Info-Nachmittag ONLINE

Hits: 144
Josef Neumüller, , 23.11.2020 16:52 Uhr

Der Informationsnachmittag der HLW Freistadt findet heuer online statt, und zwar am Freitag, 4. Dezember 2020,ab 14 Uhr- mit vielfältigen Themen. Das Bildungsberaterteam, Unterrichtende sowie Schulleiter stehen an diesem Tag zur Verfügung.

Interessierte sind eingeladen, sich ein Bild von derQualität derAusbildung an HLW Classic und HLW KOME samt neuer Spezialisierungsmöglichkeiten zu machen:

* HLW Classic: Höhere Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe mit Diplom- und Reifeprüfung (Matura) als Abschluss – mit Gesundheit, Fitness und Kommunikation

* HLW KOME: Höhere Lehranstalt für Kommunikations- und Mediendesign, ebenfalls mit Diplom- und Reifeprüfung (Matura) als Abschluss – mit Medien und IT oder mit Bionik und Biotechnologie

Die reibungsarm funktionierende Zusammenarbeit von geschickten SchülerInnen, die ihre Belastbarkeit immer wiederunter Beweis stellen, mit engagierten LehrerInnen, zeigt sich schon während der Vorbereitung auf diesen Nachmittag.

Die moderne Ausstattung derSchule mit vernetzten PCs samt Internetzugang für alle in sechs IT-Sälen, mit Beamern in allen Klassen, mit Tablet- und Smartboardklasse, mit digitalen Video- und Spiegelreflexkameras sowie Webcams, mit leistungsstarken Schnittstellen, mit täglich zugänglicher und betreuter Bibliothek, mit drei Lehr- bzw. Betriebsküchen auf dem neuesten Stand, mit ergonomischen Arbeitsplätzen u. a. kann man während eines Schnuppertags begutachten, wenn Präsenzunterricht wieder möglich ist.

Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie bitte ein Mail an sekretariat@hlw-freistadt.at.

Sie bekommen einen Link für die Teilnahme zugeschickt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schneefiguren-Challenge im Homeschooling

HAGENBERG/FREISTADT. Im Agrarbildungszetrum Hagenberg motivieren besonders abwechlsungsreiche Arbeitsaufträge die Schülerinnen und Schüler im Distance Learning. Um nicht nur vor dem PC zu ...

FPÖ-Bezirksobmann spendet an heimische Obdachlose und Flüchtlinge in Bosnien

TRAGWEIN/BEZIRK FREISTADT. Mit einer Spende unterstützt FPÖ-Bezirksobmann LAbg. Peter Handlos die Hilfsaktion für in Bosnien gestrandete Flüchtlinge. „In Europa sollte keiner ...

Weitere 1,5 Milliarden Euro für Gemeinden

 FREISTADT/PREGARTEN. „Die Coronakrise ist nicht nur für die Medizin, die Wirtschaft und natürlich die Gesellschaft eine enorme Herausforderung, auch die Kommunen leiden spürbar ...

„Projekt Orange“ zum 5-Jahres-Jubiläum des ASZ Leopoldschlag

LEOPOLDSCHLAG. Zum 5-Jahr-Jubiläum startet das ASZ Leopoldschlag das „Projekt Orange“. 

PKW schleuderte gegen Böschung: Mutter und drei Kinder leicht verletzt

WEITERSFELDEN. Zum Glück nur leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden mussten am Samstag eine 40-Jährige Lenkerin und drei Kinder, die aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse ...

Grabkerzen lösten Brand aus

BAD ZELL. Mit der Wärme von Grablichtern hatte eine 66-Jährige in der Ortschaft Zellhof versucht, ihre Blumen im Glashaus vor dem Erfrieren zu schützen. Die Folge war ein Brand. 

Vom Rechtsanwalt zum Ski-Museums-Betreiber

FREISTADT/SANDL. Als Skilehrer in Sandl finanzierte sich Manfred Luger sein Jus-Studium. Heute ist der pensionierte Rechtsanwalt stolz auf seine Sammlung historischer Skiausrüstung. Im Schuppen neben ...

Kaum Einnahmen, wenige Einsätze für die FF Freistadt: 2020 war zwar ruhig, aber fordernd

FREISTADT. 158 Einsätze mit insgesamt 1.600 Einsatzstunden leistete die FF Freistadt im Pandemie-Jahr 2020, in dem eigentlich das 150-Jahr-Jubiläum der Wehr groß gefeiert werden sollte. ...