Seit 40 Jahren im selben Betrieb

Hits: 361
Margareta Pittl Online Redaktion, 13.08.2019 17:18 Uhr

MELK. Die Fonatsch GmbH würdigte das vierzigjährige Dienstjubiläum ihres Mitarbeiters Wolfgang Brunner. Er hat im August 1979 als Schlosserlehrling im Unternehmen zu arbeiten begonnen. Nach seiner Lehrzeit entschied er sich, Teil des Familienunternehmens zu bleiben und ist es bis heute. 

Inhaberin Marie-Luise Fonatsch würdigte das Engagement ihres Mitarbeiters Wolfgang Brunner, der nun seit 40 Jahren für Fonatsch tätig ist. Geschäftsführer Alexander Meissner betonte, wie wichtig es für einen Betrieb sei, dass langjährige Mitarbeiter wie Wolfgang Brunner ihre Erfahrungen an die jüngeren Generationen weitergeben. WKO-Bezirksstellenobmann Franz Eckl überreichte Brunner die Goldene Mitarbeitermedaille: „Das ist mir eine besondere Ehre. Ich kenne Wolfgang seit Kindesbeinen an. Kompetente, verlässliche und engagierte Mitarbeiter und eine zukunftsorientierte Firmenleitung sind die Basis für die gesicherte Zukunft eines erfolgreichen Unternehmens.“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gruppenpraxis in Ybbs eröffnet

YBBS. In der Donaustadt gibt es seit Kurzem eine Gruppenpraxis für nachhaltige Lebensstilmedizin.

Nikolaus sorgte in Leiben für strahlende Kinderaugen

LEIBEN. Wie jedes Jahr besuchte der Nikolaus die Leibener Kindergarten- und Volksschulkinder. 

Streit um Marbacher Wählerverzeichnis geht weiter

MARBACH. Der Wahlkampf hat in Marbach bereits ordentlich Fahrt aufgenommen. Der FP-Landeskammerrat Manfred Mitmasser verkündete kürzlich die Kandidatur der Liste „Freiheitliche und Unabhängige“. ...

Gemeinderatswahl 2020: Freiheitliche wollen in Marbach an den Start gehen

MARBACH. Nach 20 Jahren könnten in Marbach wieder Freiheitliche im Gemeinderat Platz nehmen. Denn rund um den FP-Landeskammerrat Manfred Mitmasser hat sich eine neue Liste formiert. Unter dem Namen ...

Saisonstart am Jauerling verschiebt sich um eine Woche

JAUERLING. Aufgrund der Wetterlage musste der für 6. Dezember geplante Ski-Saisonstart am Jauerling um eine Woche nach hinten verschoben werden. Die Skiarena Jauerling öffnet nun am 13. ...

Geschwindigkeitslimit vor Volksschule endlich bewilligt

PETZENKIRCHEN. Nach langen Verhandlungen wurde vor der Volksschule ein Tempolimit von 30 km/h erlassen.

Landesklinikum Melk: Sozialdemokraten schreiben offenen Brief

MELK. Mit einem offenen Brief wendet sich der Melker SP-Stadtrat Jürgen Eder an den Regionalmanager der NÖ Landesklinikenholding, Andreas Krauter. Er fordert ihn auf, die Melker über ...

Melk präsentierte sich als Anlaufhafen bei Donauschifffahrtskonferenz

BRATISLAVA/MELK. Vertreter von Stadt Melk und Stift Melk stellten bei der internationalen Donauschifffahrts- und Tourismuskonferenz in Bratislava vor allem eines klar: Overtourism ist in Melk kein ...