Land OÖ schreibt Volksmusikwettbewerb für junge Musikanten aus

Hits: 235
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 11.04.2020 10:00 Uhr

OÖ. Aller guten Dinge sind drei: Zum dritten Mal schreibt das Land OÖ einen Volksmusikwettbewerb für junge Musikanten aus. Mitmachen können Musikanten bis 30 Jahre, ausgetragen wird der musikalische Wettstreit voraussichtlich bei der Musikmesse „Music Austria“ im Herbst.

Die Austragung des Wettbewerbs ist für 9. Oktober 2020 im Rahmen der Musikmesse „Music Austria“ in Ried im Innkreis geplant, sofern die Veranstaltung regulär stattfinden kann. Ansonsten wird ein alternativer Termin bekannt gegeben. Anmeldungen zum Wettbewerb sind ab sofort bis 9. Juli 2020 möglich.

Dynamische Volkskultur

„Oberösterreichs Volkskultur hat eine starke junge Seite“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer. „Der Volksmusikwettbewerb ist Ausdruck dieser Dynamik. Wir wollen junge Musikanten einladen, ihr Können zu beweisen und damit zu zeigen, wie dynamisch sich Volkskultur in Oberösterreich entwickelt.“

Gruppen unter 30 Jahre

Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb sind Volksmusikensembles und Gesangsgruppen aus Oberösterreich, deren Mitglieder nicht älter als 30 Jahre sind. Jede Gruppe hat drei Stücke unterschiedlichen Charakters mit einer maximalen Aufführungsdauer von zehn Minuten vorzubereiten. Zugelassen sind sowohl Stücke der tradierten alpenländischen Volksmusik, als auch durch gelebte Weiterentwicklung entstandene neue Kompositionen.

Nähere Informationen zum Wettbewerb sowie das Anmeldeformular gibt es im Internet unter www.volksmusikwettbewerb.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schutz für Busfahrer wird umgesetzt

OÖ. Die Forderung der Gewerkschaft vida nach Schutzscheiben für Busfahrer trägt Früchte: Land Oberösterreich sichert 320.000 Euro für Umbauten zu.

Bäume im Volksgarten und Hessenpark gepflanzt

LINZ. Im Volksgarten pflanzten Mitarbeiter des Geschäftsbereichs Stadtgrün und Straßenbetreuung sechs neue Bäume. Ein Ginko, zwei Ahornbäume und drei Gleditschien ergänzen nun den Bestand des innerstädtischen ...

Linz nach 3:2-Krimi mit einem Bein im Halbfinale

LINZ. Es war ein 177 Minuten langer Tischtennis-Krimi, bei dem die Ladies von Linz AG Froschberg das glücklichere Ende für sich hatten. Die Linzerinnen stehen nach dem 3:2 gegen den Erzrivalen Metz (F) ...

Lokalaugenschein im Design Center Linz: Trotz massiver IT-Pannen bereit für Massentests im Bildungsbereich

OÖ/LINZ. Am Wochenende laufen die ersten Corona-Massentests in Oberösterreich an, gestartet wird mit den Beschäftigten im Bildungsbereich. Die Vorbereitungsarbeiten wurden auch in Oberösterreich ...

Auffahrunfall nach epileptischem Anfall

LINZ. Zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen kam es am in der Wiener Straße. Auslöser dürfte ein 19-jähriger Lenker gewesen sein, der einen epileptischen Anfall erlitten hatte.

Aktuelle Covid-19-Situation in OÖ: 746 Neuinfektionen in Oberösterreich, Zahl der Todesfälle steigt auf 746 (Stand: 4. Dezember, 17 Uhr)

OÖ. Von Donnerstag, 3., auf Freitag, 4. Dezember, wurden in Oberösterreich 746 neue Covid-19-Fälle gemeldet, nach 704 am Vortag, – die Zahl ist in den letzten Tagen wieder leicht steigend. Die Gesamtzahl ...

Heuer bereits über 900 Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

OÖ. Noch nie zuvor wurden in Oberösterreich so viele Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen. Als Anerkennung für das engagierte Eintreten der oberösterreichischen Poolärzte überreichen Landesrat Günther ...

Das Bruckner Orchester lädt zum virtuellen Gespräch

LINZ. Norbert Trawöger, der Künstlerische Direktor des Bruckner Orchester Linz, lädt zum neuen virtuellen Gespräch. Am Montag, 7. Dezember, wird der Dirigent Enrico Calesso online zu Gast sein.