Führungstrio des Fahrzeughandels neu aufgestellt – Seifried bleibt Obmann

Hits: 118
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 09.09.2020 11:58 Uhr

GRIESKIRCHEN/HASLACH AN DER MÜHL/LINZ. Personelle Änderungen haben sich bei der konstituierenden Ausschusssitzung des oö. Landesgremiums des Fahrzeughandels ergeben. Während Adolf Seifried aus Grieskirchen auch für die Funktionsperiode bis 2025 als Gremialobmann bestätigt wurde, unterstützen ihn künftig als neue Obmann-Stellvertreter Johann Kneidinger aus Haslach an der Mühl und Helmut Salinger aus Linz. 

Gremialobmann Adolf Seifried wagte nach seiner schulischen Ausbildung 1997 erstmals den Weg in die Selbständigkeit. Drei Jahre später stieg er in das elterliche Familienunternehmen ein, das er in der Folge übernahm. 2017 wurde die Seifried United Auto GmbH Grieskirchen-Wels gegründet. In Grieskirchen führt Seifried die Handelsmarken Hyundai und Mitsubishi und am Standort Wels hat sich Seifried mit deutschen Jungwägen einen Namen gemacht.Seit vielen Jahren bringt Gremialobmann Seifried sein Engagement auch in die Wirtschaftsvertretung ein, anfangs in der Jungen Wirtschaft auf Bezirks- und Landesebene, im Bezirksstellenausschuss der WKO Grieskirchen und dann vor allem für die Kfz-Branche. Seit 2007 Gremialobmann-Stellverteter des oö. Fahrzeughandels, steht er seit 2015 als Landesobmann an der Spitze dieser Branchenvertretung. Seit 2019 ist er als Mitglied der Spartenkonferenz auch im Wirtschaftsparlament der WKOÖ für die Sparte Handel engagiert. Zudem ist Seifried auch im Innungsausschuss der oö. Fahrzeugtechnik tätig. Seine künftige Tätigkeit als Gremialobmann will Seifried in Corona-geprägten Zeiten sowie im laufenden Umbruch der Antriebstechnologien auf die gebündelte Unterstützung der Vertriebsaktivitäten der Fahrzeugbranche konzentrieren. Dazu zählt auch, die Betriebe im digitalen Außenauftritt sowie bei internen Abläufen für die Zukunft sattelfest zu machen. 

Zwei neue Stellvertreter

Unterstützt wird Gremialobmann Seifried bei diesen Vorhaben von zwei neuen Stellvertretern. Johann Kneidinger ist gewerberechtlicher Geschäftsführer und Eigentümer der J. Kneidinger GesmbH, die seit 45 Jahren in Haslach an der Mühl die BMW-Markenvertretung innehat, und engagiert sich seit 2005 im Landesgremialausschuss des oö. Fahrzeughandels. Seit 2015 ist in dieser Branchenvertretung auch der neue Gremialobmann-Stellvertreter Helmut Salinger tätig. Salinger ist seit 2006 für die Gesamtgeschäftsleitung der Pappas-Betriebe in Oberösterreich/Amstetten verantwortlich. Neben der Zentrale in Linz/Wegscheid betreut das 430 Mitarbeiter starke Pappas-Team an den Standorten Regau, Ried-Hohenzell, Amstetten und Gunskirchen Kunden der Marken Mercedes-Benz, smart und Fuso-Canter mit Pkw, Transportern und Lkw.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Seniorenbund Grieskirchen: Obmann ausgezeichnet

LINZ/GRIESKIRCHEN. Seit mehr als elf Jahren vertritt Johann Feizlmayr die Interessen der Senioren als Bezirksobmann des Grieskirchner Seniorenbundes, organisiert Veranstaltungen und wirkt in der politischen ...

Prüfung bestanden: 17 frischgebackene Sanitäter beim Roten Kreuz

EFERDING. Das Rote Kreuz freut sich über 17 neue Rettungssanitäter: Mit dem Bestehen der kommissionellen Prüfung haben sie die intensive Ausbildung abgeschlossen und dürfen ab ...

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRKE EFERDING/GRIESKIRCHEN. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Künstglergilde: Im Gespräch über 66 Ausstellungen und weibliche Kunst

EFERDING. Im Rahmen der 66. Ausstellung der Eferdinger Künstlergilde traf Tips auf die Präsidentin der Gilde Evelyn Kreinecker und Schriftführerin Karin Hehenberger. Im Gespräch ...

Engagement lohnt sich: 1.500 Euro Sonderförderung für Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur-Vereine

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Die Qualitätsoffensive der ASKÖ Oberösterreich unterstützt Vereine bei ihrer Entwicklung für die Anforderungen von morgen. Mit der neuen Auszeichnung „ASKÖ ...

Markus Brandlmayr ist neuer Bürgermeister von Bad Schallerbach

BAD SCHALLERBACH. Bürgermeisterwahlen sind in der Marktgemeinde Bad Schallerbach eine Rarität. Seit 1945 gab es erst drei Ortschefs, die zehn, 36 und mit Gerhard Baumgartner 29 Jahre im Amt waren. ...

Dritter Teil der Umfahrung Eferding wird konkreter

EFERDING/ HARTKIRCHEN/ PUPPING.  Der dritte Teil der Umfahrung Eferding soll im Jahr 2021 gebaut werden. Tips hat mit dem Büro von Landesrat Steinkellner, den Bürgermeistern der Gemeinden ...

KultiWirte feiern Brausilvester

EFERDING.  Die oberösterreichischen KultiWirte starteten mit der Brausilvesterfeier im Gasthof Kreuzmayr in die neue Biersaison.