Mittwoch 19. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LINZ. Beim torlosen Unentschieden gegen Red Bull Salzburg gelingt dem LASK zum zweiten Mal in dieser Saison ein Punktgewinn in der Mozartstadt.

LASK-Goalie Alexander Schlager zeigte eine starke Leistung. (Foto: GEPA pictures)
LASK-Goalie Alexander Schlager zeigte eine starke Leistung. (Foto: GEPA pictures)

Gegen den Tabellenführer zeigen die Linzer eine mutige Vorstellung und bereiten den Gastgebern insbesondere in Hälfte Eins Probleme. Starke Paraden auf beiden Seiten sorgen am Ende für ein torloses, aber unterhaltsames 0:0-Unentschieden. „Wir hatten uns zum Ziel gesetzt, aus Salzburg etwas mitzunehmen, das haben wir geschafft. Speziell im ersten Durchgang haben wir ein sehr starkes Spiel gezeigt, hatten die besseren Chancen und hätten mit etwas mehr Präzision auch in Führung gehen können. In der zweiten Hälfte war Salzburg besser im Spiel, hatte in den Schlussminuten einige Gelegenheiten. Nichtsdestotrotz hat es meine Mannschaft heute erneut gut gemacht und dem Gegner viele Probleme bereitet“, so LASK-Trainer Didi Kühbauer.

Aufstellung

 So spielte der LASK:  Schlager – Potzmann (83. Radulovic), Ziereis, Luckeneder, Renner –  Michorl, Talovierov – Usor, Zulj (90+6. Wimhofer), Nakamura (83. Flecker)  – Mustapha (74. Ljubicic)


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden