Donnerstag 29. Februar 2024
KW 09


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Schneechaos in Oberösterreich

Die Feuerwehren in Oberösterreich wurden seit den Freitagabendstunden zu hunderten Einsätzen alarmiert, weil die großen Schneemengen zu Schneelastschäden an den Bäumen geführt haben.Mit Ausnahme der südlich gelegeneren Bezirke verteilten sich die Einsätze nahezu über ganz Oberösterreich, wobei aber vor allem der Bezirk Braunau am Inn ein Hotspot war.

Der schwere Schnee ließ Äste und Bäume einknicken, die Einsatzkräfte mussten nach und nach Bäume entfernen. Einige Straßen mussten aufgrund der vorherrschenden Gefahr gesperrt werden.Tausende Haushalte waren zudem zeitweise ohne Strom, weil Bäume in Stromleitungen stürzten.

Die Einsatzbilder stammen aus den Bezirken Wels und Wels-Land.


22 Bilder