Stocksport: Petringerinnen kämpfen um Champions League Titel

Sebastian Wallner Tips Redaktion Online Redaktion 26.09.2023 13:06 Uhr

ST. PETER AM WIMBERG. Am kommenden Wochenende kämpfen die Stocksport-Damen der Union St. Peter um den Champions League Titel.

Die Champions League des Stocksports findet von 29. September bis 1. Oktober in Feldbach in der Steiermark statt. Sie ist neben dem Europacup auf Eis im Winter die Königsklasse im europäischen Stocksport für Vereinsmannschaften. Erstmals werden auch die Damen einen Champions-League Sieger küren. Mit dabei sind die besten Mannschaften aus Österreich, Deutschland, Italien, Tschechien und Slowenien, darunter die Petringerinnen.

Konkurrenz aus Italien und Deutschland

Zu den großen Favoriten zählt neben den österreichischen Vereinen der TSV Kühbach aus Deutschland (Gruppe A). Sowohl 2022 und 2023 konnte sich die Mannschaft den Deutschen Meistertitel im Sommer sichern. St. Peter bekommt es in Gruppe C mit den zwei erstplatzierten Teams der diesjährigen italienischen Meisterschaft, dem EV Moritzing Seiwald und dem AEV Niederdorf zu tun. Mit dem EC Passau Neustift, der bei den letzten beiden Deutschen Meisterschaften jeweils Bronze gewinnen konnte, wartet zusätzlich starke Konkurrenz aus Deutschland. Bei den Damen qualifizieren sich jeweils die Erst- und Zweitplatzierten jeder der vier Gruppen fürs Viertelfinale und die zwei besten drittplatzierten Mannschaften.

Die Halbfinal- und Finalspiele live auf Fantastic-TV mitverfolgen

Fantastic-Icestock.TV ist bei den Finalspielen am Sonntag, 1. Oktober, live vor Ort und überträgt jeweils ein Halbfinale und die beiden Finalspiele der Damen und der Herren live auf YouTube. Zum Livestream auf YouTube gehts über folgenden Link: https://youtube.com/live/ehg5BqF1FSY

 

Kommentar verfassen



Arbeitslosigkeit im Bezirk Rohrbach stieg im November leicht

BEZIRK ROHRBACH. Die geschätzte Arbeitslosenquote beträgt per Ende November im Bezirk Rohrbach 1,9 Prozent. Sie ist damit um 0,3 Prozentpunkte höher als im Vorjahres-November und um 0,2 Prozentpunkte ...

GranitBiker Kleinzell haben den besten Mountainbike-Nachwuchs Oberösterreichs

KLEINZELL. Große Freude bei den GranitBikern Kleinzell: Bereits zum dritten Mal in Folge sicherte sich der Verein die Gesamtwertung des oö. Nachwuchscups. 

Faustball Bundesliga: Arnreit bleibt daheim weiter auf der Siegerstraße

ARNREIT. Auch in Runde drei der Faustball Bundesliga blieben die Damen der Union Arnreit ungeschlagen. Die vier Punkte, die auf das Konto von Tanja Gahleitner und Co. gehen, waren jedoch alles andere als ...

Kindergarten-Ausflug mit tatü-tata

NIEDERWALDKIRCHEN. Aufregender Tag im Kindergarten: Mit drei Feuerwehrautos und tatü-tata kamen die Niederwaldkirchner Florianijünger und holten die Kinder zu einem Ausflug ins Feuerwehrhaus ab.

Riesiger Andrang beim Perchtenlauf in Aigen-Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. Knapp 3.000 geschätzte Besucher bestaunten am Marienfeiertag die Show der Böhmerwoid Teifön und ihrer Gast-Perchtengruppen am Aigen-Schlägler Marktplatz.

Lebendiges Lernen in der Volksschule Altenfelden

ALTENFELDEN. Statt grauer Theorie gibt es an der Volksschule Altenfelden buntes Treiben. Lebendiges Lernen steht hier im Vordergrund.

Das erste und letzte Bild eines Kindes, das sein Leben nicht leben durfte

ST. PETER. Heute ist weltweiter Gedenktag für Sternenkinder. So nennt man Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Oft fehlt von ihnen etwas Bleibendes, das die Eltern mitnehmen, ...

Unfall in Altenfelden: 21-Jährige landete mit ihrem Auto in einem Bachbett

ALTENFELDEN. Eine 21-Jährige ist am frühen Sonntagmorgen in Altenfelden mit ihrem Auto in einem Bachbett gelandet. Sie wurde leicht verletzt.