Ball der Oberösterreicher in Wien

Hits: 1548
Redaktion Linz-Land Redaktion Linz-Land, Tips Redaktion, 04.06.2018 15:23 Uhr

LINZ-LAND/WIEN. Linz-Land setzt heuer mit der OÖ Landesausstellung zum Römischen Erbe auch einen inhaltlich-kreativen Schwerpunkt beim Ball der Oberösterreicher in Wien. Ob die Ansfeldner Tanzlmusi, das Collegium Ennsegg, die Vereine oder auch die Jägerschaft – alle sind in Vorbereitung auf das große Ereignis am 9. Juni im Wiener Rathaus.

„Das ist Linz-Land“ – heißt es nach dem Einzug der Ehrengäste gleich zu Beginn des Balles in einem Rundgang in Bildern. Nach dem Durchzug der Vereinsabordnungen des Bezirkes stehen dann Schüler der Landesmusikschule Enns beim Tanz des Kaiserwalzers im Mittelpunkt.

Enns hat auch bei der Präsentation der Landeshymne die Ehre – die Stadtkapelle spielt „Hoamatland“.

Der Veranstalter des ältesten und traditionsreichsten Trachtenballs Österreichs, der Verein der Oberösterreicher in Wien, hat den 117. Oberösterreicherball auf neue Beine gestellt: „Mit der Verlegung des Balls in den Sommer und anderen Neuerungen setzen wir ganz neue Akzente und unterscheiden uns damit von anderen Traditionsbällen in der klassischen, kalten Ballsaison“, erklärt Vereinsobmann Othmar Thann die Neuausrichtung.

Der oberösterreichische Landeshauptmann Thomas Stelzer wird an diesem Abend zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Sport begrüßen. „Wir Oberösterreicher stellen in Wien den größten Bundesländerverein und veranstalten seit vielen Jahren den traditionsreichsten Trachtenball Österreichs“, so Stelzer.

Mit unter den prominenten Gästen sind auch Vertreter des LASK.

„Wir bleiben am Ball“

Unter dem Motto „Wir bleiben am Ball“ wird auf den Aufstieg der Oberösterreicher in die Bundesliga und ihre Teilnahme bei den Qualifikationsspielen zur Europa League nochmals angestoßen werden.

Gefeiert wird auch unter freiem Himmel: Im stimmungsvollen Arkadenhof des Wiener Rathauses werden eine Bühne, ein Tanzboden und kulinarische Stände aufgebaut sein. Ballende ist um 4 Uhr.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Galimathias musicum“ feiert Debüt-Auftritt bei Sommerkonzertreihe

ANSFELDEN/ST.MARIEN. Am letzten Veranstaltungswochenende der Sommerkonzertreihe in Ansfelden und St. Marien stehen gleich zwei Höhepunkte auf dem Programm: Das Trio „Galimathias musicum“ ...

Heiße Phase im Kinderzentrum Pasching

PASCHING. Nach nur zwei Jahren Projektlaufzeit geht der erste der beiden Bauteile vom Paschinger Kinderzentrum mit Kindergarten und Krabbelstube Anfang September in Betrieb.

Zukunftsthemen bei Klausur behandelt

KEMATEN. Die SPÖ Kematen traf sich am Angerergut von Landtagsabgeordneter Gisela Peutlberger-Naderer zu einer zweitägigen Klausur. 

Rekordergebnis trotz Corona-Krise

LEONDING. Der Rosenbauer Konzern ist im ersten Halbjahr 2020 trotz der Einschränkungen durch die Covid-19 Pandemie weiter stark gewachsen. So stieg der Umsatz der Gruppe im Periodenvergleich um plus 16 ...

Heldenlauf Traun: Termin fixiert

TRAUN. Coronabedingt konnte der Heldenlauf Traun nicht wie ursprünglich geplant am 7. Mai stattfinden. Unter Berücksichtigung der Covid-19-Auflagen wird nun alles für den 10. September vorbereitet.

Seniorenbund bedankt sich bei Trauner Pflegeheimen

TRAUN. Besonders die ältere Bevölkerung hatte und hat unter der Corona-Pandemie zu leiden. Speziell die Situation in den Alten- und Pflegeheimen war für die Senioren nicht einfach. Über mehrere Wochen ...

Pensionist von Traktor überrollt

ANSFELDEN. Ein 83-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am Mittwoch, 12. August, gegen 20.05 Uhr mit seiner Zugmaschine zu einem Kreuzweg in Ansfelden, um die dortigen Kreuze auszumähen.

Große Suchaktion im Badesee Rutzing

HÖRSCHING. Nachdem am Rutzingersee in Hörsching am Mittwoch, 12. August, beobachtet worden sein soll, dass eine Person zu ertrinken drohte, wurde eine Suchaktion gestartet.