„FERTIG“ – ein Kabarettabend von und mit Mario Sacher

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 18.05.2019 12:47 Uhr

BAD GROSSPERTHOLZ. Kabarett „FERTIG“ mit Mario Sacher: am Mittwoch 29. Mai um 20 Uhr im Hahn Buam Hof Bad Grosspertholz. Das sechste Soloprogramm vom Sacher ohne Torte ist fertig – im wahrsten Sinne des Wortes. Gestählt mit der Lebenserfahrung eines Mittvierzigers analysiert der Mühlviertler Wortakrobat die Widersprüchlichkeiten unserer Sprache. Man kann ja FERTIG sein, im Sinne von alles ist erledigt, oder auch im Sinne von nix ist erledigt, außer Du selber. 

Aber eigentlich werden wir ja nie fertig. Weder mit dem Häuslbauen noch mit dem Leben. Dazwischen laden wir all unsere Gerätschaften auf, essen lactose- und glutenfrei, sind aber trotzdem intolerant. Vor allem wenn wir dazu gezwungen werden, uns mit Wortschatz und Verhalten von Individuen auseinander zu setzen, deren Gehirn, im Gegensatz zum Restkörper, noch nicht fertig entwickelt ist. Also mit Pubertierenden. Aber nicht nur.

Oft verhindern unvorhersehbare Katastrophen unser Fertigwerden: Männerschnupfen, Familienskitag, Datenschutzgrundverordnung, oder, im schlimmsten Fall, Valentinstag. Letzteren trotz Blumenallergie zu überstehen ist nahezu unmöglich, Gott sei Dank gibt es Shades of Grey und zahnstocherbefreite Gourmetrestaurants. Und zu guter Letzt müssen wir erkennen, dass es die Pensionisten sind, die mit allem früher fertig werden.

Charmant, schwungvoll, ausschließlich bewaffnet mit großer Klappe und Gitarre, führt Mario Sacher mit schwindelerregender Pointendichte durch sein brandneues Programm. Er is(s)t fertig … macht fertig … auch Sie – vor Lachen!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Knapp 1.000 verlorene Gegenstände sorgten 2018 in Österreich für höchste Gefahr auf Autobahnen

Anstiege in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland; Ladegutverluste in Niederösterreich seit 2017 mehr als verdoppeltVerlorene Gegenstände auf Fahrbahnen sind ein hohes Sicherheitsrisiko. ...

Onleihe noe-book.at bietet große Bandbreite für alle Lesehungrigen

BEZIRK GMÜND. Auf die fortschreitende Digitalisierung reagieren die öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich auf vielfältige Weise. Sie bieten digitale Medien zur Ausleihe über ...

Rekord bei Schloss Weitra Festival: Mehr als 8.000 Besucher wollten „Die lustige Witwe“ sehen

WEITRA. Große Freude in Weitra: Mit mehr als 8.000 Tickets und einer Auslastung von 86,2% konnte der nördlichste Standort des Theaterfestes Niederösterreich heuer einen Besucherrekord ...

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Weitra

WEITRA/ST.PÖLTEN. Die Freiwillige Feuerwehr Weitra beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1 mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese ...

Aktion „Kinder Willkommen“

BEZIRK GMÜND. Mit der Aktion „Kinder Willkommen“ bittet der Familienbund NÖ Vereine, Organisationen und Betriebe vor den Vorhang, die sich nachhaltig für Kinder und Familien engagieren. ...

Waldviertelbahn dampft als Knödelexpress durch den Norden

LTSCHAU. Fleisch- und Grammelknödeln und natürlich süße Variationen erwarten die Gäste am Sonntag, 18. August in Litschau. An diesem Tag ist die Waldviertelbahn als Knödelexpress ...

Kräuter für den Winter sichern

BEZIR GMÜND. Spätestens bis Ende August sollten Sie Ihren Thymian ernten, um einen würzig-duftenden Kräutervorrat für den Winter zu sichern. Durch einen späteren, starken ...

Insgesamt 1.133 Kinder werden im Bezirk Gmünd betreut

BEZIRK GMÜND. „Die aktuellen Zahlen zur neuen Kindertagesheimstatistik zeigen, dass wir in Niederösterreich mit dem blau-gelben Familienpaket und der laufenden 15a-Vereinbarung mit dem ...