Spitzenleistungen beim 58. Landes- Wasserwehrleistungsbewerb

Hits: 886
2. Rang Einer Meisterklasse A: Viktor Aigner
2. Rang Einer Meisterklasse A: Viktor Aigner
Franz Ranftl, Leserartikel, 16.06.2019 17:41 Uhr

Am 14.06. und 15.06.2019 wurde in Wesenufer der 58. Landes- Wasserwehrleistungsbewerb ausgetragen. Dabei wurde der Bezirk Ried durch unsere Feuerwehren stark vertreten.

Bei tropisch heißem Wetter mit als +30°C gab's auf der Donau in Wesenufer eine Vielfalt an Zillenfahrern zu sehen. Sichere Gondoliere, die auf ein Abzeichen gingen oder die Kämpfer, denen es primär darum geht, vorne mit dabei zu sein und bloß dabei sein nicht alles ist. Ob nun Sicherheit oder volle Power, nicht alle kamen mit Erfolg ins Ziel. Sei es, ob zu viele Fehlerpunkte oder aus anderen Gründen disqualifiziert. In Summe 1.259 Zillenfahrer aus 155 Feuerwehren hatten sich für das Event in Bronze, Silber und der Einerklasse angemeldet.

Dabei stellten sich insgesamt 62 Zillenbesatzungen aus dem Bezirk Ried im Innkreis, dem kraftraubenden Kurs auf der Donau. Auf Landesebene konnten von unseren Mannschaften Spitzenplatzierungen erreicht werden:

2 Platz Einer Meisterklasse A:

LM Viktor AIGNER; FF Kirchdorf/Inn

3 Platz Silber Allgemeinklasse B:

OBI Gerald SCHÖNBERGER, HAW Thomas SCHÖNBERGER; FF Reichersberg

2 Platz Silber Damenklasse: 

HFM Elisabeth SCHREMS, LM Maria MARBACH; FF Kirchdorf/Inn

 

Folgende Mitglieder konnten erfolgreich das Wasserwehr- Leistungsabzeichen absolvieren:

Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze:

FM Schöppl Anton Georg; FF Kirchdorf am Inn

FM Einböck Lukas; FF Münsteuer

OFM Schachinger Stefan; FF Münsteuer

OLM Bachinger David; FF Neuhofen im Innkreis

HFM Badegruber Markus; FF Neuhofen im Innkreis

FM Gumpoltsberger Leon; FF Neuhofen im Innkreis

OFM Kettl Lukas; FF Neuhofen im Innkreis

AW Wilhelm Gerhard; FF Neuhofen im Innkreis

AW Wilhelm Michael; FF Neuhofen im Innkreis

PFM Rothbauer Simon; FF Obernberg am Inn

FM Niederleuthner Emilia; FF Reichersberg

AW Petrik Andreas; FF Reichersberg

FM Schiffecker Julia; FF Reichersberg

AW Vogl Alexander; FF Reichersberg

HFM Oblinger Fabian; FF St. Georgen bei Obernberg am Inn

HFM Schrems Maximilian; FF St. Georgen bei Obernberg am Inn

HBM Gramberger Robert; FF St. Martin im Innkreis

LM Nöbauer Gerold; FF St. Martin im Innkreis

FA Novak Clemens; FF St. Martin im Innkreis

 

Wasserwehrleistungsabzeichen in Silber:

OFM Nöbauer Victoria; FF Kirchdorf am Inn

AW Mayrdobler Lukas; FF Münsteuer

HAW Bachinger Tobias; FF Neuhofen im Innkreis

AW Offenhauser Dominik; FF Obernberg am Inn

OBI Rothner Thomas; FF Obernberg am Inn

HBM Weishäupl Thomas; FF St. Georgen bei Obernberg am Inn

 

Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold:

Im Zuge des diesjährigen Landes- Wasserwehrleistungsbewerbes, wurde ebenfalls der praktische Teil des Bewerbes in Gold nachgeholt. Dabei absolvierte HBI Heinrich AIGNER von der FF Kirchdorf/Inn erfolgreich das höchste Wasserwehr- Leistungsabzeichen in Gold. 

Herzliche Gratulation für die hervorragenden Leistungen!!! 

 

Alle Ergebnislisten sind unter folgenden Link ersichtlich:

https://www.ooelfv.at/bewerbe-leistungspruefungen/aktuelles/bewerbsuebersicht/#/details/2905/ooe/WLA/kommende 

 

Kommentar verfassen



Neue Heimstätte für den UVC ist eröffnet

RIED. Gerade einmal sieben Monate nach dem Spatenstich ist die neue Volleyball-Halle auf dem Messegelände, der „Raiffeisen Volleydome“, am 22. September eröffnet worden.

Beim Schlaganfall kommt es auf jede Minute an

RIED. Rund 25.000 Menschen jährlich erleiden in Österreich einen Schlaganfall. Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried werden pro Jahr knapp 500 Patienten behandelt.

Tag des Denkmals in Obernberg

OBERNBERG. Obernberg ist heuer wieder dabei, wenn am 26. September, dem österreichweiten „Tag des Denkmals“, ein besonderes Augenmerk auf die zahlreichen, besonderen Orte mit historischer Substanz ...

Der Wirtschaftsrebell Heinrich Staudinger kommt nach Ried

RIED. Erfolgreicher Unternehmer, Wirtschaftsrebell, Entwicklungszusammenarbeiter, Herausgeber einer Zeitschrift, Sozialaktivist – Heinrich Staudinger ist eine engagierte Persönlichkeit. Am 30. ...

Freude über den Ausbildungsabschluss

BEZIRK RIED. Die Absolventinnen des Ausbildungskurses zur qualifizierten Tagesmutter erhielten nun ihre Zertifikate. Der Ausbildungskurs fand in Kooperation mit dem BFI OÖ statt. In 172 Übungseinheiten ...

Dinoland kommt ins Innviertel

KIRCHDORF/INN. Mehrere Tieflader transportierten die letzten Tage aus dem benachbarten Tüßling (Oberbayern) eine ungewöhnliche Fracht nach Kirchdorf am Inn. Tyrannosaurus Rex, Triceratops ...

Gladiators haben dritten Sieg im Visier

RIED. Nach zwei Siegen in den ersten beiden Saisonspielen hoffen die UAFC Monobunt Gladiators Ried auf die Fortsetzung ihrer Erfolgsserie im nächsten Heimspiel am Samstag, 25. September im Leichtathletikstadion ...

Neuen Seniorenbund Obmann/Obfrau gewählt

EITZING. Bei der Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Eitzing wurden Johann Ramberger zum Obmann und Ulrike Leherbauer zur Obfrau gewählt.