Theater im Kilber K4: „Knock oder der Triumph der Medizin“

Hits: 92
Margareta Pittl Online Redaktion, 15.11.2019 10:28 Uhr

KILB. Das Theaterensemble Kilb bringt heuer „Knock oder der Triumph der Medizin“ auf die Bühne.

Die Kilber Mimen unterhalten dieses Jahr mit „Knock oder der Triumph der Medizin“ von Jules Romains. Das Stück handelt von einem Doktor Knock, der mit einer neuen medizinischen Methode und einem etwas dubiosen Assistent eine unprofitable Praxis in einem kleinen Dorf in den französischen Bergen übernimmt. 

 

Termine

21., 22. und 23. November um jeweils 19.30 Uhr und am 24. November um 17 Uhr

 

Ort

K4, Kilb

 

 

Karten unter 0664 737 510 77.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fahrradfahrerin in Ybbs bei Unfall schwerverletzt

YBBS. Eine 44-jährige Fahrradlenkerin wurde heute Morgen bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr von einem Auto gerammt und schwer verletzt. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus ...

17-jährige Melkerin vermisst

MELK. Die 17-jährige Schülerin Marzhan I. aus Melk wird seit 12. Juni  vermisst.

Loosdorfs neue Homepage scharrt in den Startlöchern

LOOSDORF. Am 7. Juli ist es so weit. Loosdorfs neue Homepage geht online. Und das mit einem großen Gewinnspiel. Neben kommunalen Infos und News rückt die Marktgemeinde auf der Webseite ...

Frühschoppenkonzert in Melk

MELK. Coronabedingt musste das Muttertagskonzert der Stadtkapelle Melk dieses Jahr ausfallen. Als Ersatz haben sich die Stadtkapelle Melk und die Familie Ringsmuth etwas ganz Besonderes einfallen ...

Die ersten deutschen Schiffsgäste in Melk

MELK. Am Sonntag, den 28. Juni, war es endlich so weit: deutsche Schiffsgäste betraten das erste Mal seit der Corona-Krise Melker Boden.

Gasspür-Trupp im Raum Melk unterwegs

BEZIRK MELK. Ab Mitte Juli sind die Gasspürtrupps der Netz NÖ unterwegs und machen die Gegend im Bezirk Melk sicher. 

22-jährige Jungunternehmerin übernimmt Melker Friseursalon

MELK. Die erst 22-jährige Jungunternehmerin Teresa Denk startet trotz Coronakirse in die Selbständigkeit. 

ÖVP sucht Lieblingsplatzerl und verlost Preise

BEZIRK MELK. Die ÖVP will mit einer Sommerkampagne Niederösterreicher animieren, ihr Heimatbundesland zu erkunden. Deshalb ruft sie die Niederösterreicher auf, Fotos von ihren „Lieblingsplatzerl“ ...