Linzerin von Hund verletzt - Polizei bittet um Hinweise

Hits: 806
Anna Stadler Online Redaktion, 25.09.2020 11:10 Uhr

LINZ. Beim Spazierengehen mit ihrem Hund, wurde eine 24-jährige Linzerin von einem fremden Hund, der auf den Namen „Maddox“ hört, verletzt. Nach „Maddox“ und seiner Halterin wird nun gesucht.

Eine 24-Jährige aus Linz kam am 24. September 2020 gegen 16 Uhr zur Polizeiinspektion Neue Heimat und gab an, dass sie gegen 11 Uhr auf einer freien Wiese im Angerholzerweg von einem unbekannten Hund verletzt wurde. Als die Frau mit ihrem angeleinten Hund spazieren war, sei plötzlich ein fremder Hund mit Beißkorb, allerdings ohne Besitzer, aufgetaucht. Dabei sei es zu einem Kampf der beiden Hunde gekommen. Als die Frau die beiden Hunde trennen wollte, sei bei dem anderen Hund der Beißkorb abgefallen. Sowohl sie selbst als auch ihr Hund wurden dabei verletzt. Kurze Zeit später sei dann die andere Hundebesitzerin gekommen, diese habe den Vorfallort allerdings rasch wieder verlassen. Die 24-Jährige ließ ihre Verletzungen an den Händen anschließend im Unfallkrankenhaus Linz behandeln, ihren Hund habe sie danach zum Tierarzt gebracht. Laut ihren Angaben war die unbekannte Hundebesitzerin etwa 25 Jahre alt, hatte schulterlange braune Haare und war etwa 1,65 Meter groß. Ihren Hund nannte sie „Maddox“, dabei handelte es sich vermutlich um einen Pit-Bull.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lenaupark unter 059133/45-87100.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: mit 662 Neuinfektionen neuer Höchstwert (Stand 24. Oktober, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 24. Oktober, 17 Uhr, bei 3.378, nach 3.057 am Vortag. Mit 662 Neuinfektionen von 23. auf 24. Oktober Mittag wurde neuerlich ein ...

Zu Besuch in Traditionsbetrieb

LINZ/BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Über Besuch von der Wirtschaftskammer freute sich der Linzer Traditionsbetrieb Musikhaus Danner. Franz Tauber, Leiter der Wirtschaftskammer Urfahr-Umgebung überzeugte sich ...

Reisewarnungen und Co: Transportwirtschaft fordert stabilere Rahmenbedingungen

OÖ/LINZ. Stabilere Rahmenbedingungen fordert WKOÖ-Verkehrs-Spartenobmann Wolfgang Schneckenreither von den politisch Verantwortlichen ein, um die Rolle der Güterbeförderer als Systemerhalter weiterhin ...

Nicht vergessen: Uhr zurückstellen

OÖ/NÖ. Nicht vergessen: Die Uhrzeiger werden wieder von der Sommer- auf die Normalzeit zurückgestellt. Am Sonntag um 3 Uhr früh springt die Uhr auf 2 Uhr zurück - eine Stunde länger schlafen!

Von Statue bedroht gefühlt: Betrunkener warf Kunstobjekte in Donau

LINZ. Einen enormen Sachschaden im fünfstelligen Bereich verursachte am Freitagabend ein 45-jähriger Linzer, der zwei Kunstobjekte in die Donau warf, weil er sich laut eigenen Aussagen von den ...

Täter setzten Lokaltour nach Schlägerei fort

LINZ. Bei einer Schlägerei in der Linzer Innenstadt wurden in der Nacht auf Samstag drei Männer verletzt. Die Täter konnten rasch identifiziert und in einem anderen Lokal aufgefunden ...

Kinderbetreuung: „Gemeinsam kann man das schaffen“

LINZ. Über 13.000 junge Linzer besuchen Kinderbetreuungseinrichtungen. Dabei gibt es auch zahlreiche private Anbieter, die das städtische Angebot ergänzen.

Weltspartag 2020: Gastro-Gutscheine statt Bewirtung bei der Hypo

OÖ. Corona-bedingt begeht dieses Jahr die Hypo den Weltspartag mit einer besonderen Aktion: Statt Bewirtung gibt es Gastro-Gutscheine zu gewinnen.