„Der Verein ist für mich über die Jahre zu einer zweiten Familie geworden“

Hits: 100
Sebastian Wallner Online Redaktion, 30.06.2020 20:03 Uhr

HÖRSCHING. 70 Spieler des ASKÖ Schachverein Hörsching sind jedes Jahr zwischen September und März in diversen Ligen und der Landesmeisterschaft im Einsatz. Hörsching gehört damit zu den Schach-Hochburgen des Landes.

„Die Verteilung unserer Teams von der ersten Klasse bis zur Landesliga ermöglicht auch wenig erfahrenen Schachspielern einen leichteren Einstieg“, erklärt Obmann Gerald Huemer. Mit Schach anfangen kann man schon früh. „Ich bin seit circa 20 Jahren beim Schachverein als aktiver Spieler und seit 2017 als Kassier tätig“, erzählt etwa Finanzreferent Peter Kretz (25). Er selbst ist auch das beste Beispiel, dass, entgegen allen Vorurteilen, Schach erstens kein Spiel nur für alte Männer ist und zweitens, dass auf Funktionärsebene auch junge Leute nachkommen.

„Das Vertrauen, welches mir mit der Wahl zum Finanzreferenten vom Verein gegeben wurde, schätze ich wirklich sehr. Nicht nur die Trainer, sondern auch viele andere Mitglieder des Vereins unterstützten und motivierten mich. Ich sehe den Schachverein Hörsching nicht nur als Verein, wo ich lerne Schach zu spielen, sondern für mich wurde der Verein über die Jahre zu einer zweiten Familie.“

Engagement wird belohnt

Das ist auch einer der Gründe, warum der ASKÖ Schachverein Hörsching mit dem Vereinslorbeer ausgezeichnet wurde. Mit dieser Würdigung will die ASKÖ jene Vereine vor den Vorhang holen, die sich unter anderem besonders um Nachwuchs bemühen und diesen auch auf Vorstandsebene fördern. „Wir hoffen, durch die Auszeichnung noch mehr auf uns aufmerksam machen können,um so bald neue Spieler in unserem Verein begrüßen zu dürfen“, so der Vereinsvorstand. 

 

 

Kommentar verfassen



Ausgediente Christbäume abgeholt

PUCKING. Vergangenen Samstag wurden in Pucking die letzten Christbäume sorgfältig entsorgt.

Die Freude an Büchern wecken: freiwillige Lesepaten in Ansfelden

ANSFELDEN. Das Interesse am Lesen und an Büchern zu wecken, ist bei Kindern im jungen Alter besonders wichtig. Das Lesetandem in Ansfelden setzt genau hier an und unterstützt Volksschulkinder beim Lesen ...

Impfaktion der Leondinger Ärzte

LEONDING. Zum bereits zweiten Mal öffnen am Freitag, 14. Jänner, und Samstag, 15. Jänner, einige Leondinger Ärzte ihre Ordinationen für Covid-19 Impfungen.

Frauenmorde: SPÖ fordert Beratungen über Maßnahmen gegen Frauengewalt

OÖ/ANSFELDEN. Nach den zahlreichen Fällen in den letzten Jahren, gab es auch heuer bereits einen Frauenmord in Oberösterreich. SPÖ Frauensprecherin Landtagsabgeordnete Renate Heitz fordert daher endlich ...

„Es ist in Linz-Land schon noch eine starke Basis der SPÖ vorhanden“

LINZ-LAND. Die SPÖ hat im Bezirk in einigen Hochburgen die Bürgermeisterwahl verloren. Tips hat sich mit Bezirksparteivorsitzendem Landtagsabgeordnetem Tobias Höglinger über die Wahlen und die aktuelle ...

Gegen den Trend: Anzahl der Firmeninsolvenzen in Linz-Land leicht angestiegen

LINZ-LAND. Der Gläubigerschutzverband Creditreform hat die endgültigen Zahlen bei den Firmeninsolvenzen für das Jahr 2021 in Österreich analysiert. Gab es in Oberösterreich einen leichten Rückgang, ...

Leistbares Wohnen und wöchentlicher Notarsprechtag in Pucking

PUCKING. Sowohl für Alte als auch für Junge will Bürgermeister Thomas Altof das Wohnen in Pucking angemessen ermöglichen. Außerdem wird die Notarsprechstunde im Gemeindeamt Pucking fortgeführt.

Ebner erwirbt Mehrheit an Hazelett

LEONDING. Mit dem Erwerb der Mehrheit der Anteile an der Hazelett Strip-Casting Corporation aus Colchester, Vermont, USA, ist Hazelett ein neues Mitglied der Ebner Gruppe mit Hauptsitz in Leonding geworden. ...