Spatenstich für „Weingartensiedlung“ am Steindl

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 15.05.2019 17:57 Uhr

KREMS. In Top-Lage, mit Ausblick auf Krems, Stift Göttweig und die Wachau, errichtet die STRABAG Real Estate (SRE) am Steindl die „Weingartensiedlung ob der Krems“. Zwischen Kraxenweg und Langenloiser Straße entstehen insgesamt 61 exklusive Eigentumswohnungen. Die SRE-Geschäftsführer nahmen gemeinsam mit Stadtrat Helmut Mayer (SPÖ) am 12. Mai den symbolischen Spatenstich vor.

„Die Weingartensiedlung ob der Krems ist das erste Wohnbauprojekt der STRABAG Real Estate in Niederösterreich und es freut uns, dass wir diese Premiere in Krems feiern dürfen: Mit dem Weltkulturerbe Wachau vor der Türe, der guten Infrastruktur sowie der direkten Anbindung an Wien, Linz und St. Pölten, ist dieser Standort das ideale Zuhause für die zukünftigen Bewohner“, so Erwin Größ, Geschäftsführer der STRABAG Real Estate Österreich.

Exklusive Wohnanlage

Geplant sind vier Baugruppen mit insgesamt zehn Einzelhäusern. Diese bietet ihren Bewohnern ab Frühjahr 2021 insgesamt 61 frei finanzierte Eigentumswohnungen, in den Größen von 50 bis 111 Quadratmeter mit Garten, Terrasse oder Balkon. Weiters warten auf die Bewohner eine hauseigene Tiefgarage sowie Stellplätze im Freien, ein Fahrrad- und Kinderwagenabstellraum, elektrische Außenbeschattung, Fußbodenheizung, Freizeit- und Erholungsflächen sowie ein Weinkeller.

„Herausragendes Projekt“

„Krems ist eine der lebenswertesten Städte Österreichs und belegte bereits zum zweiten Mal im Zukunftsranking den ersten Platz – nicht zuletzt durch solch herausragende Projekte wie dieses“, zeigt sich Stadtrat Helmut Mayer beim Spatenstich begeistert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bürgermeister im Interview: Gemeinde ist jetzt hochwassersicher

GEDERSDORF. Seit sechs Jahren steht Franz Brandl an der Spitze der Gemeinde. Tips traf den Bürgermeister zum Interview und sprach mit ihm unter anderem über die Vorzüge der Gemeinde, aktuelle ...

Schlossfestspiele holen Ende Juli „Die Csárdásfürstin“ nach Haindorf

LANGENLOIS. Dieses Jahr wird auf Schloss Haindorf Emmerich Kálmáns musikalisch mitreißender Evergreen „Die Csárdásfürstin“ gezeigt. Premiere ist am 25. Juli.

Spaß, Action und Vorführungen beim Wassersicherheitstag

GFÖHL. Die Gesunde Gemeinde Gföhl organisierte gemeinsam mit dem NÖ Zivilschutzverband, der Österreichischen Wasserrettung sowie den örtlichen Blaulichtorganisationen und der Pfadfindergruppe  ...

Futter für Leseratten: Neuer Bücherkeller neben dem Rathaus

WEISSENKIRCHEN. Die Marktgemeinde verfügt seit kurzem über einen neuen Bücherkeller, der von jedermann kostenlos genutzt werden kann.

Stausee Thurnberg ab Ende August ohne Wasser

KRUMAU AM KAMP. Mit dem Stausee Thurnberg verfügt die Gemeinde Krumau über ein wunderschönes Naherholungsgebiet direkt vor der Haustüre. Doch Wasserratten müssen sich be­eilen, ...

Stadtpark als Vergnügungsmeile: Am 22. August beginnt das Volksfest

KREMS. In wenigen Wochen startet im Kremser Stadtpark wieder das große Wachauer Volksfest. Auf die Besucher warten über 100 Aussteller und Gastronomiebetriebe, darunter auch mehrere neue Fahrgeschäfte. ...

Christine Saahs: Wie die Liebe in den Kochtopf kommt

MAUTERN. Köchin und Biobäuerin Christine Saahs hat ihr drittes Buch veröffentlicht. In „Kochen mit der Kraft der Natur“ stellt sie Rezepte mit Kräutern vor, die heilen und stärken. ...

Gemeinde bekommt neues Rathaus

LENGENFELD. Die Marktgemeinde erhält in den nächsten zwei Jahren einen neuen Ortskern. Östlich neben dem Gasthaus Anderl errichtet die Kremser Wohnbaugesellschaft Gedesag ein neues barrierefreies ...