Stichwahl in der Bezirkshauptstadt

Hits: 2905
Tanja Auer Tanja Auer, Tips Redaktion, 26.09.2021 20:41 Uhr

GRIESKIRCHEN. In der Bezirkshauptstadt kommt es im Oktober zur Stichwahl zwischen Maria Pachner (ÖVP) und Franz Pointinger (FPÖ). Pachner konnte sich vorerst 48,87 Prozent der Stimmen sichern, Pointinger 19,80 Prozent.

„Ich habe ein Etappenziel erreicht und werde in Zukunft auch weiterhin das machen was ich am besten kann: Authentisch und ehrlich für die Anliegen meiner Wähler arbeiten“, sagt Pointinger, der sich auf die Stichwahl im Oktober freut. „Es ist wie es ist. Natürlich haben wir uns gewünscht, dass es sich ausgeht. Leider haben ein paar Stimmen gefehlt. Dass wir fünf Prozent verloren haben, ist aber aus meiner Sicht nicht verwunderlich, denn mit Thomas Antlinger von der SPÖ hat Grieskirchen einen jungen, dynamischen Politiker gewonnen. Auch stellen die Grünen mit Bernhard Waldhör zum ersten Mal einen Kandidaten zur Wahl“, so Pachner zum Verlust der 5,15 Prozent. „Erfreulich ist aber, dass wir einen Stadtrat dazugewinnen konnten. Somit haben wir insgesamt vier.“ Die SPÖ schickte ihren Bezirksparteivorsitzenden Thomas Antlinger ins Rennen, der zwar 2,78 Prozent der Stimmen verlor, dennoch aber mit 17,78 Prozent nur knapp hinter Pointinger liegt. Bernhard Waldhör von den Grünen konnte sich 13,54 Prozent der Stimmen erkämpfen und hat damit den höchsten Zuwachs an Stimmen in der Bezirkshauptstadt.

„Wir haben bisher einen schönen fairen Wahlkampf geführt und werden diesen als Team nun verstärken“, zeigt sich Pachner stark für die kommende Stichwahl. Die vorläufigen Wahlergebnisse für den Gemeinderat lauten: ÖVP: 42,48 Prozent, FPÖ: 22,17 Prozent, SPÖ: 18,67 Prozent, Grüne 16,68 Prozent. Die Wahlbeteiligung ist, mit vorerst 3744 Stimmen, niedriger als im Wahljahr 2015. Die Mandate verteilen sich damit vorläufig wie folgt: ÖVP 11, FPÖ 5, SPÖ 5, Grüne 4.

 

Kommentar verfassen



Natternbacher Ortschefin angelobt

NATTERNBACH. In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde die direkt gewählte Bürgermeisterin Nadine Humberger (ÖVP) durch Bezirkshauptmann Christoph Schweitzer angelobt. Damit ist erstmals ...

Wallern gewinnt gegen Tabellenzweiten

WALLERN/ ST. MARIENKIRCHEN( GALLSPACH/ WEIBERN. Mit einem 5:0 zeigte sich die Spielgemeinschaft (SPG) Wallern/ St. Marienkirchen gestärkt gegen den Tabellenzweiten Allgemeiner Sportklub (ASK) St. Valentin.  ...

Jugendliche mischen mit: 72 Stunden im Einsatz für die Ehrenamtlichkeit

EFERDING/GRIESKIRCHEN. „Wir mischen mit“ lautete das Jubiläumsmotto der Katholischen Jugend, die das zehnte Mal „72 Stunden ohne Kompromiss“ in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 ...

Feuerwehreinsatz: Dieselspur zog sich durch mehrere Gemeinden

GRIESKIRCHEN. Die Feuerwehr Grieskirchen wurde am Donnerstag, 14. Oktober, gegen 20 Uhr zu einem Dieselaustritt in die Industriestraße alarmiert. 

Grieskirchner Bibliothek feiert 10-jähriges Bestehen

GRIESKIRCHEN. Die Bibliothek „Lesefluss am Gries“ feiert Jubiläum und lädt am Mittwoch, 20. Oktober, zu mehreren Veranstaltungen ein.

Therapiehündin Kimba wurde mit dem Goldenen Fressnapf geehrt

NEUKIRCHEN. Anlässlich des Welttierschutztages wurden Tierschutzprojekte und tierische Helden von der Firma Fressnapf ausgezeichnet. Dazu gehört auch Therapiehündin Kimba aus Neukirchen am Walde.

Weihnachtskarten aus dem Assista Dorf

GASPOLTSHOFEN. Die Bewohner des Assista-Dorfes in Altenhof gestalteten Weihnachtskarten, die im Dorf bestellt werden können. 

„Wetterhans“ Gessl möchte Vogelscheuchen zurück in die Gemüsegärten bringen

GRIESKIRCHEN. Vor 34 Jahren fand sich Hans Gessl im Oktober 1987 als Kandidat bei Talkmaster Alfred Biolek in der Kölner Show „Mensch Meier“ wieder. Mit ihm 50 Vogelscheuchen, die damals im Werkunterricht ...