Seit 40 Jahren im selben Betrieb

Margareta Pittl Online Redaktion, 13.08.2019 17:18 Uhr

MELK. Die Fonatsch GmbH würdigte das vierzigjährige Dienstjubiläum ihres Mitarbeiters Wolfgang Brunner. Er hat im August 1979 als Schlosserlehrling im Unternehmen zu arbeiten begonnen. Nach seiner Lehrzeit entschied er sich, Teil des Familienunternehmens zu bleiben und ist es bis heute. 

Inhaberin Marie-Luise Fonatsch würdigte das Engagement ihres Mitarbeiters Wolfgang Brunner, der nun seit 40 Jahren für Fonatsch tätig ist. Geschäftsführer Alexander Meissner betonte, wie wichtig es für einen Betrieb sei, dass langjährige Mitarbeiter wie Wolfgang Brunner ihre Erfahrungen an die jüngeren Generationen weitergeben. WKO-Bezirksstellenobmann Franz Eckl überreichte Brunner die Goldene Mitarbeitermedaille: „Das ist mir eine besondere Ehre. Ich kenne Wolfgang seit Kindesbeinen an. Kompetente, verlässliche und engagierte Mitarbeiter und eine zukunftsorientierte Firmenleitung sind die Basis für die gesicherte Zukunft eines erfolgreichen Unternehmens.“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vertragsabschluss: Auf der Erlauftalbahn soll mehr gefahren werden

PÖCHLARN/SCHEIBBS. Die Infrastruktur auf der Erlauftalbahn soll in den kommenden Jahren eine deutliche Verbesserung erfahren. Das ist in Verträgen festgehalten, die das Land Niederösterreich ...

Tips-Glücksengerl: Urlaub in Melk hat sich für Gmündner Familie ausgezahlt

MELK/GMÜND. Das Tips-Glücksengerl war wieder einmal in der Region unterwegs. Ende August landete es in Melk. Mit im Gepäck: Die beliebten Gutscheine der Fussl Modestraße im Wert ...

Hilfswerk-Mitarbeiter düsen über Melker Übungsplatz

MELK. 21 Millionen Kilometer sind die mobilen Mitarbeiter des Hilfswerks jährlich unterwegs. Sie pflegen und betreuen fast 9.000 ältere Menschen in ihrem Zuhause und sorgen dafür, dass ...

Die unliebsame Visitenkarte am Auto und ihr argloser Wegwurf

MELK. Heiß begehrt scheint es, das eigene Auto. Zumindest an so manchen Parkplätzen. Auch in Melk. Mit an Autoscheiben angebrachten Visitenkarten machen anonyme Kaufinteressenten auf sich aufmerksam. ...

Donauarm-Brücke Melk: Bau soll im November starten

MELK. Nach vielen Jahren an intensiver Planung und mehreren Behördenverfahren ist es so weit – am 20. August 2019 erfolgte die Ausschreibung für den Neubau der Brücke über den ...

Neue Kästen für Musikverein

MELK. 9.300 Euro investierte der Musikverein in neue Kästen im Musikheim in Pielachberg.

Rettung zu Wasser: Erfolgreiche Ausbildungstage in Ybbs

YBBS. Das Bildungszentrum der Sicherheitsakademie Ybbs führte heuer im August, in Kooperation mit der Österreichischen Wasserrettung Abschnittsstelle Ybbs und dem Roten Kreuz Ybbs, einen Teil ...

Musikverein Bischofstetten lud zum Weisenblasen

BISCHOFSTETTEN. Kürzlich veranstaltete der Musikverein Bischofstetten das traditionelle Weisenblasen.