Dienstag 23. April 2024
KW 17


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

"Das Recht auf Wind im Haar": Weiterer Finanzierungspartner für Lichtblick-Rikscha gefunden

Online Redaktion, 12.11.2019 15:53

MANK. Senioren und Personen mit eingeschränkter Mobilität können seit Anfang des Jahres mit der „Lichtblick-Rikscha“ die Umgebung rund um Mank erleben. Der Verein Lichtblick möchte mit „Radeln ohne Alter“ Menschen aus der Isolation holen und zu freudigen Stunden mit wertvollen Gesprächen verhelfen. Zuletzt konnte mit der Sparkasse NÖ Mitte-West AG ein weiterer Finanzierungspartner für die Lichtblick-Rikscha gefunden werden.

Sparkassen Filialleiter Andreas Pfeffer, Maria Zehetner, Helmut Schlögelhofer, Sparkasse-Prokurist Günther Denk, Richard Tongisch, Edeltraud Punz, Obmann Anton SchrittwieserSitzend: Regionaldirektor Josef Wieser und VP-Bürgermeister Martin Leonhardsberger   Foto: Andreas Pfeffer
Sparkassen Filialleiter Andreas Pfeffer, Maria Zehetner, Helmut Schlögelhofer, Sparkasse-Prokurist Günther Denk, Richard Tongisch, Edeltraud Punz, Obmann Anton SchrittwieserSitzend: Regionaldirektor Josef Wieser und VP-Bürgermeister Martin Leonhardsberger Foto: Andreas Pfeffer

Die finanziellen Mittel des Vereins Lichtblick fließen direkt in die Unterstützung von Mankern in sozialen Notfällen. Deshalb wurden bei der Anschaffung der Elektro-Rikscha Finanzierungs-Partner gesucht. Neben der Unterstützung der Stadtgemeinde sowie einer Förderung des Landes Niederösterreich hat auch die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG eine Unterstützung zugesagt.

Das Leben ist lebenswert

„Wir freuen uns sehr mit der Finanzierung zur Stärkung der Gemeinschaft in Mank beizutragen. Es ist schön zu sehen, dass auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität die Gegend genießen können. Außerdem kommen sie so aus dem Haus und sehen was sich in der Stadt so tut. Damit werden wir unserem Grundsatz: 'Was zählt sind die Menschen' gerecht“, so Regionaldirektor Josef Wieser von der Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG. Jede Fahrt mit der Lichtblick-Rikscha ist kostenlos und wird von ehrenamtlichen Piloten durchgeführt. Mit „Radeln ohne Alter“ möchte der Verein Lichtblick zeigen, dass das Leben in jedem Alter und in jeder Verfassung lebenswert ist. Ganz nach dem Motto: Das Recht auf Wind im Haar.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Gewaltiger Aufwand: Passionsspiele Dorfstetten zeigen Leiden und Sterben Jesu

Gewaltiger Aufwand: Passionsspiele Dorfstetten zeigen Leiden und Sterben Jesu

DORFSTETTEN. Im niederösterreichischen Dorfstetten – direkt an der Grenze zu Oberösterreich und dem Bezirk Perg – werden im Juli und August ...

Tips - total regional Claudia Brandt
Lemo eröffnet SEEyou-Saison

Lemo eröffnet SEEyou-Saison

NEUMARKT. Am Samstag, 27. Mai 2023, findet die erste Open-Air-Veranstaltung 2023 – SEEyou – in Neumarkt an der Ybbs statt. Zu Gast ist Lemo ...

Tips - total regional Karin Novak
Kleines Haus, großer Genuss: Naturnaher Urlaub in den Tiny Houses des Naturhotels Schütterbad photo_library

Kleines Haus, großer Genuss: Naturnaher Urlaub in den Tiny Houses des Naturhotels Schütterbad

Ruhe, Natur und alles, was man braucht, vereint in einem Tiny House. Wer den Urlaub gerne selbstbestimmt und nachhaltig angeht, der findet im ...

Tips - total regional Online Redaktion
„Die Schöne und das Biest – das Musical“ in Ybbs

„Die Schöne und das Biest – das Musical“ in Ybbs

YBBS/DONAU. Das Theater Liberi inszeniert am Freitag, dem 17. Februar, um 16 Uhr in der Stadthalle das französische Volksmärchen „Die Schöne ...

Tips - total regional Michaela Aichinger
AWZ: Immobilien kaufen und verkaufen

AWZ: Immobilien kaufen und verkaufen

NÖ/OÖ. Egal ob Haus, Wohnung, Grundstücke, Anlage- oder Gewerbeobjekte: AWZ Immobilien ist der richtige Partner, wenn es ums Kaufen ...

Tips - total regional Anzeige
Caritas feierte ihre Pflege-Mitarbeiter aus dem Mostviertel mit Dankesfest photo_library

Caritas feierte ihre Pflege-Mitarbeiter aus dem Mostviertel mit Dankesfest

MOSTVIERTEL. Rund 200 Caritas Mitarbeiter der mobilen Pflege im Mostviertel folgten der Einladung in die Ybbser Stadthalle. Zum Dank und als ...

Tips - total regional Michaela Aichinger
Von Laimbach auf die große Bühne: „Loren“ feilt an Pop-Karriere

Von Laimbach auf die große Bühne: „Loren“ feilt an Pop-Karriere

LAIMBACH. Die 20-jährige Sophie Schindler aus dem Laimbacher Ortsteil Hinterholz hat einen großen Traum: Sie möchte Popsängerin werden. Unter ...

Tips - total regional Claudia Brandt
Neuer Verein bietet Familien viele Möglichkeiten zum Kennenlernen photo_library

Neuer Verein bietet Familien viele Möglichkeiten zum Kennenlernen

YBBS. Das Ybbser Familiennetzwerk „Kunterbunt“ startet jetzt so richtig durch. Mit einem bunten Mix aus verschiedensten Kursen und offenen ...

Tips - total regional Claudia Brandt