„Wald der Stille“: Friedhof in Egelsee eröffnet

„Wald der Stille“: Friedhof in Egelsee eröffnet

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 19.05.2019 11:20 Uhr

KREMS. Nach seiner Segnung steht der Waldfriedhof der Stadt Krems in Egelsee ab sofort als weiteres Angebot für Naturbestattungen zur Verfügung.

Auf einem 2,4 Hektar großen Föhrenwald-Grundstück hat die Stadt Krems den „Wald der Stille“ errichtet. Hier übernimmt die Natur die Grabpflege. Der Waldfriedhof liegt an der Sentalstraße, inmitten von Wiesen und Wälder und nur wenige Autominuten vom Kremser Stadtkern entfernt. Auch zu Fuß ist er über Spazierwege und den Naturlehrpfad Krems-Stein erreichbar.

Schild als Erinnerung

Den letzten Ruheplatz für die biologisch abbaubare Urne kann man frei wählen: entweder bei einem Baum oder auf der Lichtung. Am Verabschiedungsplatz können Zeremonien nach allen Religionen durchgeführt werden: mit oder ohne Musik und Trauerreden. Mit einem kleinen Schild auf einem der großen Steine rund um den Platz kann dem Verstorbenen eine Erinnerung vor Ort gesetzt werden. Der Platz der Urnenbestattung wird dezent mit einer Nummer versehen, Kerzen und Kränze wie auf einem Friedhof finden jedoch keinen Platz.

Gesellschaftlicher Wandel

„Der Waldfriedhof ist ein zukunftsweisendes Projekt und entspricht den Bedürfnissen unserer Zeit“, freut sich Bürgermeister Reinhard Resch über das neue Angebot. „Wunderbare Umgebung und die Möglichkeit sich den Platz schon zu Lebzeiten aussuchen zu können, aber auch Anonymität, der Verzicht auf Prunk und Grabstein und, für viele sehr wichtig, der Entfall der Grabpflege“, nennt Resch als Motive für diese Form der Bestattung.

Zahlreiche Bestattungsformen möglich

Der Waldfriedhof ist ein Angebot der Bestattung Krems. Neben der Erdbestattung wird die Feuerbestattung immer häufiger gewählt. Hier kann die letzte Ruhestätte auf einem Friedhof, im Trauergarten oder in Form einer Diamantbestattung gewählt werden. Naturbestattungen sind in der Donau oder im „Wald der Stille“ möglich.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kino unter freiem Himmel genießen: 16 Abende lang volles Programm

Kino unter freiem Himmel genießen: 16 Abende lang volles Programm

KREMS. Das Open Air Kino beim Kesselhaus bietet von 4. bis 21. Juli wieder ein dichtes Programm. Tips verlost 5x2 ­Tickets für die Queen-Biografie Bohemian Rhapsody am 11. Juli inklusive Konzert. ... weiterlesen »

Bunter Hitmix am 29. Juni im Winzerhof

Bunter Hitmix am 29. Juni im Winzerhof

LANGENLOIS. Sängerin Petra Brandl gibt am Samstag, 29. Juni, ein Sommerkonzert im Winzerhof Dallinger in Zöbing (Hauptstraße 39). weiterlesen »

„Potpourri der Sinne“ am Wochenende in Rossatz

„Potpourri der Sinne“ am Wochenende in Rossatz

ROSSATZ. Potpourri der Sinne – Ein Nachmittag im Garten lautet das Motto am Wochenende vom 29. und 30. Juni, jeweils von 11 bis 19 Uhr in Rossatz (Herzoggasse 49). weiterlesen »

Neues Konzept für Wachauer Sonnwendfeier ging auf

Neues Konzept für Wachauer Sonnwendfeier ging auf

WACHAU. Trotz durchwachsenem Wetterbericht waren die Sonnwendfeiern in der Wachau am vergangenen Wochenende sehr gut besucht. Das Ziel, eine bessere Abstimmung zwischen den Schiffen auf der Donau und den ... weiterlesen »

Volt-Radrunde eröffnet: Auf 140 Kilometern den Bezirk erkunden

"Volt"-Radrunde eröffnet: Auf 140 Kilometern den Bezirk erkunden

REGION KAMPSEEN. Mit dem Volt-Weg verfügt der Bezirk Krems seit Kurzem über eine neue, rund 140 Kilometer lange Radrunde, die sich vor allem an E-Biker richtet. weiterlesen »

Die beste Mannschaft Österreichs: Krems feiert Handball-Märchen

Die beste Mannschaft Österreichs: Krems feiert Handball-Märchen

KREMS. Nach 42 Jahren ist der Moser Medical UHK Krems zum vierten Mal in der Klubgeschichte Österreichischer Meister im Handball geworden. Gleichzeitig hat er den Cup-Sieg geschafft. Die Stadt Krems ... weiterlesen »

Sonnwendfeier am Kuhberg wieder ein großer Erfolg

Sonnwendfeier am Kuhberg wieder ein großer Erfolg

EGELSEE. Gemeinderätin Gabriele Mayer, Sektions-Vorsitzender Josef Wittmann und ihr Team konnten am Kuhberg wieder eine Hundertschaft von Gästen bei der Sonnwendfeier der SPÖ Egelsee-Scheibenhof-Alauntal ... weiterlesen »

Bester Freiwilliger: Karl Schweiger ausgezeichnet

"Bester Freiwilliger": Karl Schweiger ausgezeichnet

AGGSBACH MARKT. Im Zuge der alljährlichen Freiwilligenehrung bei der BIOEM in Großschönau wurde heuer seitens der Marktgemeinde Aggsbach Karl Schweiger als Bester Freiwilliger der Gemeinde ... weiterlesen »


Wir trauern