Ball der Oberösterreicher in Wien

Hits: 1610
Prominente Besucher „bleiben am Ball“: v.l.n.r.: LASK Pra?sident Siegmund Gruber, LASK Trainer Oliver Glasner Foto: Verein der Oberösterreicher in Wien
Redaktion Linz-Land Redaktion Linz-Land, Tips Redaktion, 04.06.2018 15:23 Uhr

LINZ-LAND/WIEN. Linz-Land setzt heuer mit der OÖ Landesausstellung zum Römischen Erbe auch einen inhaltlich-kreativen Schwerpunkt beim Ball der Oberösterreicher in Wien. Ob die Ansfeldner Tanzlmusi, das Collegium Ennsegg, die Vereine oder auch die Jägerschaft – alle sind in Vorbereitung auf das große Ereignis am 9. Juni im Wiener Rathaus.

„Das ist Linz-Land“ – heißt es nach dem Einzug der Ehrengäste gleich zu Beginn des Balles in einem Rundgang in Bildern. Nach dem Durchzug der Vereinsabordnungen des Bezirkes stehen dann Schüler der Landesmusikschule Enns beim Tanz des Kaiserwalzers im Mittelpunkt.

Enns hat auch bei der Präsentation der Landeshymne die Ehre – die Stadtkapelle spielt „Hoamatland“.

Der Veranstalter des ältesten und traditionsreichsten Trachtenballs Österreichs, der Verein der Oberösterreicher in Wien, hat den 117. Oberösterreicherball auf neue Beine gestellt: „Mit der Verlegung des Balls in den Sommer und anderen Neuerungen setzen wir ganz neue Akzente und unterscheiden uns damit von anderen Traditionsbällen in der klassischen, kalten Ballsaison“, erklärt Vereinsobmann Othmar Thann die Neuausrichtung.

Der oberösterreichische Landeshauptmann Thomas Stelzer wird an diesem Abend zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Sport begrüßen. „Wir Oberösterreicher stellen in Wien den größten Bundesländerverein und veranstalten seit vielen Jahren den traditionsreichsten Trachtenball Österreichs“, so Stelzer.

Mit unter den prominenten Gästen sind auch Vertreter des LASK.

„Wir bleiben am Ball“

Unter dem Motto „Wir bleiben am Ball“ wird auf den Aufstieg der Oberösterreicher in die Bundesliga und ihre Teilnahme bei den Qualifikationsspielen zur Europa League nochmals angestoßen werden.

Gefeiert wird auch unter freiem Himmel: Im stimmungsvollen Arkadenhof des Wiener Rathauses werden eine Bühne, ein Tanzboden und kulinarische Stände aufgebaut sein. Ballende ist um 4 Uhr.

Kommentar verfassen



Brand vor einer Halle in Traun durch Feuerwehr rasch gelöscht

TRAUN. Zwei Feuerwehren wurden Freitagabend zu einem Brand einer Halle nach Traun alarmiert.

Urlbrücke in Mauer-Öhling wird saniert

ÖHLING. Die Straßenzüge L 89 und L 6208 in Öhling werden neugestaltet. Die Brücke über die Url im Bereich der L 89 wird einer Generalinstandsetzung unterzogen.

Weniger Arbeitslos

LINZ-LAND. Das Arbeitsmarktservice (AMS) berichtet über eine erfreuliche Entwicklung am Arbeitsmarkt. Ende April waren 3.797 Personen (1.799 Frauen, 1.998 Männer) im Bezirk arbeitslos gemeldet.

Umdenken beim Wohnbau gefordert

PASCHING. Kaum eine Gemeinde ist in den vergangenen Jahren derart schnell gewachsen wie Pasching. Zu schnell, wenn es nach dem unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Peter Öfferlbauer geht.

Künftig kann von Leonding nach Linz geradelt werden

LEONDING/LINZ. Als wichtiges Radhauptroutenprojekt arbeitet das Infrastrukturressort gemeinsam mit den Stadtgemeinden an der Realisierung der LILO-Radhauptroute. Diese soll zukünftig von Alkoven über ...

Überflutung in Tunnel in Hörsching

HÖRSCHING. Eine überflutete Fahrbahn auf der Wiener Straße sorgte am Donnerstagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr in Hörsching.

Verkehrsunfall in Kirchberg-Thening

KIRCHBERG-THENING. Zwei Feuerwehren standen Mittwochnachmittag bei Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall in Kirchberg-Thening im Einsatz.

Vorreiterrolle bei regionaler Energieversorgung

LEONDING/WILHERING/KIRCHBERG-THENING. Ziel der neuen Klima- und Energiemodellregion (KEM) Kürnbergwald ist es, mit der Umsetzung von Maßnahmen in den Bereichen Energie und erneuerbare Energieträger, ...