Montag 20. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Das Programm der donauFestwochen: Oper, Konzerte und Kunst

Glinsner Melanie, 24.07.2023 22:09

STRUDENGAU. Die donauFestwochen bieten der Alten Musik ab 28. Juli wieder eine Bühne. Aber sie setzen auch Kontrapunkte.

Dirigentin und Intendantin Michi Gaigg (Foto: Wali.Pix)
Dirigentin und Intendantin Michi Gaigg (Foto: Wali.Pix)

Mit der Zauberflöte beginnen die donauFestwochen am Freitag, 28. Juli auf Schloss Greinburg. Anschließend trägt einen die Musik über zweieinhalb Wochen zu verschiedenen Konzerten und Ausstellungen.

Höhepunkt dieser Reise ist auch dieses Jahr die Oper auf Schloss Greinburg: Mozarts „Zaide“ feiert am 5. August Premiere.

Das Werk, eine zu Zeiten des Komponisten moderne Türkenoper, wird vom L’Orfeo Barockorchester unter Leitung von Intendantin Michi Gaigg begleitet.

Liegt der Fokus der Festwochen auf der Musik, kommt auch die bildende Kunst nicht zu kurz. I

m Rechberger Großdöllnerhof stellt Willibald Katteneder unter dem Titel „LandART im Naturpark Mühlviertel – inbetween“ seine Werke aus. „Der Versuch, Kunst zu schaffen zwischen Gefundenem und Geformtem [...“, das ist es, was mich im Spannungsfeld Mensch-Natur besonders interessiert“, so Katteneder. Der Eintritt ist frei.

Derzeit läuft ein Gewinnspiel für 2x2 Karten für die Oper „Zaide“ am Sonntag, 6. August unter: http://www.tips.at/gewinnspiele/perg/22548-perg-2x2-freikarten-fuer-zaide-bei-den-donaufestwochen-im-strudengau-6-august


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden