Kostenloses Wlan am Purgstaller Kirchenplatz

Hits: 40
Michael Hairer Online Redaktion, 15.11.2019 15:23 Uhr

PURGSTALL/ERLAUF. Die Marktgemeinde Purgstall erhielt die EU-Förderung zur Errichtung von Wlan-Hotspots. 

Nun ist das öffentliche Wlan-Zeitalter auch in der Marktgemeinde angekommen. Im Rahmen der EU-Initiative „WiFi4EU“ und aus über 1.750 Bewerbern erhielt Purgstall, neben 52 weiteren niederösterreichischen Gemeinden und Städten, den Zuschuss zur Errichtung kostenloser Wlan-Hotspots.

Das Projekt WiFi4EU entstand aus einer im November 2017 in Kraft getretenen Verordnung: Die EU-Kommission vergibt dadurch erstmals auch direkt Förderungen in Form von Gutscheinen an Gemeinden sowie an öffentliche Stellen und unterstützt so in der ganzen Europäischen Union die Errichtung kostenloser Hotspots im öffentlichen Raum, beispielsweise in Parks oder auf öffentlichen Plätzen. Bis 2020 sollen EU-weit 6.000 bis 8.000 Hotspots entstehen.

„Wir freuen uns über den Hotspot am Kirchenplatz. Mir ist es ein Anliegen, den Budgetrahmen der Gemeinde zu schonen und ein Auge auf öffentliche Förderungen zu haben“, so Purgstalls Bürgermeister Harald Riemer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rezept zum Nachbacken: festlicher Eierlikör-Gugelhupf zu Weihnachten

BEZIRK SCHEIBBS. Nicht nur Kekse erleben in der Vorweihnachtszeit ihre Backblüte, auch unterschiedlichste Gugelhupfvariationen, wie etwa der Eierlikör-Gugelhupf, sind in der Region weit ...

Nostalgisch: Die Adventmärkte der Region mit der Mariazellerbahn neu erfahren

BEZIRK SCHEIBBS. Die Mariazellerbahn lädt in der Vorweihnachtszeit zu ihren bereits traditionellen Adventfahrten. 

Bürgermeister Josef Leitner: „Bildung ist das Koks des dritten Jahrtausends“

WIESELBURG. Im großen Tips-Interview gibt Wieselburgs Ortschef Josef Leitner (47, SPÖ) Einblicke über aktuelle Projekte der Stadtgemeinde und zieht nach acht Monaten im Amt des Bürgermeisters ...

Mehr Ärzte für Wieselburg durch neues Förderpaket

WIESELBURG. Aufgrund des stetigen Wachstums der Bevölkerung und der damit verbundenen medizinischen Nachfrage hat die Stadtgemeinde Wieselburg ein Förderpaket für neue Ärzte geschnürt. ...

Adventkonzert in St. Anton

ST. ANTON/JESSNITZ. Am 8. Dezember findet in der Pfarrkirche St. Anton an der Jeßnitz ein Adventskonzert statt. 

Scheibbs hat die besten Maurer-Lehrlinge

SCHEIBBS. Beim Bau-Lehrlings-Casting der österreichischen Bauinnungen in der Bauakademie Haindorf in Langenlois konnten die Schüler der Polytechnischen Schule Scheibbs vollauf ...

Siebenjähriger Grestner ist drittbester BioBlo-Bauer Österreichs

GRESTEN. Felix Brandl hat beim österreichweiten BioBlo-Wettbewerb im Geschenkseckerl Unterberger in Gresten in der Kategorie ab 7 Jahre den dritten Platz erreicht.

Scheibbser spenden für das Frauenhaus Amstetten

SCHEIBBS/AMSTETTEN. Bereits zum dritten Mal sammelten die SPÖ Bezirksfrauen Scheibbs mit Unterstützung des SPÖ Bezirksvorstandes sowie der FSG (Für Soziale Gerechtigkeit) Scheibbs ...