Feuerwehr sagt Danke

  • Bilder: 1
  • Erstellt von: Herbert Fürst
  • Datum: 13.11.2023
Teilen:

Die Feuerwehrmesse am 1. Sonntag nach Allerheiligen ist schon Tradition geworden und ein Fixpunkt im Feuerwehrkalender in Treffling. Ein Dankgottesdienst für das viele Gute, das uns in der Feuerwehr bisher widerfahren ist – Freundschaften, Kameradschaft, Zusammengehörigkeit sowie das Gefühl, etwas Sinnvolles geschafft zu haben.

Kommandant HBI Ing. Jürgen Penkner konnte bei seiner Ansprache am Beginn der heiligen Messe insgesamt 41 Kameradinnen, Kameraden, die Feuerwehrjugend Bürgermeister Herbert Fürst, zahlreiche Ehrengäste und die versammelte Pfarrgemeinde begrüßen. Pfarrer Andreas Golatz leitete den Gottesdienst und betonte in seiner Predigt unter anderem, dass der ehrenamtliche Feuerwehrdienst getreu dem Motto "Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr" aktive Umsetzung der Botschaft des Evangeliums im Leben sei. Feuerwehrleute lassen jederzeit alles stehen und liegen, wenn die Sirene oder der Pager losgeht. Wollen anderen helfen, bergen, retten, löschen und schützen. Dieses "allzeit bereit" sei wichtiger Bestandteil des Selbstverständnisses der Feuerwehr. Er dankte für die vielen ehrenamtlichen Stunden, die die Feuerwehrleute für die Allgemeinheit einbringen und bat um Gottes Segen. Musikalisch wurde die Messe von Kamerad Johann Penkner in bewährter Weise würdig umrahmt. Im Anschluss an den Gottesdienst lud die FF Treffling noch zu Speis und Trank in das Pfarrbuffet ein.

weitere Bildergalerien