Spendenaktion am Welttag des Buches (23. April)

Hits: 74
(Foto: SOS-Kinderdorf/Reinhard Winkler)
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 22.04.2021 16:47 Uhr

OÖ. Der Welttag des Buches am Freitag, 23. April, steht bei Thalia ganz im Zeichen einer Spendenaktion. Für jeden an diesem Tag in einer der Thalia-Buchhandlungen oder online getätigten Buchkauf wird ein Euro an das SOS- Kinderdorf gespendet.

Der Buchhändler hat sich für den von der UNESCO 1995 offiziell erklärten Welttag des Buches am 23. April heuer etwas Besonderes ausgedacht. So können sich alle Kunden, die an diesem Tag bei Thalia online oder offline ein Buch kaufen nicht nur sich selbst was Gutes tun, sondern auch andere unterstützen. Denn pro verkauftem Buch geht ein Euro an das SOS-Kinderdorf. Auf diese Weise möchte der Buchhändler mithelfen, dass der Zugang zu geistiger Nahrung niemanden verwehrt bleibt. „Bücher sind beste Freunde. Sie stecken voller Wissen, Trost, Unterhaltung, Spannung oder haben Antworten auf unsere Fragen parat. Es darf kein Luxus sein, solche Freunde zu haben“, ist Thalia-Geschäftsführer Thomas Zehetner überzeugt.

Die Spendensumme wird für das SOS-Kinderdorf Bildungs-ABC verwendet, einem Förderprogramm für Kinder und Jugendliche, das ihnen eine solide Schul- und Berufsausbildung ermöglicht. „Lesen verschafft Kindern Zugang zu neuen Welten und ist die Voraussetzung für ihre soziale Teilhabe“, betont Nora Deinhammer, Geschäftsführerin von SOS-Kinderdorf.

Kommentar verfassen



Hurra, der Kasperl aus dem Linzer Puppentheater ist wieder da!

LINZ. Nach einer sechsmonatigen Pause kehrt auf der Bühne des Linzer Puppentheaters wieder Leben ein. Gestartet wird am 19. Mai um 15 Uhr mit dem Stück „Die Hexe mit den grünen Haaren“.

Stadt Linz ist für Ansturm auf Testmöglichkeiten gerüstet

LINZ, Trotz rückläufiger Fallzahlen und steigender Impfbereitschaft in der Bevölkerung ist nach der Öffnung am 19. Mai mit einem steigenden Testbedarf zu rechnen. Die Stadt Linz ist auf den Test-Ansturm ...

Überfall auf Rollstuhlfahrer

LINZ. Nahe dem Schillerplatz wurde am 17. Mai ein Rollstuhlfahrer ausgeraubt. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter.

Demonstranten blockierten Fahrbahn

LINZ. Nahe dem Pfarrplatz blockierten drei Demonstranten am 17. Mai unangemeldet die Fahrbahn. Zwei wurden vorübergehend festgenommen.

Klimt im virtuellen Museum

LINZ. Pünktlich zum Internationalen Museumstag am 18. Mai präsentiert die OÖ Landes-Kultur GmbH das Künstlerkollektiv „Tufelixaustria“ mit der Ausstellung „Klimt goes Crypto“ an ihrem neu eröffneten, ...

Ars Electronica Home Delivery: Livekonzert des trio verve

LINZ. Beim Ars Electronica Home Delivery stehen diese Woche drei Veranstaltungen auf dem Programm. Den Beginn macht das Open Futurelab am Dienstag, 18. Mai um 18 Uhr mit einem Rückblick auf experimentelle ...

Verfassungsgerichtshof zu Gast in Linz

LINZ. Von Montag, 17. bis Freitag, 21. Mai ist der Verfassungsgerichtshof (VfGH) im Landhauspark in Linz zu Gast. Gezeigt wird eine Wanderausstellung, die über die österreichische Verfassung sowie den ...

Linz AG Netzgebäude: Grundstein ist gelegt

LINZ. Der Grundstein für das neue Netzgebäude der Linz AG wurde gelegt. Die Bauarbeiten für den Rohbau beginnen im Juli.