Schule: Maskenpflicht am Sitzplatz fällt

Hits: 1884
Symbolfoto (Foto: Antonio Guillem/Shutterstock.com)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 12.06.2021 17:12 Uhr

OÖ/NÖ/Ö. Ab kommenden Dienstag, 15. Juni, müssen Schüler an ihrem Sitzplatz keine Maske mehr tragen, teilten Bildungsminister Heinz Faßmann und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein am Samstag mit. Im Schulgebäude selbst bleibt die Maskenpflicht aber bestehen. Auch andere Lockerungen kommen.

Die Maskenpflicht im Unterricht fällt damit auch für die Sekundarstufe. An den Volksschulen gab es auch zuvor keine Maskenpflicht am Sitzplatz. Die stabile und weiterhin sinkende Infektionslage erlaube es, die Maskenpflicht im Unterricht abzuschaffen, so Bildungsminister Faßmann. 

Konkret müssen in den Klassenräumen während des Unterrichts, wenn die Plätze eingenommen sind, weder FFP2-Maske noch Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Das gilt für Schüler und die Pädagogen. Wer dennoch einen Mund-Nasen-Schutz tragen möchte, kann dies freiwillig tun. In bestimmten Situationen können Pädagogen dies aber auch anordnen.

In den Pausen und beim Bewegen durch das Schulgebäude ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Singen, Musizieren mit Blasinstrumenten und Sport und Bewegung

Aber auch weitere Lockerungen gibt es am Dienstag: Schulische Kooperationen sind wieder erlaubt, schulfremde Personen können also das Schulgebäude betreten.

Singen, Musizieren mit Blasinstrumenten und Sport und Bewegung sind ohne Maske auch in geschlossenen Räumen wieder möglich, wenn Sicherheitsabstände eingehalten werden können und eine regelmäßige Durchlüftung möglich ist.

Die Verordnung zu den Lockerungen wird am Dienstag, 15. Juni in Kraft treten - eine Vorab-Fassung ist hier zu finden

Kommentar verfassen



Arbeiten an neuer Eisenbahnbrücke schreiten termingerecht voran

LINZ. Nach rund dreijähriger Bauzeit wird die neue Eisenbahnbrücke am 28. August mit einem Fest eröffnet. Die Bauarbeiten gehen termingerecht voran, gibt die Stadt Linz in einer Aussendung bekannt. ...

Dietmar Kriechbaum erhält Verdienstmedaille des Landes OÖ

LINZ. Für sein Engagement wurde Dietmar Kriechbaum aus Linz mit der Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. Er war unter anderem Leiter der Abteilung Umweltschutz des Landes und schreibt ...

Wegweiser stellt klimafreundliche Geschäfte und Lokale vor

LINZ. Der Wegweiser „Nachhaltig in Linz“ wurde überarbeitet und neu aufgelegt. Er bietet einen Überblick über faire und klimafreundliche Initiativen, Geschäfte und Lokale.

Jede vierte Patentanmeldung kommt aus Oberösterreich

OÖ/BEZIRK. Mit fast 640 Patentanmeldungen liegen die oberösterreichischen Unternehmen im bundesweiten Ranking wieder auf Platz 1. Vier oberösterreichische Unternehmen sind sogar unter den Top 10.

Mobile Pflanzen werden winterfest

LINZ. Ungefähr 50 mobile Pflanzen in der Linzer Innenstadt sollen durch winterharte Sträucher und Bäume ersetzt werden. Die Pflanzen können auf diese Weise ganzjährig an ihrem Standort bleiben, was ...

Am Samstag, 24. Juli, wird am Pichlinger See geimpft

LINZ. Neben dem Standort beim Einkaufszentrum Interspar in der Industriezeile am Vormittag wird der städtische Impfbus am Samstag, 24. Juli, von 13 bis 16 Uhr auch erstmals direkt am Pichlinger See Station ...

Corona-Update: 47 Neuinfektionen in OÖ, neue Regelungen traten in Kraft (Stand: 22. Juli)

OÖ. 47 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 21. auf 22. Juli, 14.30 Uhr. Für die Nachtgastro gibt es seit 22. Juli eine Verschärfung - laut neuer Verordnung jedoch nicht für Zeltfeste oder Konzerte. ...

„Umwelt:Spiel:Raum“ on tour brachte Umweltlabore nach Linz

LINZ. Die Abteilung Umweltschutz des Landes OÖ brachte im Rahmen des Projekts „Umwelt:Spiel:Raum“ individuelle UmweltLabs in die oberösterreichischen Gemeinden und auch nach Linz. Die Kinder der ...