Jahresvollversammlung 2019 der FF Kirchdorf/Inn

Hits: 566
Franz Ranftl, Leserartikel, 06.03.2019 19:51 Uhr

Am Samstag, 02.03.2019 wurde die diesjährige Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf/Inn abgehalten. Hierzu fanden sich insgesamt 80 Mitglieder und Ehrengäste ab 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Kirchdorf ein. Von den Feuerwehrfunktionären wurden interessante Berichte vorgetragen. Somit ließ man das Jahr 2018 noch einmal Revue passieren.

Zu Insgesamt 19 Einsätzen rückte die Feuerwehr Kirchdorf im vergangenen Jahr aus. Um den Sicherheitsstand für die Gemeindebevölkerung zu erhalten, wurden insgesamt 22 Übungen bzw. Schulungen abgehalten. Auch an zahlreichen Leistungsbewerben mit der Jugend- und Aktivgruppe, sowie im Bereich der Wasserwehr wurde teilgenommen. Dabei wurden insgesamt 13 Leistungsabzeichen absolviert. Bei den Wasserwehrbewerben konnten hierbei wieder Spitzenplatzierungen auf Landesebene erreicht werden. Insgesamt wurden im Jahr 2018 von der Feuerwehr Kirchdorf 5448 Stunden ehrenamtlich zum Wohle der Gemeindebevölkerung geleistet.

Im Zuge der Versammlung gab es auch in diesem Jahr wieder einige Auszeichnungen: Die Bezirksverdienstmedaille in Bronze erhielten Anita Aigner, Maria Marbach, Johannes Treiblmayr, und Windsperger David. Die silberne Bezirksverdienstmedaille erhielt Johannes Floß und Josef Ellinger. Die höchste Bezirksverdienstmedaille in Gold wurde Michael Mayringer verliehen. Dem Altbürgermeister von Kirchdorf Josef Wührer wurde die 60-Jährige Ehrenurkunde des OÖ-Landesfeuerwehrverbandes überreicht.

Detaillierte Infos über die Geschehnisse im Jahr 2018 können im Jahresbericht nachgelesen werden:

https://www.ff-kirchdorf-inn.at/Jahresbericht2018.pdf

Kommentar verfassen



Manuel Rubey kommt mit dem Soloprogramm „Goldfisch“ nach Mettmach

METTMACH. Das Mettmacher Kabarettpublikum darf sich nach langer Pause nun endlich wieder auf einen Abend der Extraklasse freuen. Auf Einladung des Kulturvereins KiMM präsentiert Manuel Rubey am 16. ...

Kompass Schule achtet auf Bewegung in der freien Natur

RIED. Das Maskottchen der Kompass Schule ist „Ella Eichhörnchen“. Es benötigt Hilfe mit dem Bau seines Kobels und so machten sich die Kinder der Kompass Schule auf eine Wanderung entlang ...

Junger rocken den Rohbau
 VIDEO

Junger rocken den Rohbau

MEHRNBACH. Nach dem rundum geglückten, aber Festival-üblich gekürzten Premierenauftritt beim Free Tree Open Air präsentieren Junger am Samstag, 2. Oktober, um 21 Uhr (Einlaß: 19 Uhr) im Rohbau in ...

ISG baut 17 neue Wohnungen

REICHERSBERG. Die ISG baut am Rudi-Gruber-Weg in sonniger Südwest-Lage am Ortsrand von Reichersberg ein Projekt mit 17 modern ausgestatteten und barrierefreien Mietwohnungen.

Funky Neustart im Kulturkeller

RIED. Endlich gibt‘s im KiK-Keller wieder Konzerte! Zum Neustart am 1. Oktober mit neuer Sound- und Lichtanlage wird es funky und tanzbar: The Max. Boogaloos zelebrieren, was ihr Name verspricht – ...

Ein Punkt für knappe 2:3-Niederlage

RIED. Der UVC Weberzeile Ried schnupperte im ersten Spiel der Austrian Volley League AVL im nagelneuen Raiffeisen Volleydome am einem Sieg, unterlag aber noch hauchdünn.

Gladiators siegen weiter und rupfen die Eagles

RIED. Die Monobunt Gladiators Ried sicherten sich am Samstag, 25. September, vor rund 700 Zuschauern im Colosseum Noricum (dem Rieder Leichtathletikstadion) den Einzug in die Playoffs zum Aufstieg in die ...

Neos Ried lösen sich nicht auf - Seifriedsberger übernimmt Mandat von Kitzmüller

RIED. Für NEOS fühlte sich das Ergebnis der Gemeinderatswahl wie eine Niederlage an. Sie bekamen nur zehn Stimmen mehr als 2015 (jetzt 236), sind weiterhin mit nur einem Mandat im Gemeinderat vertreten ...