Bildung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft

Hits: 27
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 16.11.2019 08:00 Uhr

GMÜND. Im Rahmen des diesjährigen Bildungsheurigen der Volkspartei im Bezirk Gmünd diskutierten am 06. No-vember Bildungsdirektor Johann Heuras, gemeinsam mit Alfred Grünstäudl, dem Leiter der Bildungsregion 1, Außenstelle Zwettl und die Bildungssprecherin im VP-Landtagsklub LAbg. Margit Göll mit Lehrern aus dem Bezirk Gmünd die Herausforderungen, die sich im neuen Schuljahr ergeben.

„Wichtig ist es für mich, die Schüler in den Mittelpunkt zu stellen und, soweit möglich, Voraussetzungen und Rahmenbedingungen zu schaffen, um die Bildungsqualität in Niederösterreich bestmöglich zu gewährleisten. Im Zuge der Diskussionen hat man die Motivation und Leidenschaft gespürt, mit denen unsere Lehrer ihren Beruf ausüben und ihr Wissen an die Schüler weitergeben.“, so Bildungsdirektor Johann Heuras.

„Die Rahmenbedingungen, unter denen die Schulkinder im Bezirk Gmünd das Rüstzeug für ihr späteres Leben erhalten, ändern sich rasant und sind andere als beispielsweise noch zu meiner Schulzeit. Wichtig ist deshalb, Voraussetzungen zu schaffen, die eine optimale Vermittlung der Kernkompetenzen einer digitalisierten Gesellschaft gewährleisten. Denn klar ist: Bildung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft. Das bestärkt mich auch in meiner Ansicht, dass es unsere Pflicht als politische Verantwortungsträger ist, alle notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu stellen und man die optimalen Rahmenbedingungen für Lehrende und Lernende schaffen muss.“, so LAbg. Margit Göll.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Nikolausfeier in der Neuen Mittelschule & Naturparkschule Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Um einen schönen Brauchtum aufrecht zu halten, feierten die Schüler und Lehrer das Fest des heiligen Nikolaus in der NNÖMS & Naturparkschule Heidenreichstein.  ...

Im Winter ein Zuhause für Bienen schaffen

Wildbienen, zu denen übrigens auch die Hummeln gehören, bestäuben über 60% unserer Kulturpflanzen. Nützlinge sind also nicht nur ein wichtiger Bestandteil des natürlichen ...

Erweiterung der Ordinationszeiten von Dr. Schwarzenbrunner

LITSCHAU. Die Stadtgemeinde Litschau gibt bekannt, dass beginnend mit der Woche ab 09.12.2019 die Ordinationszeiten von Frau Dr. Cornelia Schwarzenbrunner erweitert werden.

Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Niederösterreich: Klare Rahmenbedingungen für Bauern gefordert

NIEDERÖSTERREICH. Bei der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Niederösterreich standen die Verhandlungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und der derzeitige Vorschlag zum Mehrjährigen ...

Neuer Kommunal-Manager aus dem Bezirk Gmünd

WALDENSTEIN. Die Themen Energie, Klima- und Naturschutz zählen zu den großen Handlungsfeldern für niederösterreichs Gemeinden. Im Kommunalen Energie- und Umweltmanager-Lehrgang der ...

Trachtenkapelle Brand saniert Musikheim

BRAND. Die Trachtenkapelle Brand, welche 2019 ihr 140 jähriges Bestandsjubiläum feiert, hat begonnen das Musikheim, welches sich in Vereinsbesitz befindet, nach 30 Jahren zu sanieren bzw. ...

Glasfasernetzausbau in Litschau

LITSCHAU. A1 hat sich im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung des Bundes durchgesetzt und erweitert nun bis Ende 2020 das Glasfasernetz im südlichen Gemeindegebiet Litschau.

Alte Wege – Neue Chancen

WEITRA. Zwei hochspannende Vorträge über einen alten Handelsweg, der das Waldviertel mit Südböhmen über 800 Jahre verbunden hat, schlossen das Projekt „Weg der Begegnung“ mit ...