Wingfoiler „fliegen“ über Traunsee und Wolfgangsee

Hits: 167
(Foto: Hörmandinger)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 17.04.2021 14:02 Uhr

EBENSEE/ST. WOLFGANG. „Nach 3 Tagen fliegst du“ - dem Bericht zum vergangenen Saisonfinale über die neue Trendsportart Wingfoilen am Traunsee hat enormes Echo ausgelöst. Nun wird das nächste Kapitel dabei aufgeschlagen.

Derzeit findet die erste internationale zertifizierte Wingfoil-Lehrer-Ausbildung in Kooperation mit den Weltwassersport Schulen/World Watersport schools (WWS), am Traunsee und am Wolfgangsee statt. Neun Teilnehmer aus Österreich und Deutschland nahmen online und vor Ort bei Aprilwetter, zwischen schönstem Sonnenschein und dichtem Schneetreiben, sowie sechs Grad Wassertemperatur an der Ausbildung teil.

Markus Hetzmannseder, WWS-Chefinstruktor der Winglehrer-Ausbildung, lehrt neben den Grundlagen und der Materialkunde auch Sicherheit, Wegrechtsregeln und die zielgruppenorientierte Unterrichtsplanung. Das Herzstück ist der methodische Aufbau vom sicheren Unterrichten der Wingfoiltechnik an Land, auf dem SUP und mit dem Hydrofoilbrett.

Dazu entstanden zwei begleitende Handbücher: das Lehrbuch für zukünftige Wingfoil Instruktoren und das dazugehörige Schülerheft für Wingfoil-Anfänger. Erhältlich für Interessierte und für Wingfoilschulen.

Die Teilnehmenden waren alle begeistert. Sie schließen nach einer praktischen und theoretischen Prüfung mit der international anerkannten BI Wingfoillehrer-Lizenz ab. Alle sind sich einig: Sie bleiben dran, gehen in die Tiefe des Sports und wollen auch viele andere fürs Wing-Foilen begeistern.

Nächste Kurse starten bereits

Ab Ende April starten die neuen Wingfoil-Kurse für Anfänger. Fortgeschrittene können sich auf Clinics im Wing- und Windfoilen ab Mitte Mai im Salzkammergut freuen. Nähere Informationen unter www.foilwindsurfcenter.at

Kommentar verfassen



Corona-Impfung und Beruf: ÖGB und AK geben Antworten auf häufige Fragen

OÖ/BEZIRK LINZ-LAND. Derzeit werden nach und nach Termine für die Corona-Schutzimpfung vergeben. Dabei stellen sich auch aus arbeitsrechtlicher Sicht Fragen - etwa ob es erlaubt ist, während der Arbeitszeit ...

ÖGK verlängert telefonische Krankmeldung bis Ende Juni

OÖ/NÖ. Die Österreichische Gesundheitskasse verlängert noch einmal die Möglichkeit der telefonischen Krankmeldung. Diese war im März des Vorjahres pandemiebedingt eingeführt worden und war zuletzt ...

Beratungsschwerpunktes zu Pensionsantritt kommt gut an

OÖ. Im Auftrag des ÖAAB Oberösterreich und OÖ Seniorenbundes sind seit 3. Mai ausgewählte Experten in ganz Oberösterreich unterwegs, um zu den Themen Pensionsantritt und Steuerausgleich zu beraten. Zur ...

Gewinner des OÖ. Landespreis für Verkehrssicherheit stehen fest

OÖ/BRAUNAU/LINZ/BEZIRK LINZ-LAND. Um Bewusstsein für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu schaffen, wurde in diesem Jahr erstmals der OÖ Landespreis für Verkehrssicherheit vergeben. Mehr als 50 Projekte ...

Tag der Pflege: Bessere Bedingungen für pflegende Angehörige nötig

LINZ/OÖ. Am Mittwoch, 12. Mai ist Tag der Pflege. Wie berichtet weisen Politiker und Initiativen auf Arbeitsbedingungen und Gehalt von Pflegekräften hin. Darüber hinaus werden auch Entwicklungsprojekte ...

Tag der Pflege: Arbeitsbedingungen sollen besser, Berufe attraktiver werden

LINZ/OÖ. Am Mittwoch, 12. Mai, ist Tag der Pflege. Anlässlich dazu weisen Landes- und Stadtpolitiker darauf hin, dass Pflegekräfte mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen brauchen. Der Pflegeberuf ...

Narzissenkönigin liebt die Natur und duftende Sternnarzissen

SALZKAMMERGUT. Als neue Narzissenhoheit ist Petra Ladreiter ein Jahr lang charmante Repräsentantin für das Ausseerland. Mit von der Partie ist heuer auch Narzissen-Prinzessin Simone Wiesauer aus Bad ...

Viele Argumente sprechen für eine thermische Sanierung mit Holz

OÖ. Für den nachwachsenden Baustoff Holz sprechen viele Argumente, darunter regionale Verfügbarkeit, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Wiederverwertbarkeit und Klima- und CO2-Neutralität. ...