Kein „paradiesischer“ Höhenrausch dieses Jahr, 2021 wird nachgeholt

Hits: 841
Karin Seyringer Tips Redaktion Karin Seyringer, 09.04.2020 18:55 Uhr

LINZ. Auch eine bis zuletzt geprüfte Verschiebung der Eröffnung auf Juli ist keine Option: Der Höhenrausch 2020 fällt dem Coronavirus zum Opfer. Die guten Nachrichten: Der Kulturgenuss in luftigen Linzer Höhen wird nachgeholt und soll im Frühjahr 2021 eröffnet werden.

„Aufgrund der komplexen künstlerischen und produktionstechnischen Vorbereitungen der Ausstellung ist leider auch die bis zuletzt geprüfte Eröffnung Anfang Juli keine Option. Die für heuer geplante Höhenrausch-Ausstellung wird deshalb im nächsten Jahr stattfinden und im Frühjahr 2021 eröffnet“, teilt das Höhenrausch-Team mit.

Das Thema wird noch aktueller

Gleichzeitig sind die Macher davon überzeugt, dass das für dieses Jahr geplante Thema „Wie im Paradies“ - Tips hat berichtet - aktueller denn je sein wird. Die dafür ausgewählten Arbeiten von über 30 internationalen Künstlern werden auch im nächsten Jahr begeistern.

Partner Passage Linz hat bereits zugesagt, dass die Dachlandschaft über dem Einkaufszentrum und das Parkdeck wieder zur Verfügung stehen. „Aufbauend auf die jahrelange und erfolgreiche Zusammenarbeit stehen wir auch im Jahr 2021 als Partner sehr gerne bereit! Ich freue mich, dass wir dieses Kunstprojekt, das zum Markenzeichen für die Linzer Innenstadt wurde und ein Anziehungspunkt für viele Kunden ist, auch weiterhin mittragen können“, so Centerleitern Monika Sandberger.

Kreativ auch im Shut Down

„Wir bedauern die Verschiebung des Höhenrausches sehr, zumal das gesamte Team in den letzten Monaten viel Energie und Leidenschaft in die Vorbereitungen gesteckt hat und schon viele Führungsbuchungen vorliegen. Natürlich sind wir auch im Shut Down kreativ und werden nach Maßgabe der Situation im September wieder mit neuen Projekten durchstarten. Unser Dank gilt besonders den Künstlern, Partnern und Sponsoren für das Verständnis und wir hoffen auf ein Wiedersehen beim Höhenrausch 2021“.

Kommentar verfassen



Gesetzesentwurf für Technische Uni in Linz erntet scharfe Kritik

LINZ. Nach dem Ablauf der Begutachtungsfrist für das Gründungsgesetz zur neuen Linzer Technischen Universität prasselte viel Kritik, vor allem aus der Wissenschaft, hervor. Wirtschaft und Politik sprechen ...

Fit werden für den Sommer, oder lieber doch gleich fürs ganze Leben

LINZ. Nicht jeder fühlt sich schon bereit, sich ob der sommerlichen Temperaturen am Badesee zu entblößen. Die Bikinifigur sei noch in Arbeit. Mit einer gezielten Trainingsplanung und der richtigen Ernährung ...

Hand nach 9-Stunden-OP gerettet – Genesungsprozess äußerst zufriedenstellend

LINZ/WAIDHOFEN/YBBS. Am 14. Februar retteten die Unfall- und Mikrochirurgen Michael Pollak und Andreas Kastner, beide von der Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie am Kepler Universitätsklinikum, ...

2023 Start für größte Sommerbaustelle in Linz: Mona Lisa-Tunnel für drei Monate gesperrt

LINZ. Im kommenden Jahr wird eine der größten Sommerbaustellen der Stadt Linz anlaufen: In der Zeit von Juni bis September muss der Mona Lisa-Tunnel im Verlauf der Umfahrung Ebelsberg und der anschließende ...

Charity-Tarockturnier in Linz

LINZ. Ein Charity-Tarockturnier wird am Samstag, 28. Mai, ab 14 Uhr in der Stadtoase Kolping ausgetragen. Das Startgeld von 25 Euro fließt zur Gänze in die Sozialprojekte der Kolpingsfamilie Linz.

Südwind OÖ eröffnet Ausstellung im Spannungsfeld von Klimakrise und Nachhaltigkeit

LINZ. „Apfel, Ahorn, Avocado – Bäume und Menschen im Spannungsfeld von Klimakrise und Nachhaltigkeit“ heißt die neue Ausstellung, die im Rahmen der Jubiläumsfeier des Botanischen ...

Mit M.A.N.D.U. gegen Muskelschwund

LINZ. Ab 30 Jahren baut jeder Mensch ein Prozent Muskelmasse pro Jahr ab, mit 60 Jahren und älter sind es statistisch gesehen sogar zwei Prozent, besagen internationale Studien zu „Sarkopenie“ ...

ÖGB-Themenfrühstück in Linz zu „Die USA nach Trump“

LINZ. Unter dem Titel „Die USA nach Trump: Klimakrise, Corona-Krise und Ukraine-Krieg“ lädt der ÖGB am Montag, 23. Mai, zum Themenfrühstück mit US-Gewerkschafter Fritz Fekete in die Arbeiterkammer ...