Orgelmittagkonzert – Frauenpower in der Basilika

Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 17.08.2019 10:00 Uhr

SONNTAGBERG. In der Basilika Sonntagberg sind beim Orgelmittagkonzert am Sonntag, 18. August, von 12 Uhr bis 12.30 Uhr gleich fünf Musikerinnen zu hören. Den Orgelpart hat die begeisternde Organistin Caroline Atschreiter inne. 

Caroline Atschreiter erhielt Klavier- und Orgelunterricht an den Musikschulen Allhartsberg-Kematen-Sonntagberg und Waidhofen/Ybbs bei Robert Jäger und Christian Ecker und nahm mehrfach erfolgreich an Landes- und Bundeswettbewerben von prima la musica teil.

Lehramtsstudium Mathematik und Geschichte

Die 1991 in Niederösterreich geborene und heute in Wien lebende Musikerin studierte Instrumentalpädagogik Orgel an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Wolfgang Capek, mit Schwerpunkt Klavier bei Marija Köhler und Cembalo bei Wolfgang Glüxam, sowie Kirchenmusik am Diözesankonservatorium Wien. Parallel dazu absolvierte sie das Lehramtsstudium Mathematik und Geschichte. Atschreiter ist Mitglied des Ensembles „L´Assieme“, das sich mit Flöten, Cello, Gesang und Tasteninstrument der Interpretation und dem Arrangement eines vielfältigen Repertoires vom Barock bis zur Romantik widmet. 

Vier weitere Musikerinnen 

Alexandra Hochhold und Brigitte Wurzer spielen die Violinen, das Violoncello hat Karoline Kovac-Hinterleitner übernommen und den Kontrabass streicht Gundi Jurkowitsch. Die Musikerinnen haben ein interessantes und effektvolles Programm ausgewählt. Musiziert wird das  wunderschöne, das Ohr-schmeichelnde Konzert für Orgel, zwei Violinen und Bass in F von J. B.  Vanhal. Umrahmt wird das Konzert von zwei Toccaten von G. Muffat, die Caroline Atschreiter an der Orgel interpretieren  wird. Das Publikum darf sich auf ein hörenswertes Konzert mit fünf großartigen Musikerinnen freuen.

Sonntag, 18. August 2019

Basilika Sonntagberg

Zeit: 12 bis 12.30 Uhr

Eintritt: freiwillige Spende

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Junge Helfer in Not gesucht

WAIDHOFEN/YBBS. Am 27. September findet um 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Waidhofen in der Weyrerstraße 97 ein Informationsabend für potenzielle Nachwuchs-Florianis statt.

Spanisch-Asse aus Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Erstmals stellte eine Gruppe von sieben Schülern der Handelsakademie Waidhofen/Ybbs im Rahmen der Zertifikatsprüfung „DELE A2/B1“ – Diploma de Español ...

Korbwickeln mit Gräsern und Kräutern lernen

WAIDHOFEN/YBBS. Buchautor und Meister der alten Handwerkstechnik des Korbwickelns kommt nach Waidhofen, um den Ybbstalern die Kunst vom Flechten mit getrockneten Gräsern und Kräutern näherzubringen. ...

Kreativakademie startet in Waidhofen an der Ybbs in das neue Schuljahr

WAIDHOFEN/YBBS. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 19 Jahren können in dem außerschulischen Kultur- und Bildungsangebot in den Bereichen Bildhauerei, Malen, Schauspiel, Schmieden, ...

Bergbauernschule Hohenlehen als Naturpark-Schule ausgezeichnet

HOHENLEHEN. Die ökologische Landwirtschaft und die nachhaltige Waldbewirtschaftung stehen schon seit knapp 70 Jahren im Mittelpunkt der Bildungsarbeit an der Bergbauernschule Hohenlehen. Jetzt wurde ...

Sensationelle Auszeichnung für Ybbstalradweg

YBBSTAL. Alle zwei Jahre wird von der European Greenways Association (EGWA) der „European Greenways Award“ verliehen. Dabei werden Wege ausgezeichnet, die in punkto nachhaltiger Nutzung von stillgelegter ...

Großaufgebot der Feuerwehr am Sonntagberg

SONNTAGBERG. 750 Florianis pilgerten bei der NÖ-Landesfeuerwehrwallfahrt auf den Sonntagberg.

Projektmarathon geschafft: Landjugend baut Platzerl zum Verweilen

ST. GEORGEN/KLAUS. Die Landjugend St. Georgen/Klaus stellte sich dem Projektmarathon. Dabei gilt es innerhalb von 42,195 Stunden ein vorgegebenes Projekt auf die Beine zu stellen.