Volksschule Schwarzenau zeigt auch über Distanz viel Gemeinschaft

Hits: 358
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 03.04.2020 07:44 Uhr

SCHWARZENAU. „Die Schule ist sehr leer. Das Miteinander im Schulalltag, das uns als Gemeinschaft stets stärkt, fehlt. Umso mehr freut es mich, dass die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern bei unserem Projekt zum Österreichischen Vorlesetag mitgemacht haben oder Steine bunt bemalen und diese zum Eingang der Volksschule legen“, so Daniela Gaishofer, Direktorin der Volksschule Schwarzenau.

Es ist schön zu sehen, dass wir auch über die auferlegte Distanz  hinaus gemeinsam das Beste zum Wohle unserer Kinder möglich machen und so den Gemeinschaftsgedanken leben können„, freut sich die Schulleiterin.

Video-Unterricht hat sich gut eingespielt

Viele Fotos und Briefe vom Homeoffice werden derzeit an die Schule geschickt. Diese und die Kommunikation zwischen Eltern beziehungsweise den Kindern und den Klassenlehrerinnen zeigen, dass sich das “Distance learning„ in den meisten Fällen gut eingespielt hat. “Denken Sie bei der Strukturierung Ihres Alltags auch daran, dass die Zeitspanne, in der sich ein Kind konzentrieren kann, zwischen zehn und 20 Minuten liegt. Planen Sie genügend Zeit für Pausen und Erholung ein und trennen Sie die Arbeits- und Freizeitphasen – wenn möglich – auch räumlich. Ein ruhiger Arbeitsplatz ist für das erfolgreiche Arbeiten sehr hilfreich„, empfiehlt Schulleiterin Daniela Gaishofer den Eltern.  Die Lehrerinnen sind täglich für Rückfragen und Hilfestellungen per E-Mail oder Schoolfox an den Vormittagen mit den Kindern in Kontakt und erreichbar. Regelmäßig stattfindende Unterrichtseinheiten via Videocall mit der Klassenlehrerin funktionieren auch schon gut, die meisten Kinder sind dabei und üben fleißig mit.

Online-Meeting am Vorlesetag

Mit einer besonderen Aktion beging die dritte Klasse der Volksschule Schwarzenau den Österreichischen Vorlesetag: Im Rahmen eines Online-Meetings konnte der Großteil der Klasse an einer Lesung von Hermann Decker (Vater einer Schülerin) teilnehmen. Es wurde ganz aufmerksam einer Geschichte von Christine Nöstlinger gelauscht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fünf Jahre sind genug: Justers neue Pläne für das Bühnenwirtshaus

GUTENBRUNN. Dieter Juster hatte sich vor fünf Jahren eine Auszeit genommen. Das Bühnenwirtshaus in Gutenbrunn, in dem ständig namhafte Künstler wie Roland Düringer, die Dornrosen, ...

40.000 neue Bewohner am Assisi-Tierschutzhof bei Grafenschlag

WIELANDS/GRAFENSCHLAG. Der Österreichische Tierschutzverein nahm auf seinem Assisi-Tierschutzhof in Grafenschlag zwei Bienenstöcke inklusive Völker auf. Damit soll die natürliche (Wieder)ausbreitung ...

Eine Kommissarin ermittelt in Zwettl

VOITSCHLAG. Jungautor Arnold Hiess aus Voitschlag hat schon einige Bücher geschrieben. Mit „Schwesternschwund. Kommissarin Stefanie Schönberger ermittelt im Waldviertel“ hat er seinen ersten ...

Zwettler Schanigärten eröffnet

ZWETTL. Seit Samstag, 23. Mai 2020, gelten die Zwettler Schanigärten nun offiziell als eröffnet. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen gab es in diesem Jahr jedoch keine offizielle Veranstaltung ...

Buchtipp „Verschwundenes Waldviertel“

WALDVIERTEL. Das Buch beinhaltet einen liebevollen Streifzug durch die Geschichte des Waldviertels, das einst berühmt für seine Textilindustrie und jahrzehntelang hermetisch durch den Eisernen ...

Flohmarkt Humanitas für Asissi Tierheim bei Grafenschlag

ZWETTL. Vom 8. bis 13. Juni findet vom Arbeitskreis Humanitas zugunsten der Tiere des Assisi Tierheimes in Grafenschlag bei Wielands ein Flohmarkt in Zwettl statt.

Umfahrung Großglobnitz-Kleinpoppen

ZWETTL. Eine mündliche Verhandlung ist über die Umweltverträglichkeitsprüfung der Umfahrung Großglobnitz-Kleinpoppen geplant. „Die Umfahrung Großglobnitz-Kleinpoppen zielt ...

Nationalrat Silvan begrüßt Ankündigung von Steuersenkung auf grünen Bahnstrom

WALDVIERTEL. Öffentlicher Verkehr im Wald-und Weinviertel: Nationalratsabgeordneter Rudolf Silvan (SPÖ) begrüßt die gestrige Ankündigung von Infrastrukturministerin Gewessler, ...