Lange Einkaufsnacht in der Freistädter Innenstadt

Hits: 548
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 15.05.2019 17:20 Uhr

FREISTADT. In eine große Showbühne verwandelt sich die Innenstadt wieder am Freitag, 24. Mai. Das Stadtmarketing und die Innenstadt-Kaufleute laden zur langen Einkaufsnacht mit Modenschau.

Eingebettet in das mittelalterliche Innenstadtflair bietet Freistadt ein Genuss- und Einkaufserlebnis der besonderen Art: Ins Wochenende starten kann man genussvoll ab 12 Uhr am Hauptplatz mit Hausmannskost vom Bockauwirt. Weiter geht's um 14 Uhr mit dem Genussmarkt und dem Standlmarkt in den Gassen, bei dem wieder Kunsthandwerk und Schmankerl aus dem Mühlviertel und aus Böhmen angeboten werden.

Artistik und Zauberei ab 16 Uhr

Das Bühnenprogramm am Hauptplatz beginnt um 16 Uhr mit Artistik und Zauberei. Da werden nicht nur Kinderaugen zu leuchten beginnen! Apropos Kinder: Ein tolles Kinderprogramm wartet auf die Jüngeren: von Hüpfburg über Spiel- und Bastelecke, Kinderschminken, Streichelzoo bis hin zu Drehorgelkabarett und Kutschenfahrten – so bunt wie das Leben in Freistadt präsentiert sich das Programm für die Kleinsten.

Höhepunkt: Modenschau

Höhepunkt wird wie jedes Jahr die große Modenschau um 18 Uhr am Hauptplatz sein, bei der die aktuellen Modetrends für den heurigen Sommer präsentiert werden. Bis 21 Uhr laden die Innenstadtgeschäfte mit speziellen Einkaufsnacht-Angeboten dazu ein, durch die mittelalterlichen Gassen zu bummeln.

Musikalische Genüsse

Auch Musikfreunde kommen in einen besonderen Genuss: Für Klassikliebhaber lässt der Wiener Roman Hauser die Orgel der Stadtpfarrkirche um Punkt 12 Uhr im Rahmen von orgelpunkt12 erklingen, abends ab 19 Uhr unterhalten Sie namhafte Bands an drei unterschiedlichen Locations: Zum Beispiel wird „Curly in a Crew“ den Hauptplatz zum Rocken bringen oder „The Gaps“ werden in der Waaggasse ihre Songs zum Besten geben. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alkoholisierter Einbrecher trank aus Feuerlöscher

BEZIRK FREISTADT. Aus Frust über seinen Wohnungsrauswurf brach ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt am 23. Mai in ein Juweliergeschäft ein und verursachte mehrere Sachbeschädigungen ...

Ein „Danke“ anlässlich des Weltmilchtages

BEZIRK FREISTADT. Die Bäuerinnen des Bezirkes waren unterwegs, um zum Weltmilchtag mit verschiedenen Produkten Danke zu sagen, für den Zusammenhalt und für den Einsatz in den vergangenen ...

Besuch des Kinderhilfswerks auf Modell-Rallyebahn

PREGARTEN. 13 Burschen vom Kinderhilfswerk „Gemeinsam bewirken wir mehr“, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden, durften an zwei Tagen die Modellanlage des RCR Pregarten benutzen.

Günter Lorenz ist neuer Bürgermeister von Rainbach

RAINBACH. Friedrich Stockinger (ÖVP) hat nach 17 Jahren sein Amt als Bürgermeister zurückgelegt. Zu seinem Nachfolger wurde Günter Lorenz gewählt.

Freistädter City Dirt Run 2020 abgesagt

FREISTADT. Der für 29. August 2020 geplante 3. Freistädter City Dirt Run mit Start und Ziel beim Schilift muss – den geltenden COVID19-Verordnungen entsprechend – abgesagt werden. ...

Zivildiener gab Hofkonzert

WARTBERG. Im Landespflege- und Betreuungszentrum Schloss Haus in Wartberg gab Zivildiener David Mirsch ein kleines Hofkonzert für die Bewohner. 

Leitlinien für Bergsport: Risiko minimieren und kleinere Gruppen

BEZIRK FREISTADT. Nachdem Anfang Mai das Betretungsverbot von manchen Sportanlagen gelockert wurde, hat auch der Alpenverein mit einzelnen Aktivitäten wieder gestartet. Die Alpinen Vereine Österreichs ...

Fit für den Schulstart im Herbst: Lernferien zum Festigen des Stoffes

BEZIRK FREISTADT. Gerade nach den langen Sommerferien wird es heuer besonders wichtig sein, einerseits den Schulstoff aufzufrischen und andererseits sich auch wieder auf einen geregelten Tagesablauf einzustimmen. ...