Donauuferbahn: Nächster Infoabend am 22. August

Hits: 659
Margareta Pittl Online Redaktion, 08.08.2019 09:49 Uhr

MARBACH. Es wird weiter um die Revitalisierung der Donauuferbahn gekämpft. Bereits im Juli lud man zu einem Infoabend in Persenbeug. Am 22. August geht es in Marbach weiter. 

Die Auflassung des Streckenabschnittes zwischen Sarmingstein (OÖ) und Emmersdorf sorgt weiter für Unverständnis. Das Komitee zur Rettung der Donauuferbahn, der Dorferneuerungsverein Persenbeug-Gottsdorf und die Verkehrswende NÖ laden mit Unterstützung der Marktgemeinde Marbach zu einem weiteren Infoabend. Er wird am 22. August um 18.30 Uhr im Festsaal Marbach (Bundesstraße 39) stattfinden.

„Noch nicht zu spät“

„Obwohl derzeit Gleise und Brücken entfernt werden, ist es noch nicht zu spät. Die Revitalisierung der Donauuferbahn sowie wirtschaftliche Belebung der Bahnhöfe und damit aller Anrainergemeinden wären ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, zum umweltfreundlichen Verkehr und zur touristischen Belebung des Nibelungengaus und des südlichen Waldviertels“, schreiben die Infoabend-Veranstalter. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gruppenpraxis in Ybbs eröffnet

YBBS. In der Donaustadt gibt es seit Kurzem eine Gruppenpraxis für nachhaltige Lebensstilmedizin.

Nikolaus sorgte in Leiben für strahlende Kinderaugen

LEIBEN. Wie jedes Jahr besuchte der Nikolaus die Leibener Kindergarten- und Volksschulkinder. 

Streit um Marbacher Wählerverzeichnis geht weiter

MARBACH. Der Wahlkampf hat in Marbach bereits ordentlich Fahrt aufgenommen. Der FP-Landeskammerrat Manfred Mitmasser verkündete kürzlich die Kandidatur der Liste „Freiheitliche und Unabhängige“. ...

Gemeinderatswahl 2020: Freiheitliche wollen in Marbach an den Start gehen

MARBACH. Nach 20 Jahren könnten in Marbach wieder Freiheitliche im Gemeinderat Platz nehmen. Denn rund um den FP-Landeskammerrat Manfred Mitmasser hat sich eine neue Liste formiert. Unter dem Namen ...

Saisonstart am Jauerling verschiebt sich um eine Woche

JAUERLING. Aufgrund der Wetterlage musste der für 6. Dezember geplante Ski-Saisonstart am Jauerling um eine Woche nach hinten verschoben werden. Die Skiarena Jauerling öffnet nun am 13. ...

Geschwindigkeitslimit vor Volksschule endlich bewilligt

PETZENKIRCHEN. Nach langen Verhandlungen wurde vor der Volksschule ein Tempolimit von 30 km/h erlassen.

Landesklinikum Melk: Sozialdemokraten schreiben offenen Brief

MELK. Mit einem offenen Brief wendet sich der Melker SP-Stadtrat Jürgen Eder an den Regionalmanager der NÖ Landesklinikenholding, Andreas Krauter. Er fordert ihn auf, die Melker über ...

Melk präsentierte sich als Anlaufhafen bei Donauschifffahrtskonferenz

BRATISLAVA/MELK. Vertreter von Stadt Melk und Stift Melk stellten bei der internationalen Donauschifffahrts- und Tourismuskonferenz in Bratislava vor allem eines klar: Overtourism ist in Melk kein ...