Sicherheitsstammtisch in Amstetten

Hits: 76
Norbert St. Mottas Tips Redaktion Norbert St. Mottas, 04.07.2022 16:08 Uhr

AMSTETTEN. Anliegen, Wünsche, Fragen sowie Impulsvortrag zum Thema Cyber-Kriminalität: Im Stadtbrauhof fand auf Initiative von Sicherheitsgemeinderat Christoph Zechmeister und Ortsvorsteher Manuel Scherscher (beide ÖVP) der erste Sicherheitsstammtisch statt. 

„Unser Ziel es ist einfach und unbürokratisch mit den Amstettnerinnen und Amstettnern in Kontakt zu kommen. Es ist jeder eingeladen mit seinen Anliegen, Wünschen und Fragen vorbeizukommen“, erklärt Sicherheitsgemeinderat Christoph Zechmeister.„Wir freuen uns sehr über die positiven Rückmeldungen zum ersten Sicherheitsstammtisch in Amstetten“, berichtet Ortsvorsteher Manuel Scherscher. Insgesamt konnten die beiden Initiatoren rund ein Dutzend BesucherInnen – darunter auch Vertreter der Polizei – im Stadtbrauhof begrüßen. „Gesprochen wurde u.a. über Raser, Vandalismus und aktuelle Ereignisse. Wir konnten viele Themen mitnehmen bzw. einiges direkt vor Ort klären“, so Zechmeister.Neben persönlichen Gesprächen gab es einen Impulsvortrag zum Thema Cyber-Kriminalität. „Wir möchten mit dem Sicherheitsstammtisch auch Aufklären und Vorbeugen“, erklärt Manuel Scherscher. Berichtet wurde über Tipps und Tricks gegen Bedrohungen aus dem Internet, per E-Mail, SMS oder WhatsApp.„Im Herbst wird es den zweiten Sicherheitsstammtisch geben“, kündigt Zechmeister an.

Kommentar verfassen



Herbstsaison 2022: SKU gewährt Ukraine-Flüchtlingen freien Eintritt

AMSTETTEN. Der SKU Ertl Glas Amstetten heißt in der gesamten Herbstsaison 2022 Flüchtlinge aus der Ukraine auf seiner Anlage - dem Ertl Glas Stadion - willkommen und gewährt ihnen bei allen Heimspielen ...

31. Marktlauf in Euratsfeld

EURATSFELD. „Auf die Plätze, fertig, los!“ heißt es am Samstag, dem 17. September in der Marktgemeinde Euratsfeld, wenn der Startschuss für den 31. Marktlauf fällt.

Jungscharlager der Pfarre Amstetten Herz Jesu im Zeichen lustiger Streiche

AMSTETTEN. 40 Kinder und Jugendlichen waren beim Jungscharlager der Pfarre Amstetten Herz Jesu in Els im Waldviertel dabei, das von Elisabeth Guttenbrunner und ihrem Team organisiert wurde. Eine Woche ...

„Gefühlter Mangel“ an Freizeitpädagogen in der Region - Stadt setzt Maßnahmen

AMSTETTEN. Seit über zehn Jahren sind Gemeinden für den Freizeitteil der ganztägigen Schulform zuständig. Dieser soll pädagogisch, sportlich, musikalisch oder künstlerisch sinnvoll gestaltet werden ...

Erstes Nachhaltigkeits-Forum in Weistrach

WEISTRACH. Die Gemeinde Weistrach und die Klima- und Energie-Modellregion Amstetten laden zum ersten Nachhaltigkeits-Forum ein. Zu Gast ist der Journalist, Autor und Podcaster Andreas Sator - ein gebürtiger ...

85 neue Wettkampfhürden für Umdasch-Stadion

AMSTETTEN. Die Stadt rüstet das Umdasch-Stadion mit 85 neuen Wettkampfhürden aus, um den Amstettner Sportlern „ein optimales Umfeld“ bieten zu können.

Spatenstich für neue Reihenausanlage in Mauer

MAUER. Die WETgruppe (Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Austria AG) errichtet in Mauer eine neue Reihenhausanlage. Im Beisein zahlreicher Fest- und Ehrengäste erfolgte nun der Spatenstich für das Bauprojekt. ...

Brand im Badezimmer

AMSTETTEN. Zu einem Zimmerbrand wurden die Freiwilligen Feuerwehren Preinsbach und Amstetten am Mittwoch, 10. August um 7.45 Uhr in der Reitbauernsiedlung in Amstetten alarmiert.