Andorf empfängt Bad Wimsbach, Schärding gastiert in Kammer

Hits: 176
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 25.09.2020 14:52 Uhr

BEZIRK. Die Kicker des SK Schärding wollen gegen Nachzügler Kammer ihre Siegesserie ausbauen. Die noch immer ungeschlagenen Andorfer empfangen Bad Wimsbach.

Es läuft richtig gut im Moment für die Kicker des SK Schärding. Die Jungs von Trainer Bernhard Straif feierten zuletzt fünf Siege in Folge und befinden sich aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz der Landesliga West. Der Rückstand auf Tabellenführer Pettenbach beträgt nur einen Punkt.

Gut in Form

In der kommenden Runde gastieren die Schärdinger beim Tabellenvorletzten SK Kammer. „Wir sind sehr gut in Form und wollen natürlich gegen Kammer das Spielfeld als Sieger verlassen. Es wird aber kein Kinderspiel. Auch wenn Kammer bisher nur einen Punkt geholt hat, dürfen wir sie nicht unterschätzen2, meint Schärdings Sportchef und Torhüter Andreas Michl.  Auf dem dritten Tabellenplatz befinden sich im Moment die noch ungeschlagenen Fußballer des FC Andorf, die im Heimspiel gegen Bad Wimsbach ihre tolle Serie ausbauen wollen.

Esternberg und Dorf spielen auswärts

Die Union Esternberg muss auswärts in Schwanenstadt ran. Die Fußballer der Union Dorf an der Pram gehen als Außenseiter in das Duell gegen den SV Gmundner Milch. 

Spielzeiten:

Freitag, 25. September:

19.30 Uhr: Gmunden - Dorf an der Pram

Samstag, 26. September

16 Uhr: Andorf - Bad Wimsbach, Kammer - Schärding, Schwanenstadt - Esternberg

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wöginger: „Grenzen zu Bayern müssen ungehindert passierbar sein“

SCHÄRDING. ÖVP-Klubobmann Augugst Wöginger appelliert an Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Grenzen nicht zu schließen. 

Reisewarnung: der „Super-Gau“ für Schärdings Gastronomen

BEZIRK. Die von der deutschen Regierung ausgesprochene Reisewarnung für Österreich trifft vor allem die Gastronomen der Stadt Schärding.

Verein TOKU lässt das Bettlerlager in Waldkirchen am Wesen nicht in Vergessenheit geraten

WALDKIRCHEN AM WESEN. Die Tatsache, dass von 1935 bis 1938 ein Haftlager für Bettler unweit der Schlögener Schlinge betrieben wurde, ist heutzutage so gut wie unbekannt. Das möchte der Verein ...

Mann von drei Unbekannten ausgeraubt

SCHÄRDING. Von drei Unbekannten im Schärdinger Stadtzentrum ausgeraubt wurde in der Nacht auf Samstag ein 53-Jähriger.

Neues Löschfahrzeug

SUBEN. Nach knapp fünf Jahren Vorbereitung und Planung konnte Johannes Duscher, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Suben, das neue Löschfahrzeug RLF-A 2000/200 CAFS von der Firma Rosenbauer ...

Freitagsgebete der Muslime finden in Pfarrheimen im Bezirk statt

BEZIRK. Nach 574 Tagen konnten Muslime aus dem Bezirk Schärding wieder ein Freitagsgebet durchführen. Dies ist nur möglich, weil Pfarren aus dem Bezirk dem Kulturverein ihre Räumlichkeiten ...

Donaukraftwerk Jochenstein: Keine Revision ohne Taucher

ENGELHARTSZELL. Beim Donaukraftwerk Jochenstein finden heuer im Herbst wieder umfassende Instandhaltungsarbeiten statt. Heuer ist die Kaplanturbine Nr. 3 dran. Um diese Revisionsarbeiten vorbereiten zu ...

Tischlermeister-Galerie im Lignorama

RIEDAU. Die zwölf besten Meistermöbel des Jahres können noch bis einschließlich Sonntag, 26. Oktober im Lignorama in Riedau besichtigt werden.