Lichtermeer für den Klimaschutz in Kirchdorf

Hits: 168
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 08.12.2020 10:03 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Freitag, 11. Dezember, findet zwischen 17 und 18 Uhr in Kirchdorf ein Lichtermeer statt, das auf den fünften Jahrestag des Pariser Klimaabkommens und die Dringlichkeit, die Erderwärmung zu stoppen, hinweisen möchte.

Vor fünf Jahren, am 12. Dezember 2015, wurde das Pariser Klimaabkommen unterzeichnet, in dem sich nahezu alle Staaten der Welt darauf verständigt haben die Erhitzung unseres Planeten auf maximal 1,5° Celsius zu begrenzen. Obwohl die CO2-Emissionen mittlerweile drastisch sinken müssten, um dieses Ziel zu erreichen, sind sie beispielsweise in Österreich auch in den vergangenen Jahren nach wie vor angestiegen. Fridays for future setzt daher wieder auf der ganzen Welt ein Zeichen, dass die globale Erhitzung unseres Planeten auf 1,5° Grad begrenzt werden muss.

Am Kirchenvorplatz werden Kerzen entzündet

Auch in Kirchdorf wird im Zuge des frünften Jahrestages des Pariser Klimaabkommens am Kirchenplatz ein Schriftzug „Fight For 1,5°“ mit Kerzen gebildet, um die Politik erneut aufzufordern, einen Klimaschutzplan vorzulegen, der im Einklang mit den Pariser Klimazielen steht. Am Freitag, 11. Dezember, zwischen 17 und 18 Uhr sind Unterstützer dieses Anliegens eingeladen, auf dem Kirchenvorplatz eine windgeschützte Kerze zu entzünden und damit weltweit ein riesiges Zeichen zu setzen.

Aktion zu Hause unterstützen

Die Aktion steht im Einklang mit den derzeit geltenden Covid-19 Schutzmaßnahmen. Wer die Aktion lieber von zu Hause unterstützen möchte, kann auch ein Foto von sich und einer Kerze posten. Das Lichtermeer für den Klimaschutz erfolgt in Kirchdorf in Kooperation zwischen der Pfarre Kirchdorf und der Gruppe Fridays for Future Kirchdorf.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



50-Jähriger verletzte sich mit Zugsäge

BEZIRK KIRCHDORF. Mit seiner Hand kam ein 50-Jähriger in das Sägeblatt einer Zugsäge und verletzte sich schwer.

2. Damen-Bundesliga im Tischtennis wird fortgesetzt: Kremsmünsters Damen haben sich intensiv vorbereitet

KREMSMÜNSTER. Die in der 2. Bundesliga gemeldeten vier Damen des TuS Raiffeisen Kremsmünster, Lisa Murauer, Doris Kronsteiner, Verena Rösner und Elena Schinko, bereiteten sich ...

Elisabeth Goppold und Alexander Hauser sorgen für frischen Wind in der OÖVP Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Gemeinderätin Elisabeth Goppold übernimmt als geschäftsführende Obfrau die Führung der OÖVP-Stadtpartei. Mit Alexander Hauser wurde ein neues ...

OÖ Bauernbund behauptet auch im Bezirk Kirchdorf seine Spitzenposition

BEZIRK KIRCHDORF. Bei der Landwirtschaftskammer-Wahl lag der Bauernbund in allen 23 Gemeinden im Bezirk Kirchdorf – meist sehr deutlich – voran.

Österreichische Meisterschaften: Windischgarstens Biathleten räumten ab

WINDISCHGARSTEN/HOCHFILZEN. Die Österreichischen Biathlon Meisterschaften in Hochfilzen am Wochenende wurden zum Medaillenfest für die Kaderathleten aus Windischgarsten.

Mehr als 150 Spaziergänger forderten in Kirchdorf „Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit“

KIRCHDORF AN DER KREMS. Als „Spaziergang für Grundrechte, Freiheit und Selbstbestimmung“ wurde der erste Corona-Spaziergang in Kirchdorf angekündigt. Laut Polizei ...

Autofahrer geriet auf Bahngleis

KREMSMÜNSTER. Ein Autofahrer musste mit seinem Fahrzeug von den Bahngleisen in Kremsmünster geborgen werden. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kremsmünster vermuten, dass ...

Fußball-Trainingscamp in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Nachwuchs-Fußballer sollten sich bereits jetzt einen Termin vormerken, denn das Campo Ballissimo findet auch 2021 wieder beim SV Modehaus Hofbaur Windischgarsten statt.