Der kleine Horrorladen – Chor& more präsentiert Musical mit Biss

Hits: 1685
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 10.10.2017 17:31 Uhr

PEUERBACH. Während sich im Herbst die blühende Pflanzenwelt zurückzieht und sich auf den Winter vorbereitet, widersetzt sich auf der Musicalbühne im Melodium Peuerbach ein einzelnes Pflänzlein dem natürlichen Verlauf und entwickelt sich zu einem bluthungrigen Prachtstück.

Schauplatz dieses seltenen Naturschauspiels ist ein kleiner Blumenladen an der „Skid Row“ in New York. Aus dem netten, kleinen und heruntergekommenen Blumengeschäft entwickelt sich schnell der „kleine Horrorladen“, in dem sich liebevolle, romantische, spannende, witzige, skurrile und mysteriöse Szenen abspielen.Der Verein chor&more unter der Leitung von Daniela und Michael Kaltseis präsentiert das Musical „Der kleine Horrorladen“ nach der Musik von Alan Menken und Texten von Michael Kunze. Tips verlost für die Premiere am 27. Oktober 10x1 Karte.

 

 

 

Termine

Freitag, 27. Oktober, 20 Uhr (Premiere)

Samstag, 28. Oktober, 20 Uhr

Freitag, 3. November, 20 Uhr

Samstag, 4. November, 20 Uhr

Sonntag, 5. November, 17 Uhr

Samstag, 11. November, 20 Uhr

Melodium Peuerbach

Einlass: 1 Stunde vor Beginn

Karten unter karten.chorandmore.at, cm@chorandmore.at oder 0664/5874219www.chorandmore.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alkoholisierter griff Polizeikräfte an

MEGGENHOFEN. Beamte der Autobahnpolizei hielten auf der L515 in Meggenhofen in der Nähe der Autobahnabfahrt einen 42-jährigen zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle an. Sein Beifahrer, ein 55-jähriger ...

Kleinkind stürzte aus Fenster

ST. AGATHA. Ein 15 Monate altes Kleinkind stürzte in St. Agatha aus dem Fenster des ersten Stockes eines Einfamilienhauses. Der Bub fiel 3,5 Meter tief auf eine Rasenfläche. 

Musik-Märchen aus dem Hause Gasselsberger

GASPOLTSHOFEN. Der Komponist Martin Gasselsberger aus Gapoltshofen veröffentlichte gemeinsam mit Autor Martin Mucha neue Musik. „Die Porzellanprinzessin“ ist eine Mischung und Literatur und ...

Einzigartig? Auch die Villacher haben ein Netz

GRIESKIRCHEN/VILLACH. Wer hat„s erfunden? Bisher galt Grieskirchen mit seinem Netz als einzigartig. Doch wer hätte gedacht, dass die Kärntner schon ein Jahr früher auf die Idee kamen über ...

Waizenkirchner Bio-Bauer will mit Online-Video wachrütteln
 VIDEO

Waizenkirchner Bio-Bauer will mit Online-Video wachrütteln

WAIZENKIRCHEN. Der Waizenkirchner Bio-Bauer Georg Doppler ging mit einem Video auf der Online-Plattform TikTok viral und wurde kurzerhand weit über die Bundesgrenzen hinaus bekannt. Der Anlass: ein ...

Corona-Virus: Neue Mittelschule Hofkirchen behördlich geschlossen

HOFKIRCHEN. Eine Lehrkraft und ein Mitarbeiter der Schulverwaltung der Neuen Mittelschule Hofkirchen wurden positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Schule wurde behördlich geschlossen.

Pram: Ein Rücktritt und 493 Unterschriften

PRAM. Mehr als hundert Zuhörer besuchten die Gemeinderatssitzung in Pram. Präsentiert wurden nicht nur die Unterschriften der „Unabhänigigen Initiative für eine lebenswerte Gemeinde“ ...

Ehre zum Abschied für Stefanie Weinzierl

WAIZENKIRCHEN. Knapp 30 Jahre führte Stefanie Weinzierl „Steffis Shop“ am Marktplatz in Waizenkirchen - mit Ende Juni wurden die Pforten endgültig geschlossen.