„Superheld“ Seife: „Die Sirs feat. Bruno & Pascal“ landen mit Corona-Rap einen Hit

Hits: 6325
Karin Seyringer Tips Redaktion Karin Seyringer, 14.04.2020 10:43 Uhr

LINZ/BAD LEONFELDEN/STEYR. Mit ihrem Corona-Comedy-Rap „Seife“ landete das Künstlerkollektiv „Die Sirs feat. Bruno & Pascal“ nicht nur einen Youtube-Hit, sondern laufen auch erfolgreich im Radio.

Innerhalb von nicht mal drei Tagen schafften die Jungs mit ihrem Rap „Seife“ knapp 10.000 Views auf Youtube, der Song wird mittlerweile auch regelmäßig im Radio gespielt. „Wir haben einen etwas anderen Corona-Song produziert – mit Augenzwinkern“, so der Linzer Peter Neuhofer von „Die Sirs“.

Vorliebe zu frechen Texten

„Die Sirs“ sind ein Produzentenquartett aus Linz und Bad Leonfelden, das mit Künstlern aus Oberösterreich zusammenarbeitet. „Wir texten, komponieren und produzieren – von Pop bis HipHop, mit Vorliebe zu frechen Texten“,  so Neuhofer, der auch den Text zum neuen Corona-Song geliefert hat. Gemeinsam mit den beiden Rappern Bruno (Linz) und Pascal (Steyr) entstand dann das Lied.

Die beiden Rapper sind die selbsternannten Erfinder des „Austrotune“ – also österreichischem Autotune-Rap. Sehr auffällig ist ihr Erscheinungsbild, da die beiden immer in goldenen Ganzkörperanzügen auftreten – „sie waren also schon vor Corona mit MNS-Masken unterwegs“, schmunzelt Neuhofer.

„Superheld“ Seife

Trotz der aktuell widrigen Umstände entstand der Song in nur kurzer Zeit. Neuhofer: „Ich hatte die Idee in der Osterwoche. Ich dachte, gegen den Oster-Blues wäre ein Song mit Schmunzel-Faktor toll. Außerdem fand ich es spannend, dass gegen einen globalen übermächtigen Feind momentan nur Händewaschen hilft. Seife ist zurzeit quasi ein echter Superheld. Das wollte ich mit einem Song unterstreichen“, erzählt der Linzer. „Ich hab dann Bruno und Pascal angefragt, da die beiden momentan jede Woche einen Song releasen und sie wohl zu den kreativsten Sternen der österreichischen HipHop-Szene zählen. Die beiden haben gleich zugesagt. Innerhalb weniger Tage haben wir den Song geschrieben, recorded und ein Musikvideo dazu produziert.“

Aufgenommen im Kleiderschrank

Nicht ganz einfach war es, den Song zu produzieren in dieser Ausnahmesituation. „Da wir nicht im Tonstudio zusammenkommen können, musste alles zuhause recorded werden. Manchmal sogar im Kleiderschrank, damit es nicht hallt. Das spannendste ist aber wohl das Musikvideo: Alles wurde nur mit Handys gefilmt – da Bruno aber ein wahrer Video-Künstler ist, sieht das trotzdem sehr professionell aus“, so Neuhofer. 

Im Radio 

Nachdem alle vom Ergebnis beeindruckt waren, hat Neuhofer einfach bei einem  bekannten österreichischen Radiosender angerufen und gefragt, ob sie den Song spielen. „Als die Moderatorin zugestimmt hat, war ich selbst überrascht. Seitdem wird der Song dort häufig gespielt – mit tollem Zuspruch beim Publikum“, freut sich Peter Neuhofer von „Die Sirs“.

Kommentar verfassen



Mehrere Schwerverletzte bei Schlägerei in Linzer Lokal

LINZ. Bei einer Auseinandersetzung in einem Linzer Lokal wurden am 13. August in den frühen Morgenstunden mehrere Personen teils schwer verletzt. 

House of the Dragon im Linzer Cineplexx

LINZ. Vor dem offiziellen Serienstart, zeigt Sky in einem special Fan Preview die erste Folge der Prequel zum Serienhit Game of Thrones im Kino. In Linz findet die Vorführung am 15. August um 19.45 ...

Hacken, Basteln und Coden im Wissensturm

LINZ. Vom 28. – 30. Oktober 2022 können 12- bis 18-Jährige ein ereignisreiches Wochenende mit Hacken, Basteln und Coden im Linzer Wissensturm verbringen.

Lucky und Siska

LINZ. Viele Hunde warten oft Jahre im Tierheim, da sich die neuen Halter viel Zeit nehmen müssten, um ihr Herz zu gewinnen. Aber nicht nur viel Zeit und die nötige Hundeerfahrung, sondern auch das passende ...

Die besten Kletter- und Boulderfilme im „Steinbock“

LINZ. In der neuen Boulderhalle „Der Steinbock“ in der Kapuzinerstraße in Linz sind im Rahmen der „Reel Rock Filmtour“ am Freitag, 19. August, 21.15 Uhr, die besten Kletter- und Boulderfilme des ...

Schwerpunktaktion der Linzer Polizei

LINZ. Die Linzer Polizei führte Donnerstagnachmittag, 11. August, eine Schwerpunktaktion im Stadtgebiet durch - mehrere Anzeigen wurden erstattet.

Stadt Linz macht Spielplätze „flott“

LINZ. Kinder und Jugendliche haben in Linz auf insgesamt 116 Spielplätzen die Möglichkeit zum Spielen und Austoben. Im Rahmen des diesjährigen Sanierungsprogramms sind 160.000 Euro an Investitionen ...

Bierpartei-Chef Marco Pogo sammelte in Linz Unterschriften

LINZ. Bundespräsidentschaftskandidat Dominik Wlazny alias Marco Pogo war am Donnerstag in Linz am neuen Bierpartei-Stützpunkt auf der Kärtnter Straße, um Unterstützungserklärungen für den Präsidentschaftswahlkampf ...