Il Padre & die Tripolaren: Neue CD: „da herrgott is a clown“

Hits: 32
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 14.04.2020 08:49 Uhr

AMSTETTEN. Die Formation „Il Padre und die Tripolaren“ hat eine neue CD mit sieben Titeln heraus gebracht: „da herrgott is a clown“.

AMSTETTEN. Eine EP mit sieben Titeln in bester Austro-Pop-Tradition brachte die Formation „Il Padre und die Tripolaren“ rund um den Songwriter Clemens Krejci heraus „da herrgott is a clown“. Das Album gibts es derzeit nur digital auf den üblichen Plattformen. Besonders beindruckend ist der gute Sound der Musik: Zum Aufnehmen begaben sich Il Padre und die Tripolaren zu Herwig Wagner und seinem The spirit productions-Tonstudio.

Clemens Krejci ist auf dem Album mit Anna Wittner (Cello, Akkordeon und Gesang) sowie mit Johannes Wedenig (Drums und Gesang) zu erleben. Auch befreundete Gastmusiker mischen mit. Sehr fein ausgearbeitete einpräsame Melodielinien, feiner mehrstimmiger Gesang und tiefsinnige Texte prägen die CD.

Die Lieder sind in unterschiedlichsten Stilen und in unterschiedlicher Instrumentierung sehr abwechslungsreich gestaltet und entziehen sich jeder Einordung in ein Genre. Das Titellied „da herrgott is a clown“ würde auch Wolfgang Ambros zur Ehre gereichen. Es geht in dem Lied darum, das Leben in die eigene Hand zu nehmen.

Der Komponist und Texter Krejci erklärt: „Wie so viele andere Menschen auch, treibt auch mich die frage an, warum die Welt und auch der Mensch so ist wie er/sie eben ist…mit alle ihren Sonnen- und Schattenseiten…warum wir uns das Leben oft so schwer machen…warum wir die tollsten Dinge erfinden, aber im Zwischenmenschlichen immer noch so wenig dazugelernt haben. Das ganze wirkt ja von außen betrachet schon sehr “tragisch-komisch„…und da ist dann eben meine Antwort, dass das nur deshalb so sein kann, weil “da herrgott a clown is„.<

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Drehscheibe für Holzlogistik in Amstetten eröffnet

MOSTVIERTEL. Auf den Flächen eines ehemaligen Sägewerks in Amstetten haben die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) einen neuen Holzlagerplatz mit modernster Ausstattung und Anbindung ...

Amstettner Stadtregierung reagiert auf SPÖ-Kritik

AMSTETTEN. „Mangelnde Information und keine Einbindung in wichtige Vorhaben der Stadtgemeinde“ – dies und einiges mehr warf die SPÖ Amstetten der türkis-grünen Stadtregierung im ...

Bildungseinrichtungen im Bezirk Amstetten werden saniert und erweitert

MOSTVIERTEL. In Niederösterreich sollen in den nächsten zehn Jahren mehr als 460 Millionen Euro in den Neu-, Um- und Zubau von Bundesschulen investiert werden.

Leserbrief Lena Köstler: „Zurück zur Normalität? Nein, Danke!“

AMSTETTEN. Die 14-jährige Lena Köstler aus Amstetten ist Klimaaktivistin. In ihrem Leserbrief spricht sie über eine mögliche Bewältigung der Klimakrise und richtet einen Appell ...

Brand auf Bauernhof in St. Michael/Bruckbach: ein Toter

ST. MICHAEL/BRUCKBACH. Zu einem Brand ist es laut Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten Mittwochfrüh auf einem Bauernhof gekommen. Einer der zwei Bewohner ist in den Flammen umgekommen.

Franziskanerinnen Amstetten: „Das Ordensleben ist nicht antiquiert“

AMSTETTEN. Ihren 60. Geburtstag nahm Schwester Franziska Bruckner, Generaloberin der Franziskanerinnen und zweite Vorsitzende der österreichischen Ordensgemeinschaften, zum Anlass, um über aktuelle ...

Tierpark Haag ist wieder zugänglich

STADT HAAG. Der Tierpark Haag zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region. Er kann wieder unbeschränkt besucht werden.

Quartier A: Transparenz erwünscht

AMSTETTEN. Bei der laufenden Projektentwicklung des Quartier A rund um den Bahnhof wünscht die SPÖ, der Bürgemeister möge den Dialog mit allen Parteien suchen.