Adventmarkt im Stift Kremsmünster

Susanne Winter, MA Tips Redaktion Susanne Winter, MA, 26.11.2022 08:26 Uhr

KREMSMÜNSTER. Der Prälatenhof und der Kaisersaaltrakt im Stift Kremsmünster verwandeln sich von 2. bis 4. Dezember in ein lebendiges Adventdorf, wo etwa 100 Aussteller ihre Kostbarkeiten präsentieren. In verschiedenen Schauwerkstätten kann die Kunst des alten Handwerks wie Drechseln, Korbflechten und Glasmalen bewundert werden. Vielfältige kulinarische Köstlichkeiten sowie das Adventcafé im Apostelzimmer laden zum Verweilen ein.

Das einzigartige Ambiente des Stiftes Kremsmünster ist heuer wieder Kulisse für den traditionellen Adventmarkt. Am zweiten Adventwochenende präsentieren rund 100 Aussteller ihr Kunsthandwerk und Kostbarkeiten in den Innenräumen des Kaisersaaltraktes. Eine Besonderheit ist, dass in verschiedenen Schauwerkstätten die Kunst des alten Handwerks wie Drechseln, Schnitzen, Korbflechten und Glasmalen bewundert werden kann. Das Adventcafé mit hausgemachten Mehlspeisen der Goldhaubenfrauen des Bezirkes Kirchdorf im Apostelzimmer, die große Weinbar der Weinkellerei des Stiftes mit Kellermeister Pater Siegfried Eder und die verschiedensten Bewirtungsstände im Prälatenhof zählen zu den kulinarischen Höhepunkten und laden zum Verweilen ein.

Stimmungsvolles Programm für die ganze Familie

Das vielfältige Programm mit Adventsingen der Chorklassen des Stiftsgymnasiums (Freitag, 2. Dezember, 15 und 17 Uhr in der Akademischen Kapelle) oder Musik einer Alpenländischen Weihnacht der Landesmusikschule (Samstag, 3. Dezember, 16 Uhr in der Stiftskirche), stimmt mit viel Gefühl auf Weihnachten ein. Feierliche Eröffnung des Adventmarktes ist am Samstag, 3. Dezember, um 14 Uhr im Kaisersaal mit Abt Ambros Ebhart, Bürgermeister Gerhard Obernberger, Pater Daniel Sihorsch. Der Gesangsverein Kremsmünster, die Stubenmusi und Bläsergruppe des Musikverein Kremsmünster umrahmen die Eröffnung musikalisch.

Am Samstag, 3. Dezember, von 14 bis 16 Uhr im Prälatenhof steht Ponyreiten am Programm. Wie Körbe geflochten werden, können Kinder täglich im 2. Stock des Kaisersaaltraktes ausprobieren. Stelzengeher im Engelsgewand verkünden am Sonntag, 4. Dezember, ab 13 Uhr aus hohen Lüften, dass es bis Weihnachten nicht mehr weit ist. Ein besonderer Höhepunkt für Jung und Alt ist die Nikolausfeier am Sonntag, 4. Dezember, um 15.30 Uhr in der Stiftskirche.

Auch das Jugendimpulszentrum J@m öffnet am 2., 3. und 4. Dezember, jeweils von 12 bis 17 Uhr seine Pforten und lädt ein die 2019 neu gestalteten Räumlichkeiten kennenzulernen.

Besinnliches in der Stiftskirche

Die Benediktiner des Konvents laden herzlich zum Chorgebet (täglich um 18 Uhr) und zum Mitfeiern der Gottesdienste in der Stiftskirche ein. Am Sonntag, 4. Dezember, ist um 9 Uhr Pfarrgottesdienst und um 11.30 Uhr Spätmesse. Beim Hochamt am Sonntag, 4. Dezember, um 10.15 Uhr ist die „Missa secunda“ von Hans Leo Hassler (1564-1612) zu hören.

Kommentar verfassen



VolxBiathlon in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel

WINDISCHGARSTEN/ROSENAU AM HENGSTPASS. Auch diesen Winter veranstaltet die Sportunion Windischgarsten, Sektion Biathlon, den beliebten „VolxBiathlon“ in der Biathlon- und Langlaufarena Pyhrn-Priel ...

Fünf Verletzte bei Unfall auf Kreuzung in Schlierbach

SCHLIERBACH. Fünf Verletzte, darunter Kleinkinder, forderte ein Unfall auf der Kreuzung der Pyhrnpass Straße mit der Sauterner Straße im Gemeindegebiet von Schlierbach.

Infoveranstaltung zu erneuerbaren Energien in der Landwirtschaft

SCHLIERBACH. Auf Initiative von Martin Faschang, Direktor der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule (LWBFS) Schlierbach und in Zusammenarbeit mit der Bezirksbauernkammer Kirchdorf Steyr findet am ...

Schaltschrank in Schule ging in Flammen auf: sechs Feuerwehren im Einsatz

PETTENBACH. In einer Schule in Pettenbach ist am frühen Samstagmorgen ein Schaltschrank in Flammen aufgegangen. Sechs Feuerwehren standen im Einsatz.

Faschingsverein Sauzipf lädt zum Jubiläums-Faschingszug ein

PETTENBACH. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums veranstaltet der Faschingsverein Sauzipf am Samstag, 11. Februar, einen großen Jubiläums-Faschingszug in Pettenbach.

Skifahrer (13) blieb im freien Gelände im Schnee stecken

HINTERSTODER. Ein 13-Jähriger ist am Freitagvormittag im Skigebiet Hinterstoder mit seinen Skiern im Schnee im freien Gelände stecken geblieben. Sein Vater schlug bei der Polizei Alarm, weil sein Sohn ...

Nußbacher Faschingssitzungen

NUSSBACH. Die Zeit der Narren hält wieder Einzug in Nußbach. Die Theatergruppe Nußbach lädt zu ihren legendären Faschingssitzungen am Freitag, 10. Februar und Samstag, 11. Februar, jeweils um 20 Uhr ...

UVK Akademie gestartet

MICHELDORF IN OÖ. Der Versicherungsexperte Herbert Jungwirth konnte als Vortragender für die hausinterne Weiterbildung beim Versicherungsmakler UVK in Micheldorf gewonnen werden.