Bierpartei-Chef Marco Pogo sammelte in Linz Unterschriften

Hits: 553
Jürgen Affenzeller Tips Redaktion Jürgen Affenzeller, 11.08.2022 18:51 Uhr

LINZ. Bundespräsidentschaftskandidat Dominik Wlazny alias Marco Pogo war am Donnerstag in Linz am neuen Bierpartei-Stützpunkt auf der Kärtnter Straße, um Unterstützungserklärungen für den Präsidentschaftswahlkampf einzusammeln.

Nach dem Auftakt am 9. August in Wien lief damit die Unterstützungskampagne „Mei‘ Präsident“ auch in Oberösterreich an.

Im Juni dieses Jahres hat die Bierpartei ihren Vorsitzenden und Gründer Dominik Wlazny (Marco Pogo) überzeugt, den Weg Richtung Hofburg anzutreten. Dazu ist es notwendig, mindestens 6.000 beglaubigte Unterstützungserklärungen bis 2. September einzusammeln. „Es heißt Wahl und bei einer Wahl muss man die Wahl haben, deshalb seid‘s dabei, bei der Unterschreiberei“ so der Aufruf von Dominik Wlazny an seine Unterstützer. Und weiter: „Ich freue mich über jede einzelne Stimme aus den Bundesländern.“ 

Bierpartei-Stützpunkt in Linz

In Linz gibt es einen Bierpartei-Stützpunkt auf der Kärntner Straße vis à vis vom Wissensturm, der bis 2. September jeweils Montag – Freitag, 11 – 18 Uhr besetzt ist. Dort unterstützen Freiwillige dabei, die bürokratischen Hürden der „Unterschreibei“ zu meistern.  Die Unterstützungserklärung zum Download sowie eine Anleitung als Tutorial sind hier zu finden: www.bierpartei.eu 

Kommentar verfassen



ÖH eröffnet günstige Studentenbar

LINZ. Die Hochschülerschaft der Johannes Kepler Universität (JKU) hat ihr Referat für Kommunikation Renoviert und neu gestaltet. Das „Linzer.Uni.Inn“ wartet nun mit neuer Einrichtung, modernen Bars ...

Ferihumerstraße: Sperre aufgehoben, Durchfahrtsverbot bleibt

LINZ. Die vorab kontrovers diskutierte Sperre der Ferihumerstraße wurde nach etwas über einer Woche wieder aufgehoben – laut Linz Linien und der Polizei sei es bereits in dem kurzen Zeitraum zu gefährlichen ...

Erna Hofer und Heinz Günther Stropek für ihr ehrenamtliches Engagement in Linz geehrt

LINZ. Im Rahmen der Aktion „Sommer des Miteinanders“ der OÖVP wurden am Dienstag, 27. September auch zwei Persönlichkeiten in Linz für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Erna Hofer und Heinz ...

Flächenversiegelung: Ein Parkhaus für die JKU

LINZ. Die Pläne, auf einem Teil des Grünlandes in der Mengerstraße ein Parkhaus mit rund 550 Stellplätzen für die Johannes Kepler Universität zu errichten, machten die Linzer Grünen im Gemeinderat ...

Sicherheitsschleusen für Neues Rathaus: Gemeinderat stimmt Umbauarbeiten zu

LINZ. Eine Evaluierung der Linzer Rathäuser hat ergeben, dass die bestehenden Sicherheitsvorkehrungen nicht ausreichend sind. Dementsprechend hat der Gemeinderat den Einbau von Sicherheitseinrichtungen ...

Mahnwache für die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Linz

LINZ. Jetzt die Menschenrechte für Menschen mit Behinderungen umsetzen: Dafür trat die Caritas OÖ gemeinsam mit vielen anderen  sicht- und hörbar bei der Inklusions-Mahnwache vor dem Landhaus in Linz ...

Vier Tage Forschung vor Anker in Linz

LINZ. „Nachgefragt!“ lautete die diesjährige Ausstellung auf dem schwimmenden Science Center MS Wissenschaft, einem ehemaligen Frachtschiff randvoll mit interaktiven Exponaten, das vier Tage lang ...

Wirtschaftsrechtsgespräch mit Vorstand der Energie-Control in Linz

LINZ. Wolfgang Urbantschitsch ist Vorstand der Energie-Control Austria für die Regulierung der Elektrizitäts- und Erdgaswirtschaft (E-Control) und Autor zahlreicher Fachpublikationen im Bereich des öffentlichen ...