Sechs Premieren in sechs Tagen: Landestheater Linz für Öffnung bereit

Hits: 433
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 28.04.2021 16:16 Uhr

LINZ. Mit sechs Premieren rund um Pfingsten startet das Landestheater Linz wieder voll durch. Den Auftakt macht am 19. Mai die Sparte Musical mit der Premiere von „Lieder für eine neue Welt“. Insgesamt sind in dieser Spielzeit noch zwölf Premieren auf den fünf Landestheater-Bühnen geplant. Die Spielzeit wird bis 18. Juli verlängert.

Nach einer über sechsmonatigen Zwangspause soll sich der Vorhang am 19. Mai wieder heben. „Unter Einhaltung aller Gesundheits-Schutzmaßnahmen werden wir diese Wiedereröffnung mit einem Feuerwerk an Premieren und einem Wiedersehen mit beliebten Stücken feiern und das analog und in 3D“, freut sich das Landestheater-Team. „Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen. Und jeder geht zufrieden aus dem Haus – weiß der Theaterdirektor im Vorspiel zu Goethes 'Faust'. In diesem Sinne bin ich stolz, glücklich und dankbar, dass wir wieder spielen dürfen und also werden. Wir alle freuen uns auf Sie“, so ein glücklicher Intendant Hermann Schneider. Und Geschäftsführer Thomas Königstorfer ergänzt: „Unseren Abonnenten werden ab dem 19. Mai noch rund 120 ihrer Abo-Vorstellungen dieser Saison besuchen können. Wir freuen uns wieder auf den Applaus unseres Publikums!“

Sechs Premieren rund um Pfingsten

Nach dem nur kurzen Auftakt der Spielzeit im Herbst kann nun ab 19. Mai der zweite Teil der Spielzeit starten. Rund um Pfingsten darf man sich nun auf sechs Premieren und weitere Stücke aus der aktuellen Spielzeit freuen. Neben den Premieren sind Beethovens Oper „Fidelio“ (ab 24. Mai), die Operette „Das Land des Lächelns“ (ab 21. Mai), das Musical „Piaf“ (ab 30. Mai) und im Jungen Theater „Junger Klassiker - Faust Short Cuts“ (ab 29. Mai) wieder auf dem Spielplan. 

Premieren im Überblick

  • „Lieder für eine neue Welt“, Premiere am 19. Mai, 19.30 Uhr, Großer Saal Musiktheater
  • „Amadeus“, Theaterstück von Peter Shaffer, Premiere am 20. Mai, 19.30 Uhr, Schauspielhaus
  • „Credo“ (Uraufführung), Tanzstück von Urs Dietrich, Premiere am 21. Mai, 20 Uhr, BlackBox Musiktheater
  • „I Capuleti e i Montecchi“ (Romeo und Julia), Tragedia Lirica von Vincenzo Bellini, Premiere am 22. Mai, 19.30 Uhr, Großer Saal Musiktheater
  • „Binge Living“ (Uraufführung), Callcenter-Monologe von Stefanie Sargnagel, Premiere am 22. Mai, 20 Uhr, Studiobühne Promenade
  • „Alte Meister“, Theaterstück nach dem Roman von Thomas Bernhard, Premiere am 24. Mai, 19.30 Uhr, Kammerspiele

Weitere Premieren im Mai und Anfang Juni sind die Uraufführung des Musicals „The Wave“, „Verstehen Sie den Dschihadismus in acht Schritten! (Zucken)“, Theater von Sasha Maianna Salzmann (28. Mai), das Kleist-Lustspiel „Der zerbrochene Krug“ (29. Mai), der Tanzabend „Liebesbriefe“ von Mei Hong Lin (1. Juni). Alle Stücke sind online beim Landestheater zu finden.

Theater für Zuhause: Auch Netzbühne bleibt

Auf der Landestheater-Netzbühne werden weiterhin ausgewählte Produktionen des Spielplans zu sehen sein, alle Infos unter www.landestheater-linz.at/netzbuehne

 

Der Vorverkauf für die Vorstellungen im Mai startet am Donnerstag, 29. April. Ab Freitag können auch Karten für Vorstellungen im Juni und Juli gekauft werden - unter www.landestheater-linz.at, Tel. 0732/76 11-400.

Kommentar verfassen



Österreichweiter Lockdown endet am Wochenende, OÖ hält am 17. Dezember fest

Ö/OÖ. Dass der Lockdown am Wochenende für Geimpfte endet, sei nicht die Frage, sondern das Wie, verkündete Bundeskanzler Karl Nehammer bei einer heutigen Pressekonferenz. Oberösterreich ...

Erst-Impfeinladung an 275.000 ungeimpfte Oberösterreicher

OÖ. Der Dachverband der Sozialversicherungen und das Gesundheitsministerium werden in dieser Woche Erst-Impfeinladungen an rund 275.000 Oberösterreicher ab 18 Jahren verschicken, die in den letzten zwölf ...

Arbeiterkammer bietet Online-Beratungsabende für Arbeitnehmer auch im Lockdown an

OÖ. Viele Arbeitnehmer wollen oder müssen sich beruflich umorientieren, andere wiederum wollen ihre Chancen in ihrem Arbeitsbereich verbessern, das eigene Wissen erweitern, Bildungsabschlüsse ...

Linzer Demo-Chaos sorgt weiter für Diskussionen

LINZ. Die teils chaotischen Szenen, die sich bei einer Demonstration von Impfgegnern und Coronaleugnern am 1. Dezember im Linzer Zentrum abspielten, hallen auch gute eine Woche später immer noch nach. ...

Die besten Bilder der Welt in Buchform

LINZ/OÖ. Zwar wurde die beliebte Ausstellung „Die besten Bilder der Welt“ in Linz erneut coronabedingt abgesagt, 2.000 Fotos des internationalen Fotokunstwettbewerbes „Trierenberg Super Circuit“ ...

Weniger Dämmerungseinbrüche in Linz

LINZ. Weniger Dämmerungseinbrüche verzeichnet dieses Jahr die Polizei. Trotz des positiven Trends rät Sicherheitsstadtrat Michael Raml dazu weiterhin gewisse Sicherheitsmaßnahmen einzhalten.

Black Wings: eine Vertragsauflösung, eine Verletzung und eine Spielsperre

LINZ. Die schlechten Nachrichten scheinen bei den Black Wings derzeit nicht abreißen zu wollen: Nach dem Ausfall von Josh Roach kassierten die Black Wings Sonntagabend zuhause eine 0:4-Niederlage gegen ...

Corona-Update: 857 neue Fälle in OÖ, vier Omikron-Verdachtsfälle (Stand: 6. Dezember)

OÖ. 857 Neuinfektionen in Oberösterreich wurden von 5. auf 6. Dezember gezählt, insgesamt aktiv nachweisbar sind 14.549 Fälle (Stand 14.30 Uhr). Die Zahl der Verdachtsfälle im Zusammenhang mit der ...