Fundstücke aus Linz: Kunstuni lädt zur „Spurensuche“ (Update 16. Februar, 15 Uhr)

Hits: 181
(Foto: Kunstuniversität Linz)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 16.02.2021 15:01 Uhr

LINZ. Die aktuelle Ausstellung der Kunstuniversität Linz besucht man idealerweise nach Einbruch der Dunkelheit: Die Exponate von „Aus dem Fenster“, Fundstücke aus dem gesamten Stadtgebiet, erscheinen dann buchstäblich in einem besonderen Licht – eine Spurensuche bei freiem Eintritt. Update: Die Ausstellung wurde bis 22. Februar verlängert.

Im Zuge ihres „Spaziergangseminars“ als Einführung in wissenschaftliche und künstlerische Forschung begab sich Professorin Amalia Barboza mit ihren Studierenden auf Erkundungstouren durch Linz. Sie suchten nach Antworten auf Fragen wie: Was verraten uns die Dinge, die achtlos auf den Boden geworfen werden? Kann man Stadtteile anhand dieser hinterlassenen Dinge erkunden?

„Kunst und Kultur gehört allen“

Die „Souvenirs“ der Spaziergänge, die über Wochen dauerten, können bis 20. Februar durch die Fensterscheiben des Kunstuni-Ausstellungsraums „splace“ und des angrenzenden Arkadengangs (Hauptplatz 6) betrachtet werden. „Sie geben Zeugnis vom Leben in der Stadt“, erklärt Barboza.

Ebenfalls ausgestellt ist das „Nomadische Atelier de Recherche“, mit dem die Uni-Vertreter wöchentlich am Markt auf dem Linzer Hauptplatz in Austausch mit den Menschen gingen. Barbozas Zugang: „Kunst und Kultur gehört allen.“

Update: Ausstellung verlängert

Die Ausstellung ist nun zwei Tage länger, bis 22. Februar, zu sehen.

Kommentar verfassen



Ausstellung - „Stefan Brandmayr: Beta“

LINZ. Die achte Ausstellung von forum presents des Aluminvereins der Kunstuni Linz zeigt Arbeiten des Künstlers Stefan Brandmayr. „Beta“ ist von Mittwoch 19. bis Samstag, 29. Mai in der Galerie WHA, ...

Einsatzkräfte reanimierten reglose Person

LINZ. Ein 40-Jähriger, der am Sonntagvormittag reglos auf einer Parkbank vor dem Linzer Hauptbahnhof lag, konnte von herbeigerufenen Einsatzkräften reanimiert werden. Der Mann wurde ins Krankenhaus ...

Covid-19-Situation in OÖ: 120 Neuinfektionen (Stand: 16. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 15. auf 16. Mai wurden vom Land OÖ 120 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist auf 1.581 gesunken. In der Kalenderwoche 20 ab 17. ...

Hilfe vor Ort: Unterstützung für Flüchtlinge in Lipa aus OÖ

LINZ/OÖ/LIPA. Mit Unterstützung des Landes OÖ sichert das OÖ Hilfswerk und Hilfswerk International die Wasserversorgung im Flüchtlingsaufnahmezentrum Lipa in Bosnien und Herzegowina. Die Bauarbeiten ...

Tauber on Tour: Wie eine Konzertreise zur Flucht wurde

LINZ. Richard Tauber, weltberühmter Opernstar, enteigneter Vertriebener und begeisterter Filmenthusiast: Am Sonntag, 16. Mai jährt sich sein Geburtstag zum 130. Mal. Der Weltstar aus Linz entging im ...

38-jähriger Mopedlenker ohne Führerschein und auf Drogen angehalten

LINZ. Seine Fahrzeugschlüssel los ist ein 38-Jähriger, der am Samstagabend im Bereich der Wiener Straße von der Polizei kontrolliert wurde. Der Mann konnte keinen Führerschein vorweisen, ...

Atelierhaus Salzamt mal drei

LINZ. Das Atelierhaus Salzamt lädt gleich dreifach ein, zu Ausstellungen und zum FMR 21 Festival.

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen laufen aus

OÖ/NÖ. Schon bevor am 19. Mai die Öffnung von Gastro, Kultur und Co kommt, enden in der Nacht auf Sonntag die aktuellen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen.