Freitag 12. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Bewaffneter Trafik-Überfall: Täter auf der Flucht

Karin Seyringer, 26.05.2020 09:37

LINZ. Im Linzer Stadtteil Neue Heimat hat am 26. Mai kurz vor 7 Uhr früh ein noch bewaffneter Unbekannter eine Trafik überfallen. Der Täter ist auf der Flucht.

Symbolfoto (Foto: Volker Weihbold)
Symbolfoto (Foto: Volker Weihbold)

Der unbekannte Täter bedrohte die Trafikantin mit einer Faustfeuerwaffe und forderte in ausländischem Akzent Geld. Nachdem die Frau dem Täter Bargeld ausgehändigt hatte, flüchtete dieser mitsamt der Beute zu Fuß. Die Trafikantin erlitt einen Schock.

Wie die Polizei berichtet, verlangte der Täter vorerst normal eine Monatskarte der Linz Linien, zwei Telefonwertkarten, zwei Zigarettenpackungen, sowie drei Feuerzeuge. Als die Angestellte den ausständigen Betrag kassieren wollte, zog der Täter dann die Waffe.

Täter trug LASK-Schal

Der Täter war laut Polizei mit einer schwarzen Kapuzenjacke und grüner Hose (camouflage) bekleidet und war mit einem LASK-Schal maskiert. Außerdem hatte er laut Polizei einen auffallend blauen Rucksack. Gesucht wird nach einem Mann etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, normale Statur.

Das Landeskriminalamt ermittelt, Hinweise zum Täter erbeten unter 05/9133 40 3333.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden