Tests für Heim-Besucher künftig über allgemeines Testangebot des Landes

Hits: 222
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 22.01.2021 13:11 Uhr

OÖ. Bislang gab es vom Land OÖ für Besucher von Alters- und Pflegeheimen ein spezielles Angebot, einen kostenlosen Covid-Test über die Drive-Ins des Roten Kreuzes zu bekommen. Das wird jetzt geändert: künftig laufen diese Testungen auch über das allgemeine Testangebot des Landes mit, das mit 25. Jänner auf 45 Standorte in den einzelnen Bezirken ausgebaut wird.

Das Land Oberösterreich wird ab 25. Jänner das kostenfreie Testangebot von fünf auf 45 Standorte in ganz Oberösterreich erweitern - Tips hat berichtet. Damit wird ab 25. Jänner das zusätzliche Spezial-Angebot der Testungen für Besucher von Alten- und Pflegeheimen über die Rot-Kreuz Drive-Ins eingestellt.

Seit 22. Dezember gab es dieses Angebot, rund 10.000 Personen nutzten es. „Ich möchte mich ausdrücklich beim Roten Kreuz für die rasche und professionelle Unterstützung beim Aufbau des zusätzlichen Testangebotes speziell für Besucher der Alten- und Pflegeheime bedanken. Vor allem in der Weihnachtszeit war dieses Angebot für viele Angehörige eine ganz wesentliche Erleichterung, um ihre Liebsten so sicher, aber auch so unbürokratisch wie möglich besuchen zu können“, betont Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Anmeldung zum Besuch im Heim weiter erforderlich

Für einen Besuch in einem Alten- und Pflegeheim ist weiterhin eine Anmeldung beim Besuchsmanagement des jeweiligen Heimes notwendig. Die vorherige Testung wird nun aber nicht mehr über die Pflegeheime mit dem Roten Kreuz abgestimmt, Besucher können sich für einen Antigen-Schnelltest nun unter www.oesterreich-testet.at anmelden. Die Anmeldung für die Testungen ist ab dem 24. Jänner freigeschaltet.

„Die Mitarbeiter in unseren Alten- und Pflegeheimen haben in den letzten Monaten unglaublich viel geleistet. Das kann nicht oft genug betont werden und dafür möchte ich ausdrücklich danke sagen. Durch das gezielte Besuchsmanagement in den Pflegeeinrichtungen, den Testungen und der Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen haben alle dazu beigetragen, sichere Rahmenbedingungen und Besuchsmöglichkeiten zu schaffen“, dankt Gerstorfer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gastronom Sigi Goufas: „Ich möchte da keine Ketten haben“

LINZ. Mit Frühling öffnen in der neu gestalteten Linzerie – ehemals Arkade – die Türen. Mit ihr öffnet der erste permanente Linzer Foodmarket. Hier sollen vor allem neue, kreative Konzepte eine ...

Covid-19-Situation in OÖ: 230 Neuinfektionen (Stand: 28. Februar, 17 Uhr)

OÖ. Von 27. auf 28. Februar wurden vom Land OÖ 230 Covid-19-Neuinfektion gemeldet. Die Anzahl der Verdachtsfälle bei Virusmutationen in OÖ liegt bei 1.399. Das Land OÖ erweitert noch einmal seine ...

Knalleffekt im Linzer Eishockey: Linz AG und Ke Kelit ziehen sich aus dem Sponsoring zurück (Update, 28.2., 20.53 Uhr)

LINZ. In einer kurzen Pressemeldung gab die Linz AG am Sonntag, den 28. Februar, ihren Rücktritt aus dem Sponsoring im Bereich Profi-Eishockeysport zurück. Nicht betroffen sei der Eishockey-Nachwuchs ...

Online-Vortrag: „Artenvielfalt und noch viel mehr“

LINZ. Die VHS Linz veranstaltet am Donnerstag, 4. März einen Abend zum Thema „Biodiversität? Artenvielfalt und noch viel mehr“. Der Vortrag von Gudrun Fuß von der Naturkundlichen Station findet ...

LASK unterliegt Hartberg

LINZ, PASCHING. Der LASK musste im Heimspiel gegen den TSV Hartberg eine bittere 1:2-Niederlage hinnehmen.

Kunstuni Linz startet mit Corona-Selbsttests ins neue Semester

LINZ. Die Kunstuni Linz bietet mit Beginn des Sommersemesters ab 1. März die Möglichkeit an, sich kostenlos auf Covid-19 testen zu lassen, per Selbsttest. Parallel dazu schaltet die Uni ihre Corona-Ampel ...

Poschner und Trawöger im Gespräch mit Wagner

LINZ. Markus Poschner, Chefdirigent des Bruckner Orchester Linz, und Norbert Trawöger, der Künstlerische Direktor des Orchesters, fallen mit Gastgeberin Karin Wagner ins Gespräch, am 1. März, 19.30 ...

„Darwins Polyethylen“ von Noebauer-Kammerer in der Maerz-Galerie

LINZ. Die Maerz Künstlervereinigung zeigt „Darwins Polyethylen“ von Rainer Noebauer-Kammerer bis 9. April in der Galerie in der Eisenbahngasse 20. Im Mittelpunkt steht die Orchidee als bildhauerisches ...