Landesrat Schleritzko zu Gesprächen im Rathaus Amstetten

Hits: 63
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 24.01.2021 19:59 Uhr

AMSTETTEN. Zu einem Arbeitsgespräch konnte Bürgermeister Christian Haberhauer den Landesrat für Finanzen und Mobilität, Ludwig Schleritzko, begrüßen.

„Gerade in herausfordernden Zeiten ist umso mehr Abstimmung und Kommunikation zwischen der Stadt und dem Land Niederösterreich wichtig“, erklärte Bürgermeister Christian Haberhauer. Besprochen worden seien Mobilitätsthemen, etwa die Erweiterung des multimodalen Knotens in Amstetten. Den Nutzern öffentlicher Verkehrsmittel sollen optimale Umsteigemöglichkeiten geboten werden.

Bauliche Projekte in den Ortsteilen

Auch bauliche Projekte in den Ortsteilen, wie Brücken, Lückenschlüsse wichtiger Radwege und Kreisverkehr-Projekte standen auf der Agenda. Dazu waren die Vizebürgermeister Markus Brandstetter und Dominic Hörlezeder sowie die Ortsvorsteher von Greinsfurth, Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth und Preinsbach anwesend.

Gemeindefinanzen

Zudem waren die Gemeindefinanzen und die Finanzierung zukünftiger Projekte Thema. „Aufgrund der angespannten wirtschaftlichen Situation, die auf die Corona-Pandemie zurückzuführen ist, bleiben für die Gemeinden wichtige Ertragsanteile aus. Diese fehlenden Mittel sind in der künftigen Projektplanung zu berücksichtigen. Wir haben mit unserem Budget einen Rahmen geschaffen, innerhalb dessen die Umsetzung wichtiger Projekte trotz der derzeitigen Situation möglich ist“, betonte Bürgermeister Haberhauer.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Amstettner hat auf Facebook eine Müllsammel-Gruppe gegründet

AMSTETTEN. Die Umwelt vor unachtsam weggeworfenem Müll zu befreien: dies hat sich Tips-Redakteur Thomas Lettner zum Ziel gesetzt und kurzerhand eine Müllsammelgruppe gegründet.

Amstettner Veranstaltungslocation „das mozArt“ startet mit Online-Kasperltheater in neue Spielzeit

AMSTETTEN. Trotz großer Planungsunsicherheit startet die Veranstaltungslocation „das mozArt“ in eine neue Spielzeit. Das Stück „Aus dem Häuschen“ für Kids ab drei Jahren wird ...

BildungsZentrum Seitenstetten: Kursprogramm in Corona-Zeiten

SEITENSTETTEN. Das Team des BildungsZentrums St. Benedikt hat einen Kurskatalog bis September 2021 zusammengestellt.

Marktgemeinde Blindenmarkt erhielt Auszeichnung für neues Amtshaus

BLINDENMARKT. Für besondere Leistungen rund um die Errichtung des Amtshauses erhielt die Gemeinde die Plakette „Ausgezeichnet gebaut in NÖ“ überreicht.

Österreichischer Vorlesetag: Bewusstsein für die Notwendigkeit des Gut-Lesen-Könnens schaffen

NÖ. Bereits zum 4. Mal in Folge wird im Rahmen des Österreichischen Vorlesetages zum Vorlesen aufgerufen.

Photovoltaik-Großanlage auf Parkdeck des Landesklinikums Amstetten fertiggestellt

AMSTETTEN. Die Stadtwerke haben die Arbeiten an einer neuen Photovoltaik-Großanlage auf dem Dach des Parkdecks beim Landesklinikum Amstetten abgeschlossen.

Neue Wohnhausanlage in Ertl

ERTL. Die Gemeinde Ertl errichtet gemeinsam mit der Bau-Wohnungs-und Siedlungsgenossenschaft Kirchberg am Wagram in der Mühlbachstraße eine Wohnhausanlage.

CityBus und CityAst Amstetten: Senioren können 10er-Blöcke erstehen

AMSTETTEN. Im öffentlichen Verkehr gibt es eine neue Serviceleistung für Senioren: 10er-Blöcke für CityBus und CityAst.