Linzer Grüne wählten Eva Schobesberger zur Stadträtin, Helge Langer als Klubobmann bestätigt

Hits: 121
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 31.10.2021 18:34 Uhr

LINZ Jeweils einstimmig hat der Grüne Gemeinderatsklub Eva Schobesberger zur Stadträtin sowie Helge Langer zum Klubobmann gewählt. Mit zehn Mandaten sind die Linzer Grünen ab 4. November so stark wie nie zuvor im Linzer Gemeinderat vertreten.

Nach dem mit 16,4 Prozent bisher erfolgreichsten Abschneiden bei Linzer Gemeinderatswahlen haben die Grünen nun die maßgeblichen personellen Entscheidungen für die Arbeit in den kommenden Jahren getroffen. „Dieser starke Rückhalt freut mich sehr und ist für mich ein klarer Auftrag, mich weiterhin mit voller Kraft dafür einzusetzen, Linz zu einer klimagerechten Stadt des Miteinanders umzubauen“, so Schobesberger.

Auf die Aufgaben und Herausforderungen in den kommenden Jahren freut sich auch Klubobmann Langer: „Ich möchte mich für das große Vertrauen bedanken. Gemeinsam mit unserem hochmotivierten Team werde ich alles geben, damit wir in den kommenden Jahren die starke und verlässliche Stimme für den Klimaschutz und ein chancengerechtes Linz sind, auf die sich die Linzer verlassen können.“  

Angelobung im Gemeinderat am 4. November

Knapp eine Woche vor der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates haben die Grünen Linz die personellen Weichenstellungen für die kommende Legislaturperiode abgeschlossen. Eva Schobesberger wird die Grünen in bewährter Weise wieder in der Stadtregierung vertreten und künftig die Ressorts Klima, Stadtgrün, Frauen und Bildung verantworten. „Die Klimakrise ist die brennendste Herausforderung unserer Zeit, die wir mit aller Vehemenz bekämpfen müssen. Diese Aufgabe werde ich vom ersten Tag an entschlossen angehen. Gleichzeitig ist es mir ein wichtiges Anliegen, das Miteinander und die Gleichberechtigung in unserer Stadt zu stärken“, macht Schobesberger, die seit 2009 Teil der Stadtregierung ist, deutlich.  

Neben unserem Sitz in der Stadtregierung sind die Grünen dank des Wahlerfolges mit zehn Mandaten so stark wie nie zuvor im Linzer Gemeinderat vertreten. „Dieses Vertrauen der Bevölkerung ist für uns Ansporn und Auftrag, mit vollem Einsatz dazu beizutragen, dass die dringenden Herausforderungen gemeinsam mit den Menschen in unserer Stadt entschlossen angegangen werden. Ich weiß mich dabei Seite an Seite eines Grünen Teams, das erfahrende Gemeinderäte und neue Kräfte miteinander vereint und eine breite Expertise besitzt. Uns alle eint das Ziel, dass wir uns mutig und leidenschaftlich für ein lebens- und liebenswertes Linz einsetzen wollen“, so der Grüne Klubobmann. 

Kommentar verfassen



Theater im digitalen Raum: „Alienation“ wird uraufgeführt

LINZ. Mit „Alienation“ bringt die Sparte Junges Theater des Landestheaters ein Stück über das Gefühl, nicht einer Norm entsprechen zu wollen, und der Sehnsucht nach einem Ort, an dem man sich zu ...

Gesetzesentwurf fertig: Impfpflicht nun doch ab 18 Jahren

Ö. Die Impfpflicht wird mit Anfang Februar in Kraft treten. Der Gesetzesentwurf ist fertig und wurde am Sonntag vorgestellt. Eine der Änderungen nach der Begutachtungsfrist: Die Impfpflicht wird erst ...

Vincent Kriechmayr: aus der Quarantäne zum Sieg

WENGEN/GRAMASTETTEN. Abfahrer Vincent Kriechmayr gewann heute zum zweiten Mal nach 2019 die Ski-Alpin-Abfahrt in Wengen (Schweiz). Und das, nachdem der 30-jährige Mühlviertler eine Corona-Infektion durchmachte, ...

Bereits 68 Linzer sind über 100 Jahre alt

LINZ. Linz scheint ein guter Ort zu sein, um alt zu werden. Mit stolzen 110 Jahren ist Stefanie Kürner die älteste Oberösterreicherin. Die 1911 in St. Peter am Wimberg geborene Pensionistin lebt im ...

Froschberg-Spielerin Mischek holt Gold im Mixed-Doppel

DÜSSELDORF/LINZ. Karoline Mischek und Robert Gardos spielten sich beim 20.000 Dollar dotierten Tischtennis-Turnier in Düsseldorf (D) in das Finale des Mixed-Doppel-Bewerbes. Gestern am Abend feierten ...

Auf Drogen: Kirchdorfer (18) in Linz von der Polizei aus dem Verkehr gezogen

LINZ. Unter Drogeneinfluss war in der Nacht auf Samstag ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Kirchdorf im Linzer Stadtgebiet unterwegs. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr. ...

Strugl neuer Vorstandsvorsitzer des JKU Alumniclubs Kepler Society

LINZ. Bei der Generalversammlung der Kepler Society gab es einen Wechsel des Vorstandsvorsitzes bei: Michael Strugl übernimmt ab sofort das Amt von Gerhard Stürmer, der es seit 17 Jahren innehatte.

Froschberg-Talent Mischek steht mit Gardos im Doppel-Finale

DÜSSELDORF/LINZ. Tischtennis-Spielerin Karoline Mischek (Linz AG Froschberg) zog im Mixed-Doppel-Bewerb des WTT-Turniers in Düsseldorf mit Robert Gardos in das Finale ein.