Jazz im Radio und bald wieder live

Hits: 75
Peter Lipa (Foto: Stanka Topolska)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 08.05.2021 07:48 Uhr

BAD ISCHL. Die lange Zeit ohne Konzerte haben die Jazzfreunde Bad Ischl genutzt, um eine neue Sendung für das Freie Radio Salzkammergut zu entwickeln. Ab Juni starten auch wieder die beliebten Live-Konzerte.

„Radio Jazzclub“ heißt die neue Sendung der Jazzfreunde Bad Ischl im Freien Radio Salzkammergut. Sie macht neugierig auf die kommenden Konzerte des Vereins, präsentiert Live-Mitschnitte von vergangenen Events und schafft einen Blick über den Tellerrand auf die heimische und internationale Jazzszene mit Obmann Emilian Tantana am Mikrofon. Ausgestrahlt wird „Radio Jazzclub“ jeden vierten Montag im Monat um 10 Uhr mit Wiederholung am darauffolgenden Dienstag um 19 Uhr.

Start am 9. Juni

Die Jazzfreunde wollen die versäumten Monate nachholen und bieten ihrem Publikum einen abwechslungsreichen Jazzsommer an. Los geht es am Mittwoch, 9. Juni, mit einer Kooperation zu „60 Jahre Lehár Festival“ . Peter Lipa präsentiert „Lehár & Blues“, eine jazzige Hommage an Franz Lehár mit Aron und David Hodek, Musiker aus der Umgebung des Geburtsortes Lehárs. Die Veranstaltung findet auf der Terrasse des Kongress&Theaterhauses statt, bei Schlechtwetter im kleinen Saal. Bereits am 1. Juli folgt die nächste Kooperation: Beim Festival der Regionen „Under Dog“ findet die bereits zehnte Ausgabe der Konzertreihe „Musikuniversitäten zu Gast – Two Generations of Jazz“ statt. Im Musikpavillon des Kurparks zu hören ist diesmal das JIM der Bruckneruni Linz. Ebenfalls im Lauf des Sommers zu hören sind unter anderem das Thomas Nöttling Jazz Trio und AHL6 – die neue Band von Schlagzeuger Lukas Aichinger, im Herbst erwartet Jazzfans mit Kari Ikonen, VILDA und dem Aki Rissanen Trio ein Finnland-Schwerpunkt.

Infos zu diesen und allen anderen Konzerten der Jazzfreunde Bad Ischl gibt es auf: www.jazzfreunde.at

Kommentar verfassen



Stadtbücherei: Fußball-Pickerl-Tausch!

GMUNDEN. Wem noch Pickerl für die aktuelle Fußball-EM fehlen, der sollte bei der Stadtbücherei Gmunden vorbei schauen.

Ischler Grüne fordern mehr Sonnenstrom für die Kaiserstadt

BAD ISCHL. Durch das „Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz“ und die Förderungen des Klima-Ministeriums ergeben sich neue Chancen für die Energiewende in Bad Ischl. Dachflächen, wie auf der Tennishalle und ...

Das war der Jubiläums-Berglauf auf die Katrin Alm

BAD ISCHL. Gesamt 223 Teilnehmer liefen beim 25. Sparkasse Katrin Berglauf, dem steilsten Berglauf Österreichs, um die Wette.

Wanderer samt aggressivem Hund gerettet - Flugpolizei im Einsatz

HALLSTATT. Zwei Alpinpolizisten, zehn Bergretter und die Flugpolizei waren am Samstagabend zur Rettung zweier Bergsteiger, 35 und 37 Jahre alt, und deren Hund in Hallstatt im Einsatz. 

Nächtliche Fahrzeugkollision in Bad Goisern

BAD GOISERN. Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall musste die FF Bad Goisern am Abend des 12. ausrücken.

Gmunden feierte den 150. Geburtstag des Raddampfers Gisela

GMUNDEN. Benannt nach der ältesten Tochter Kaiser Franz Josephs wird die Königin des Traunsees, das schwimmende Wahrzeichen von Gmunden, die Perle von Gmunden und dem Traunsee, der historische Raddampfer ...

Fenster-Ausstellung von Karen Zierler

ALTMÜNSTER. In den Fenstern des Marktgemeindeamtes kann man noch bis Ende Juli die Bilder der Altmünsterer Malerin Karen Zierler bestaunen.

Mountainbiker stürzte schwer

HALLSTATT. Schwer verunfallt ist am Samstagvormittag ein 37-jähriger Mountainbiker, der mit zwei Kollegen auf den Salzberg in Hallstatt fahren wollte.