Lange Einkaufsnacht in der Freistädter Innenstadt

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 15.05.2019 17:20 Uhr

FREISTADT. In eine große Showbühne verwandelt sich die Innenstadt wieder am Freitag, 24. Mai. Das Stadtmarketing und die Innenstadt-Kaufleute laden zur langen Einkaufsnacht mit Modenschau.

Eingebettet in das mittelalterliche Innenstadtflair bietet Freistadt ein Genuss- und Einkaufserlebnis der besonderen Art: Ins Wochenende starten kann man genussvoll ab 12 Uhr am Hauptplatz mit Hausmannskost vom Bockauwirt. Weiter geht's um 14 Uhr mit dem Genussmarkt und dem Standlmarkt in den Gassen, bei dem wieder Kunsthandwerk und Schmankerl aus dem Mühlviertel und aus Böhmen angeboten werden.

Artistik und Zauberei ab 16 Uhr

Das Bühnenprogramm am Hauptplatz beginnt um 16 Uhr mit Artistik und Zauberei. Da werden nicht nur Kinderaugen zu leuchten beginnen! Apropos Kinder: Ein tolles Kinderprogramm wartet auf die Jüngeren: von Hüpfburg über Spiel- und Bastelecke, Kinderschminken, Streichelzoo bis hin zu Drehorgelkabarett und Kutschenfahrten – so bunt wie das Leben in Freistadt präsentiert sich das Programm für die Kleinsten.

Höhepunkt: Modenschau

Höhepunkt wird wie jedes Jahr die große Modenschau um 18 Uhr am Hauptplatz sein, bei der die aktuellen Modetrends für den heurigen Sommer präsentiert werden. Bis 21 Uhr laden die Innenstadtgeschäfte mit speziellen Einkaufsnacht-Angeboten dazu ein, durch die mittelalterlichen Gassen zu bummeln.

Musikalische Genüsse

Auch Musikfreunde kommen in einen besonderen Genuss: Für Klassikliebhaber lässt der Wiener Roman Hauser die Orgel der Stadtpfarrkirche um Punkt 12 Uhr im Rahmen von orgelpunkt12 erklingen, abends ab 19 Uhr unterhalten Sie namhafte Bands an drei unterschiedlichen Locations: Zum Beispiel wird „Curly in a Crew“ den Hauptplatz zum Rocken bringen oder „The Gaps“ werden in der Waaggasse ihre Songs zum Besten geben. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Treffsichere Schützen bei den Stadtmeisterschaften im Kleinkalibergewehr

FREISTADT. 105 Teilnehmer aus Freistadt und Umgebung stellten bei den Stadtmeisterschaften im Kleinkalibergewehr ihre Treffsicherheit unter Beweis.

Breitband für die Mühlviertler Alm: Infoabende und Schulungen

MÜHLVIERTLER ALM. Die Region Mühlviertler Alm verfolgt das Ziel, Breitband flächendeckend verfügbar zu machen. Mit einem Leaderprojekt wird das Thema Breitband in den nächsten ...

30 Jahre Vereintes Europa: Zeitzeugen am Wort

LEOPOLDSCHLAG. Am vergangenen Sonntag durfte der Verein „Mühlviertler Keramikwerkstätten Hafnerhaus“ mehr als 150 Besucher aus Österreich und dem benachbarten Tschechien bei der Auftaktveranstaltung ...

Freiwillige Feuerwehr Pürstling in Feierlaune

SANDL. Viele Besucher, eine Fahrzeugsegnung und eine Überraschung für Kommandant Martin Hildner gab es beim Fest der FF Pürstling.

30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs: Mahnmal am Ufer der Maltsch enthüllt, Ausstellung eröffnet

LEOPOLDSCHLAG. Mit der Eröffnung der Ausstellung „30 Jahre Samtene Revolution“ am Marktgemeindeamt und der Enthüllung des Mahnmals für Freiheit und Demokratie am Ufer der Maltsch wird ...

Positive Bilanz nach Freibad-Saison: Neues Schließsystem kommt bei Gästen gut an

UNTERWEISSENBACH. Mit zahlreichen Aktionen, vor allem aber mit der neuen Möglichkeit, zu jeder Zeit das Freibad mit einer Magnetkarte besuchen zu können, kann nach der Saison 2019 eine mehr als ...

Am Schauplatz Unterweißenbach: „Freuen uns, dass junge Familien zu uns kommen“

UNTERWEISSENBACH. Gerade vom Zentralraum weiter entfernte Gemeinden haben damit zu kämpfen, dass viele junge Leute abwandern. Wie Unterweißenbach es schafft, diesem Trend entgegenzuwirken und ...

HLW in Fachhochschule

Spieleprogrammierung und AR/VR: Die HLW Freistadt absolvierte zwei technischen Workshops an der FH Hagenberg.