Neue Jungsommelière

Hits: 184
Josef Neumüller, , 11.07.2020 14:48 Uhr

Zusatzqualifikation zur Jungsommelière mit Bravour bestanden: Zwölf Schülerinnen der „HLW gesund-fit-kommunikativ“ in Freistadt haben das Zertifikat Jungsommelière mit Bravour bestanden. Diese Zusatzqualifikation ist eine von der Wirtschaft anerkannte Ausbildung und ein wertvoller Baustein für eine erfolgreiche Berufskarriere.

Unter Einhaltung der strengen Hygienerichtlinien konnte die Prüfung regulär im schönen Ambiente des Lehrrestaurants der HLW Freistadt reibungslos ablaufen.

Das Wissen um die Inhalte der gesamten Getränkekunde von Wasser, Fruchtsaft, Limonaden zu Wein, Champagner, Spirituosen bis hin zu Kaffee und Tee wurden im Fach Getränkemanagement gelernt und im Praktikum, bei Fachexkursionen und einer Genussreise in die Weinbaugebiete durch Verkostungen gefestigt.

Zu einem exklusiven Menü die vollständige Getränkeempfehlung zu geben, das ist für die jungen Sommelières selbstverständlich und für den Gast im Restaurant eine wertvolle Unterstützung.

Fragen der Gäste wie: „Was heißt DAC auf dem Etikett einer Weinflasche?“ „Was ist der Unterschied zwischen Frizzante und Sekt?“ „Aus welcher Weinbauregion Österreichs kommen die besten Grünen Veltliner oder typische Rotweine?“ usw. können die jungen Sommelières sicher und selbstbewusst erklären.

„Als Neuling an der HLW Freistadt war es für mich eine Freude, zu sehen mit welcher Begeisterung und kommunikativem Geschick für ihr Fachgebiet, sich die Schülerinnen präsentiert haben,“ sagt Direktor Ehling.

Wir gratulieren ganz herzlich zum großartigen Erfolg!

Mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden haben:

Alina Ladendorfer

Stefanie Neumüller

Michaela Preis

Lena Maria Stumptner

Mit gutem Erfolg bestanden haben:

Melanie Dorninger

Ines Hinterdorfer

Magdalena Preining

Kerstin Oberreiter

Anna Preis

 

Mit Erfolg bestanden haben:

Leonie Anna Mayr

Lisa Maria Pehböck

Melanie Reindl

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schlossmuseum: Die Freistädter Büchsenschützen

FREISTADT. Im Juli wurde durch Herwig van Staa eine Ausstellung über das Schützenwesen im Allgemeinen und die Freistädter Büchsenschützen im Besonderen, im Schlossmuseum eröffnet. ...

Diätologin Kranzl: „Himbeere ist ein kleines, rotes Wundermittel“

FREISTADT. Bei ernährungsbewussten Menschen liegen sogenannte „Superfoods“ im Trend. Diätologin Elisabeth Kranzl vom Klinikum Freistadt gibt Tipps für eine gesunde Ernährung mit ...

Zwei Softwareparkfirmen bauen in Eigenregie aus: Platz für zusätzliche 180 Arbeitsplätze in Hagenberg

HAGENBERG. Zwei Softwareparkfirmen errichten in Eigenregie ein neues Firmengebäude am Standort Hagenberg. Auf 2400 Quadratmetern und sechs Stockwerken entsteht ein innovativer Workspace, der ...

Fotobewerb: Die schönsten Plätze und Schätze von Windhaag

WINDHAAG. Unter dem Motto „Die schönsten Schätze und Plätze von Windhaag“ startet das Green Belt Center gemeinsam mit dem Tourismuskern einen Fotowettbewerb in dem das Gemeindegebiet ...

22-jähriger Motorradlenker prallte gegen Baum

LIEBENAU. Schwer verletzt wurde am Freitagnachmittag ein 22-jähriger aus Perg, der mit seinem Motorrad in einer scharfen Rechtskurve ausrutschte und stürzte. 

Neuer Wanderweg: Von den Färber*innen zu den Rittern

GUTAU/TRAGWEIN. Der neue Themen-Wanderweg „Von den Färber*innen zu den Rittern“ verbindet zwei kulturgeschichtlich spannende Schauplätze: Das Färbermuseum in der Gemeinde Gutau und das ...

Mühlviertler Autokino

FREISTADT. Nach einjähriger Pause findet das Autokino der JVP heuer zum sechsten Mal statt. Der große Parkplatz am Stieranger wird am 21. August zum Kino umfunktioniert.

Mit den Kirchenmäusen Kathi und Flo die Stadtpfarrkirche Freistadt entdecken

FREISTADT. Was ist ein Ambo? Wozu gibt es einen Beichtstuhl? Warum braucht es die Sakristei oder warum klingeln die Ministranten während des Gottesdienstes? Diese und noch weitere Fragen werden ...