Gelungene Weiterbildung für Schülervertreter

Hits: 29
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 25.11.2021 10:32 Uhr

OÖ/BEZIRK/OBERTRAUN/PETTENBACH. Unter dem Motto „Ciru(h)s – Manege frei für unsere Skills“ ging das dreitägige Seminar der Union Höherer Schüler über die Bühne. Im Jutel in Obertraun (Bezirk Gmunden) hatten rund 100 Schüler aus ganz Oberösterreich die Möglichkeit, ein spannendes Seminar zusammen zu verbringen.

Jedes Jahr veranstaltet die Union Höherer Schüler (UHS) zwei Mal ein Seminar unter einem bestimmten Motto, bei dem sich Schüler aus dem ganzen Land außerschulisch weiterbilden können. In diversen Seminargruppen wie Rhetorik, Selfmanagement oder Kommunikation und Social Media konnten die Teilnehmer ihr Wissen erweitern. Anders als in der Schule werden einem die Lerninhalte bei einem Seminar nicht durch einfachen Frontalunterricht beigebracht, sondern durch verschiedenste Übungen, Spiele und Präsentationen. Dadurch wird gewährleistet, dass weder die Inhalte noch der Spaß zu kurz kommt.

Spaß garantiert

Das dreitägige Seminar bietet neben den inhaltlichen Blöcken ein breites Angebot an Challenges, Spielen und Partys. Für diese konnten die bekannten DJs Greenice, Coverrun und Jake Awake gewonnen werden. Die DJs heizten den Tanzboden ein, wodurch tolle Stimmung garantiert war.

Roter Faden des Wochenendes

Das Thema Circu(h)s zog sich durch das ganze Seminarwochenende. Von der Dekoration über die Gestaltung der Seminarinhalte bis hin zu Challenges am Abend wurde alles an das Thema angepasst. „Es ist uns ein Anliegen, den Schülern in Oberösterreich eine einzigartige Fortbildungsmöglichkeiten zu bieten. Dazu eignet sich unser Seminar bestens, da bei diesem Schüler aus dem ganzen Bundesland untereinander Kontakte knüpfen können und dabei noch lebensrelevante Inhalte lernen, die sie in ihrem Leben wirklich gebrauchen“, so Julian Angerer, Landesobmann der UHS, aus Pettenbach (Bezirk Kirchdorf).

Strenge Coronamaßnahmen eingehalten

Ein Seminar solcher Größe kann in Zeiten wie diesen natürlich nur unter strengen Sicherheitsmaßnahmen stattfinden, weshalb neben der 2G-Regel auch auf PCR-Tests sowohl zu Beginn als auch am Ende des Seminars gesetzt wurde. Außerdem wurden bei Ankunft der Teilnehmer von geschultem Personal Antigentests durchgeführt. Durch diese strengen Coronamaßnahmen konnte die Sicherheit aller Teilnehmer gewährleistet werden und einem gelungenen Seminarwochenende stand nichts im Wege.

Kommentar verfassen



Neue Pflegeausbildung in OÖ bereits ab 15 Jahren möglich

OÖ/KIRCHDORF/FREISTADT. Die Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege der OÖ. Gesundheitsholding (OÖG) bieten ab Herbst 2022 an zwei Standorten (Kirchdorf und Freistadt) erstmals in Oberösterreich ...

PCR-System „ooe-gurgelt“ nun in ganz Oberösterreich

OÖ. Mit 6. Dezember wird das PCR-Gurgeltest-Angebot vom Labor Novogenia auch in Linz und in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck ausgerollt. Damit stehen ab Montag mehr als 140 Aus- und Abgabestellen ...

5. Dezember: Internationaler Tag der Freiwilligen

OÖ/LINZ. Der 5. Dezember ist der Internationale Tag der Freiwilligen. Ein Tag, an dem sich vor allem das Unabhängige LandesFreiwilligenzentrum (ULF) bei den vielen Freiwilligen im Land bedanken möchte ...

Neuerungen beim Kontaktpersonen-Management

OÖ. Mit 4. Dezember sind neue Vorgaben des Bundes beim Covid-Kontaktpersonen- und Entlassungsmanagement in Kraft getreten, teilt der Krisenstab des Landes OÖ mit. Die Neuerungen im Detail.

AK-Wissenschaftspreis geht an zwei Frauen und einen Mann

OÖ/LINZ. Der 38. Wissenschaftspreis, den die Arbeiterkammer OÖ in Kooperation mit der Johannes Kepler Universität Linz vergab, beschäftigte sich mit dem Thema „Digitaler Wandel muss aktiv gestaltet ...

Erweitertes Covid-Impfangebot für Kinder-Schülerimpfung

OÖ. Bisher knapp 7.400 Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren haben in OÖ eine Covid-Impfung erhalten. Neben Angeboten an öffentlichen Impfstandorten und Kinderimpfungen im niedergelassenen Bereich, ...

Stelzer: „Nehammer bestens als Bundeskanzler geeignet“

OÖ/Ö. Karl Nehammer ist designierter neuer Bundesparteiobmann der ÖVP und Bundeskanzler. Für Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer ist er dafür „bestens geeignet“. Das neue Spitzenteam ...

Covid-Impfung: Schwerpunktwoche in oö. Gemeinden und Städten geplant

OÖ. Das Land OÖ startet in Abstimmung mit dem Oö. Gemeinde- und Städtebund sowie der Ärztekammer für OÖ und dem niedergelassenen Bereich unter dem Motto „Unsere Städte – Unsere Gemeinden – ...