Sonnenfest am 15. August in der Sonnenwelt Großschönau

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 14.08.2019 08:00 Uhr

GROSSSCHÖNAU. Sonnige Höhepunkte erwarten alle Besucher beim Sonnenfest am 15. August in der Sonnenwelt Großschönau. Beim Sonnenmarkt von 10 bis 15 Uhr traditionelles Handwerk und regionale Besonderheiten entdecken. Um 11 und 15 Uhr sonnige Führungen durch die Sonnenwelt erleben.

Für das leibliche Wohl werden Waldviertler Schmankerl rund um das Superfood Eapfi – die tolle Knolle – geboten.

Der große Energie-Erlebnis-Spielplatz, der Museums-Shop und das Solar-Café runden das Angebot ab. Die Kreativ-Workshops* „Seifen umfilzen“ (10-11.30 Uhr) und „Bienenhotel bauen“ (13.30-15 Uhr) bieten Spiel und Spaß für Kinderhände.

*Teilnahme ab 4 Jahren, Bastelbeitrag 5,- Euro pro Kind, Anmeldung bis Montag, 12. August unter office@sonnenwelt.at oder 02815/77270-50 erforderlich!

Zeitgleich finden auch das Sonnentor Kräuterfest in Sprögnitz, der Korb- und Handwerksmarkt in Schönbach, der Kräutertag in Kirchbach und der Großkirtag in Grainbrunn statt.

TIPP: In der Sonnenwelt geht es auch am Sunny Friday, 16. August, mit sonnigen Aussichten weiter! Auf alle Besucher, die mit mindestens einem (sichtbaren) gelben Kleidungsstück vorbeikommen, wartet ein Gratis-Eintritt (Aktion nur gültig am 16. August 2019) in die Wunderwelt der Energie!

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sozial Aktiv: Metallbearbeiter –Lehrlinge sind auf Erfolgskurs

GMÜND. Im Rahmen der überbetrieblichen Lehrausbildung haben Manuel Kellner und Reza Hossaini die 2. Klasse der Landesberufsschule Amstetten für den Lehrberuf Metallbearbeiter mit ausgezeichnetem ...

Underground Festival mit waldviertler Beteiligung - Rock über die Grenze

NOVE HRADY/WEITRA. Das Jubiläum „30 Jahre Samtene Revolution - 30 Jahre geöffnete Grenze“ hat die Stadtgemeinde Nové Hrady zum Anlass für die Veranstaltung eines außergewöhnliches ...

„Die-Dienstag-Radler“ benützen bereits den neuen Radweg

HOHENEICH/SCHREMS. Die-Dienstag-Radler Gruppe aus Schrems und Hoheneich benützt bei ihren wöchentlichen Ausfahrten bereits regelmäßig den neuen Radweg an der B41 zwischen Schrems ...

Talkner heißt Lehrlinge herzlich willkommen

KLEINPERTHOLZ. In der 40-jährigen Geschichte des Waldviertler Bauunternehmens Talkner hat das Familienunternehmen bereits 50 Lehrlinge ausgebildet. Heuer haben sechs Lehrlinge als Maurer oder ...

Forstunfall endete tödlich

UNSERFRAU-ALTWEITRA. Am 20.08.2019 gegen 16 Uhr ereignete sich in einem Waldstück im Gemeindegebiet von Unserfrau-Altweitra ein tödlicher Forstunfall. 

Der nächste Winter kann kommen - Neuer Salzsilo für Gmünd

GMÜND. Um die Versorgungssicherheit mit Streusalz und die Betreuung des Straßennetzes in der Bezirkshauptstadt Gmünd in den Wintermonaten ohne Engpässe durchführen zu können, ...

BMW rammt Traktor

KIRCHBERG/WALDE. Der 49-jährige M. lenkte am 19.08.2019 gegen 17.22 Uhr den auf ihn zugelassenen Traktor samt angehängter Unkrautspritze auf der L68 von Kirchberg/Walde kommend in Fahrtrichtung ...

Stimmungsvolle Vollmondwanderung

ST. MARTIN. Das KBW St. Martin veranstaltete eine Vollmondwanderung. Es wurde eine kleine gemütliche Runde zum „Prager am Berg“ ausgesucht. Gestartet wurde bei Tageslicht, um in die Nacht hineinzuwandern. ...