Donnerstag 18. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Urlaub daheim voll im Trend - Nachfrage für kleinere Pools ungebremst

David Ramaseder, 20.05.2020 20:10

LEONDING. Der Wohlfühltrend in den eigenen vier Wänden ist ungebrochen. Die Österreicher investieren gerade in unsicheren Zeiten verstärkt ins Eigenheim und sehnen sich nach Rückzug und Ruhe. 

Pool-Abteilungsleiter und Prokurist Martin Mittermayr aus Wilhering (li.) mit Geschäftsführer Harald Kogler Foto: Delfin Wellness/Fotostudio Eder
Pool-Abteilungsleiter und Prokurist Martin Mittermayr aus Wilhering (li.) mit Geschäftsführer Harald Kogler Foto: Delfin Wellness/Fotostudio Eder

Dem steigenden Bedürfnis nach Entspannung wird das Leondinger Familienunternehmen Delfin Wellness gerecht. Einer der österreichischen Marktführer im Bereich Pool-, Infrarotkabinen- und Saunabau vereint alles unter einem Dach, was es für den Urlaub zu Hause braucht.

„Gearbeitet wird bei Delfin Wellness wieder auf Hochtouren. Wir setzen alle Auflagen für einen sicheren Arbeitsplatz sowie einem sicheren Umgang mit unseren Kunden um“, sagt Harald Kogler, Delfin-Wellness Geschäftsführer. Die Nachfrage für kleinere Pools beobachtet auch Harald Kogler schon länger: „Der Trend zum kühlen Nass im eigenen Garten hält ungebrochen an. Auch im kleinsten Garten findet man immer öfter formschöne Becken. Mit geringem Aufwand können Wasserratten und Erholungssüchtige auf kleinster Fläche ihren Badetraum realisieren.“

Urlaub ohne Risiko

Terrassia und Gartenhausen sind zwei Urlaubsorte, die man als Geheimtipp bezeichnen könnte. Denn sie sind garantiert nicht überlaufen. Wer seine Ferien vor die Haustür verlegt, spart nicht nur die Anreise und die Unsicherheit, ob die Reise überhaupt angetreten werden kann. Das Entspannungsplätzchen kann auch wesentlich länger als eine Urlaubsreise genossen werden.

„Urlaub ohne Ende auf dem eigenen Gelände“ – so könnte man die Ferien daheim beschreiben. Denn je nach Wetter kann man den eigenen Pool von Mai bis September genießen. Das ist definitiv länger als die 14-tägige Auszeit außerhalb.

Ein eigener Pool im Garten ist eine echte „Wegfahralternative“ - gerade wenn man vor unerwarteten Einreisebschränkungen und Flugstornos geschützt sein will. In Liegenschlachten muss man auch nicht ziehen, denn man bestimmt selbst, wie viele „Plätze am Pool“ es geben soll. Je nachdem, was gerade passt, kann das der engste Familienkreis oder die gesamte Clique sein.

Ein Sonnenuntergang am Strand gehört zum Urlaub dazu? Auf Terrassia am See gar kein Problem. Schließlich lässt sich der eigene Pool auch bei Dunkelheit mit der passenden Unterwasserbeleuchtung als glänzendes Garten-Highlight inszenieren. 


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden