24 Stunden kollektives Weinen: Performance im Raumschiff

Hits: 243
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 19.12.2020 15:00 Uhr

LINZ. Zum Heulen: Die Linzer Kunstuni-Studentin Smirna Kulenovic veranstaltet einen 24-Stunden-Wein-Marathon und lädt alle ein, kollektiv mitzuweinen. Die „Bring Your Own Tears“-Party steigt von 22. bis 23. Dezember im Raumschiff am Linzer Pfarrplatz.

24 Stunden kollektives Weinen: Smirna Kulenovic, Studentin an der Kunstuni Linz, lädt ein, Tränen fließen zu lassen oder einfach nur traurig zu sein. 

„Wir alle haben in diesem Ausnahmejahr viel Stress angehäuft. Mein Ziel ist es, sich davon zu befreien und einen Moment der gemeinsamen inneren Reinigung zu erschaffen“, erklärt die Studierende. „Jeder hat einen Rahmen verdient, in dem man verletzlich sein darf. Wo man keine Angst davor haben muss, sich einmal ganz anders zu geben, als man es üblicherweise in Videokonferenzen tut.“ 

Künstlerisches Sozialexperiment im splace, off- und online

Kulenovic hat den Zeitpunkt für ihr künstlerisches Sozialexperiment – 22. Dezember, 11 Uhr, bis 23. Dezember, 11 Uhr – bewusst gewählt: Es findet unmittelbar vor Weihnachten und ihrem Geburtstag am 24. statt, den sie ansonsten „in freudiger Feiertagsstimmung“ feiert. 

Alle, die mitmachen wollen, können das im Internet tun oder vor Ort an den Fensterscheiben des Raumschiffs am Pfarrplatz 18 und dabei die Performance der Studentin verfolgen. 

Kommentar verfassen



Corona-Update: 1.391 neue Fälle in OÖ, weiter drei Omikron-Verdachtsfälle (Stand: 3. Dezember)

OÖ. 1.391 Neuinfektionen in Oberösterreich wurden von 2. auf 3. Dezember gezählt. Weiterhin gibt es in OÖ drei Omikron-Verdachtsfälle. Acht weitere Todesfälle mussten verzeichnet werden. Mit 3. ...

Wohnungsbrand in Linz-Kleinmünchen gemeinsam bekämpft

LINZ. Die Leistungen der Berufsfeuerwehr Linz und dreier Freiwilligen Feuerwehren beim spektakulären Großbrand in Linz-Kleinmünchen in der Nacht von 2. auf 3. Dezember würdigte auch der Linzer Sicherheitsstadtrat ...

„Gesundheit geht vor Geschäft“: Linzer Stadtchef fordert klares Bekenntnis zum Lockdown bis 17. Dezember

LINZ. „Die konsequenteren Maßnahmen zeigen erste Wirkungen. Dennoch braucht es die stringente Einhaltung des bis 17. Dezember anhaltenden Lockdowns in der aktuellen Form“, betont der Linzer Bürgermeister ...

Valie Export gewinnt Max-Beckmann-Preis 2022

LINZ. Der Max-Beckmann-Preis 2022 der Stadt Frankfurt am Main geht an die in Linz geborenen Medien- und Performancekünstlerin Valie Export. Die Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert und wird alle drei ...

Tag der Menschen mit Behinderung: Selbstbestimmung und Gleichberechtigung braucht Mut und neue Wege

LINZ/OÖ. Heute am 3. Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Beeinträchtigungen. Selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe am Leben von Menschen mit Beeinträchtigung ist ...

Brandlmayr: „Ich gehe selbst gerne am Südbahnhofmarkt einkaufen„

LINZ/EFERDING. Mit 3. Dezember folgt „Mei Greisslerei am Markt“ der Eferdingerin Daniela Brandlmayr am Linzer Südbahnhofmarkt „DieWein“ nach.

Advent in den Linzer Kinderbetreuungseinrichtungen

LINZ. Trotz Corona wird in den Linzer Kindereinrichtungen das Warten auf Weihnachten mit gemeinsamem Basteln, Liedern und Geschichten verkürzt.

Hafen: Neue Strom-Kühlung spart bis zu 70 Liter Diesel

LINZ. Die Linz AG hat in einer bereichsübergreifenden Zusammenarbeit zwischen ihrer Tochter Donaulager Logistics und ihrem E-Mobilitätsteam ein nachhaltiges Projekt im Linzer Hafen umgesetzt: Ankommende ...